» »

Tinnitus oder Tubenkatarrh

C_hevyZla,dxy


*:) War heute Nachmittag beim Orthopäden. Der sagte HWS 5/6 Wirbel leichter Verschleiß. Aber ansonsten nichts. ":/ Hab Krankengymnastik bekommen. Da fange ich morgen mit an und am Donnerstag Osteopaten. Morgen gehe ich noch zu einem andere HNO. Wenn auch das alles nichts bringt, muß mein Hausarzt wieder ran. :)z Wann bekommst du die Auswertung ???

L;ee#naP+armu


Ich bekomme meine Auswertung am Donnerstag ! Zum Osteopathen gehe ich auch Donnerstag ! Meine Hausärztin ziert sich ein bisschen mir ein Rezept über KG zu verschreiben, weil ich schon eins im Juli wegen meiner Knie Op hatte. Ist doch nicht meine Schuld das dies jetzt noch dazwischen kam. Nun ja ich werde sie nochmal drauf anreden und mal sehen was bei rauskommt.

Ich hoffe wir beide sind jetzt auf dem Weg das alles wieder gut wird. o:) :)*

CNhe"vyla%dxy


So auch bei mir. Mein Hausarzt wollte keine mehr verschreiben, weil ich ja schon welche hatte. Die dürfen das angeblich nicht aufgrund Ihres Budgets. :=o Aber der Orthopäde hatte zum Glück da kein Problem mit.

Und – ich habe so wunderbar geschlafen letzte Nacht. Als ich mich ins Bett gelegt habe, merkte ich, das es links gar nicht mehr brummte, sondern nur rechts ein bisschen noch. Gedacht habe ich: wie herrlich, damit könnte ich leben. Und habe durchgeschlafen bis heute morgen. :-D Man fühlt sich so viel besser, wenn die Nacht anständig war. :)z

Bin ja heute noch krankgeschrieben und gehe gleich zu einem anderen HNO und heute Nachmittag zur Krankengymnastik.

Warum es jetzt aber auf einmal wieder weniger wird – das wüßte ich gerne. ":/ Gestern Nachmittag sind wir ja noch mit dem Cabrio gefahren (ist ein ziemlich hartes Auto und laut) ich hab mir dann Taschentücher in die Ohren getan und Cap auf. Gestern Abend habe ich dann noch Rotlichtbestrahlung für die Nebenhöhlen gemacht und wieder ein paar gymnastische Übungen ":/ Der HNO wo ich gestern war meinte ja, dass es aufhört zu brummen, wenn die Erkältung weg ist. ":/ Ich hab echt keine Ahnung.

Hast du eigentlich Abends vor dem Bett gehen, mal so Muskelentspannende Tabletten genommen. Ich glaube irgendwie: Tetrazepan heißen die. Die hatte mir mein Hausarzt am Anfang verschrieben. Solltest du mal ausprobieren. Bei mir war es nicht so dolle damit – aber ein Versuch ist es wert. :)z

Ich hoffe wir beide sind jetzt auf dem Weg das alles wieder gut wird.

Das hoffe ich auch. Ich werde heute Mittag mal berichten was der andere HNO gesagt hat. :)z :)*

L>eqenuaP:axru


*:) also bei mir gings gestern auch agsüber super gut. Aber als ich mich dann abends hingelegt hab zum schlafen wars vorbei......es fing wieder an zu zirpen aber nur links. Bin dann irgendiwann darüber eingeschlafen und heute morgen als ich aufgewacht bin habe ich plötzlich so ein Druck auf beiden Ohren und das zirpen is noch immer da. Höre irgendwie alles lauter und hoffe das legt sich gleich wieder. Na mal abwarten.

Zur Osteopathie gehe ich ja morgen erst . Ja habe von meiner HA auch so nen Muskelrelaxanz bekommen aber ich hab mich noch nicht getraut den zunehmen . Dein Ohrgeräusch is dadurch aber nicht lauter geworden oder ? Erzähl mir mal wie es bei der KG war......oh man ich hoffe das alles ist bald vorbei......sonst werde ich noch verrückt :-(

C8hevyPl+ady


:°_ verrückt werden dürfen wir dabei nicht. Es ist schwer – ich weiß es. Ich hatte am Samstag darüber schon meinen moralischen. ;-) Aber was nützt es.

Probier es einfach mal mit den Tabletten aus. Ich habe eine halbe genommen. Ein Versuch ist es wert. :)z Das Geräusch ist nicht schlimmer geworden dadurch :|N hab sie halt nur so nicht vertragen. :=o

Jetzt gehe ich erst einmal zum 2. HNO. Mal sehen. Krankengymnastik ist heute Mittag. Morgen muß ich wieder arbeiten – aber auch gut so. Da ist man abgelenkt ;-) Morgen Abend dann Osteopatie. :)z

Ich werde weiter berichten :)* @:)

C&he|vyl"ady


*:) *:) melde mich wieder zurück. :-D ein super netter Arzt. Der hat sich richtig Zeit genommen. :)z Er hat meine Ohren genauestens untersucht. Er meint, bei mir kommen mehrere Faktoren zusammen. Einmal schlechte Belüftung, dann der Infekt, dann die HWS und er tippt auf Schilddrüse. Als ich Ihm dann sagte das ich zur Sono der Schilddrüse war und meine Ärzte meinen, dass Tinnitus nicht davon kommen kann und mich mehr oder weniger ausgelacht haben, sagte er: soll ich die mal anrufen. ;-D Er hat mir eine Überweisung zur Nuklearmedizin gegeben. Da habe ich jetzt nächste Woche einen Termin. :)z Außerdem hat er mir durchblutungsfördernde Mittel verschrieben gegen das Brummen im Ohr und ein Cortisonhaltiges Nasenspray. Wenn ich die Ergebnisse der SD-Untersuchung habe, soll ich wieder zu Ihm kommen. ........ich bin froh. :)z Selbst der Orthopäde konnte gestern nicht verstehen, warum mir bisher kein HNO was zur Durchblutung wie beim Hörsturz verschrieben hat. :=o

LYeenCaParu


Ach viell. sollte ich mal zu Deinem HNO gehen. Kannste mir mal per PN sagen wie der heisst ? Schilddrüse ist bei mir schon untersucht worden und war auch letzte Woche erst zur Kontrolle. Hab ne Hashimoto aber das schon seit Jahren. Mein HNO hat mir auch gesagt ich soll mal Gingium nehmen für die Durchblutung. Osteopathie hab ich morgen früh um 10. Hab schon ein bissl bammel weil ich hoffe da läuft nix falsch und der Mist wird lauter. Ja ich glaube auch ich mache mich zu sehr verrückt mit der ganzen Sache und sollte einfach mal versuchen es lockerer zusehen. Kann ja eh nix dran ändern im Moment. Beim Ortho war ich noch nicht aber viell. sollte ich das mal in Angriff nehmen. Ich weiss nicht ob ich nächste Woche arbeiten soll oder nicht ,weil irgend wie hatte ich heute wieder mein moralischen und hab nur geheult und Panik geschoben.

C0hevyl"ad0y


PN bekommst du gleich ;-) Du weißt aber schon, dass durch Hashi Ohrgeräusche und Tinnitus kommen kann, oder ??? Vielleicht hast du einfach einen Schub ??? Wenn du Massagen oder Krankengymnastik von jemandem anderen verschrieben bekommst, lass es mit dem Orthopäden. Diese ganze Ärzterennerei macht Stress und Stress = lautere Geräusche im Ohr. Ich kann auch noch nicht locker bleiben bei der Sache. Mich nervt es ungemein. Gestern Abend habe ich erst einmal wieder wachgelegen – aber dann ging es. Wir sind schon arme Schweine :°_ ;-D

Die Tabletten zur Durchblutung habe ich nicht vertragen. Nach einer Stunde wollte sie wieder raus. :-/ Hab eben mit dem HNO telefoniert. Wir versuchen es jetzt mit Schüssler Salzen.

Lqeena*PGaFr6u


@:) *:) Danke erstmal für die PN. Also ich habe gestern abend meinen Muskelrelaxer genommen und so nach 40 min wurde mir sowas von seltsam im Kopf.....hab ich mich hingelegt und bin auch eingeschlafen. Hab erst ein bisschen Panik geschoben weil ich dachte ich kann so schwer Durchatmen und hätte jetzt ne Atemdepression.....was ja quatsch ist ;-D

Heute morgen geht es eigentlich mit dem piepen. Es ist noch leise zuhören aber es sit auszuhalten. War um 10 bei meiner Physiotante und die hat angeblich Osteopathie gemacht......das ganze hat nur 10 min gedauert und ein Unterschied merke ich nicht wirklich. Hab von meinem HNO ne Addresse von ner Osteopathin bekommen und hab mal dort angerufen. Hab leider erst im Sept. einen Termin dort bekommen und dort dauert die Erstuntersuchung 120 € und jede Folgebehandlung 90 €.....dauert aber auch alles so ca. 45 bis 60 min. Heute Nachmittage ruft mich meine HA nochmal an wegen meinem CT HWS Befund......hab ne Stenose in der HWS und viell. ist das ja der Grund.

Ich hoffe Du hattest auch eine gute Nacht und das es jetzt nur noch bergauf geht mit uns.

Schönen Tag ! :)* :)*

C/he<vyladxy


;-D Atemdepression ;-D Also wenn es eben ganz schlimm ist, weißt du das die helfen. So hast du was wo du drauf zurückgreifen kannst im Notfall. Ist doch gut. ;-)

10 Minuten :-o meine ist auf 40 Minuten angesetzt. Kosten: 40,- €. Bei einem sehr guten Osteopathen habe ich im September einen Termin ansonsten.

Ich hoffe auch es wird. Heute bin ich wieder arbeiten. Sitze seit heute Morgen auf einem Luftkisssen und was soll ich sagen: das Geräusch ist extrem leise. :=o

L+eenaQPaxru


Ja ich hab mir auch nochmal bei einem anderen Osteopathen den mir mein HNO empfohlen hat einen Termin geben lassen aber leider erst am 5. Sept.

Ich hab Montag nachmal einen Termin bei einem Neurochirurgen und mal sehen was der sagt. Ummmm diese ganze Doc Rennerei geht mir schon ziemlich auf den Kekes.....aber wenns hilf... :=o

CFhevy]laady


Also 10 Minuten ist wirklich seltsam.

Einem Neurochirugen ??? Was macht der ??? Hast du dir da selber einen Termin geholt ???

Willst du nächste Woche wieder arbeiten gehen ???

LZeeDnaPaxru


Ein Neurochirurg kümmert sich um Bandscheibenvorfalle, Verengungen in den Spinalkanälen und sowas. Ja ich hab mir da selber einen Termin geholt und denke das ist ne bessere Anlaufstelle als der Orthopäde. Nein ich werde nächste Woche noch nicht arbeiten gehen. Habe noch so einige Termine die ich sonst nicht unter einen Hut bekomme und meine Physio hat gesagt ich sollte meinem Rücken jetzt mal die Auszeit gönnen.

Cfhepvyl|axdy


Ah – okay. Als was arbeitest du denn ??? Der Besuch beim Osteopathen war der Hammer. Du wirst begeistert sein. :)z ich sitze jetzt hier und höre kaum noch etwas :)= Mal sehen wie es sich entwickelt. :)z Es kann nur besser werden. :)z

L9een{aP%aru


Ich arbeite in der Altenpflege :=o Man jetzt bin ich aber gespannt wie es Dir morgen geht. Ist Dein Ohrgeräusch lauter geworden nach der Osteopathie ? Also mein Ohr ist heute echt gut....ich hoffe es bleibt so. Ja es kann nur besser werden :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH