» »

Ohrreinigung

P`egg*y 47 hat die Diskussion gestartet


Ich bin vor kurzem bei meinem Ohrenarzt gewesen. Er untersuchte das ohr und wollte es reinigen. Er ging mit irgendeinem Instrument ins Ohr hinein. Zuerst ging es aber je tiefer er mit dem Instrument ging, um so unangenehmer wurde es. Zum Schluß mußte er abbrechen, weil ich total hysterisch reagierte. Es war ein unheimlich unangenehmes Gefühl.Jetzt habe ich Angst, wieder hinzugehen, aber es muß ja sein. Bitte schreibt mir, wie es Euxch so ging. Tut Ohrspülen eigentlich weh?

Antworten
hfost&_19x84


OhrSPÜLEN tut wohl tatsächlich weh, das was der HNO aber vermutlich machen wollte, ist einfach einen Schmalz-Propfen abzusaugen. Das tut nicht weh sondern zieht nur ganz kurz etwas unangenehm.

P0eg.gyx 47


Nein, der hat nichts abgesaugt, der hat mit irgendetwas rumgestochert. Es hat tatsächlich nicht wehgetan, aber es war ein unheimlich widerliches Gefühl und ging mir durch und durch. Und je tiefer er ging,um so widerlicher war es. Ich frag nur wegen dem Ohrenspülen, weil er es anschließend machen wollte.

GNASMlA?N


die manuelle reinigung der ohren per instrument ist nichts im vergleich zum absaugen... DAS ist meiner meinung nach wirklich unangenehm.

das auspülen empfand ich nicht als schlimm - leider musste der arzt danach noch ein mal mit dem sauger ran...

YPpsixli


Also ich empfinde das Absaugen sogar als sehr angenehm. ;-D

Das Ausspülen merke ich so gut wie überhaupt nicht.

Nur das Ausschaben am Trommelfell schmerzte etwas, war aber in jedem Fall auszuhalten.

Mach dir mal nicht so einen Stress, geht ja ganz schnell. :)z

BWellaSpwan-Cxullen


Also ich empfinde das Absaugen sogar als sehr angenehm. ;-D

Das Ausspülen merke ich so gut wie überhaupt nicht.

juhu-falls ich das auch mal brauche;-)

Nur das Ausschaben am Trommelfell schmerzte etwas, war aber in jedem Fall auszuhalten.

sg doch nicht so schlimme worte wie:usschaben am Trommelfell:-o :-o

Mach dir mal nicht so einen Stress, geht ja ganz schnell. :)z

ich lese grad nur aus interesse mit und wollte gleich ins bett aber nun diese worte und die vorstellung :-/

;-D

PIeggWy 47


Jeder fühlt jedes etwas anders, ich hatte nur Panik.Vielleicht gehe ich da gar nicht mehr hin, ich bin wirklich feige.Vielleicht geht es ja ganz schnell, aber es nahm kein Ende, so kam es mir jedenfalls vor. In zwei Wochen kommt er wieder, zwei wochen, um mir noch Mut zu holen. L:G. Peggy 47 :-/ ???

A7lpxia


OhrSPÜLEN tut wohl tatsächlich weh,

Also wenn das Ohrenspühlen bei dir wehtut, dann macht der Arzt was falsch. Theoretisch ist das völlig schmerzlos, nur unangenehm.

BkeQllaES!wan-OCLullen


@ peggy

wenn du jetzt schon so schlechte gefühle hast bei dem arzt dann geh zu einem anderen!:)^ :)z

N$aqsutasxia


Kennt Ihr die Ohrkerzenbehandlung?Finde ich persönlich die beste Reinigung des Gehörkanals. Die ist sehr angenehm! Es gibt da allerdings pro und conra von den Ärzten. Die einen sagen, es bleibt Wachs im Ohr zurück, dass sich auf das Trommelfell legt, die anderen sagen, der Rückstand der sich nach der Reinigung auf dem Trommelfell befindet, baut sich selbst wieder ab. Ich hatte keine Probleme und ich mache es schon die letzten acht Jahre, vor allem nach einem Gehörsturz oder Tinitus. Die ich "Gott sei Dank" wieder los bin!

Nastasia

Pvetggy E4x7


Nastasia, klär mich bitte auf, denn ich kenne die Ohrkerzenbehandlung nicht. Danke L.G.Peggy47

B2ellaLSwanx-Cullen


[[http://de.wikipedia.org/wiki/Hopi-Kerze]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH