» »

Celon bzw. Radiofrequenztherapie Nasenmuscheln - Erfahrung????

p=s30x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

bräuchte mal euren Rat.

Bei mir ist die rechte Nasenmuschel irgendwie chronisch geschwollen, also ich bekomme schlecht Luft, mal mehr mal weniger.

Hab vor fünf Jahren schonmal die Nasenscheidewand begradigt bekommen und die Muscheln gekappt bekommen.

Nun steht die Sache erneut an da ich zu lange nach einer Erkältung zu Nasenspray gegriffen habe.

BIN ABER SCHON WEG VON DEM SCH....ZEUG, habs 4 WOchen benutzt

Würde das gerne mittels Celon (Radiofrequenz) machen lassen.

Nun hab ich ein paar fragen dazu und würde mich über Antworten freuen.

1: Ist der Eingriff schmerzhaft?

2: wie lange dauert der Eingriff?

3: wart ihr krank geschrieben oder seid ihr direkt am nächsten Tag arbeiten?

4: wie lange dauert die Heilung? (Eingriff bei mir Anfang Juli und Anfang August gehts in Urlaub :-)

5: bezahlt die KK den Eingriff ( bei mir AOK) ?

6: seid ihr mit dem Ergebnis zufrieden und wann bekamt ihr wieder Luft?

schon mal vielen Dank an euch ;-)

lg ps303

Antworten
pHs30x3


hey leute , weiß niemand was zu dem thema.

alle´n einen sonnigen tag :)^

hPaemEbi


würd mich auch sehr intressieren, da ich das selbe vorhabe... Habe nur eine Schwellung bei beiden Nasenlöchern, dementsprechend ohne Nasenspray garkeine Luft...

mqichsLehier


Also von der Radiofrequenz kenne ich nichts. Ich habe die Nasenmuscheln zum 2. mal bei einer Op gekappt bekommen. Ist aber auch ganz easy. Das wird auch schon ambulant gemacht, also keine große Sache. Man kann schön schlafen, während die Dinger gekappt werden und nachdem man wieder fit ist (so ca. ne Std. im Aufwachraum), kann man nach Hause. Tut auch nicht weh, man ist halt nur ein bißchen matt von der Narkose.

Ansonsten würd ich vorschlagen, mal zu googeln, welche HNO das anbieten und dort einen Termin zu vereinbaren. Der Doc kann dann bestimmt Genaueres sagen.

Gutes Gelingen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH