» »

Schlechte Erfahrungen mit Nasenscheidewand-Begradigung?

m0iVame hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich weiß, es gibt schon zahlreiche Diskussionen zu diesem Thema, doch mir ist noch immer nicht klar, ob z. B. eine äußerliche Veränderung der Nase durch die OP häufig oder eher ganz selten vorkommt.

Könnt ihr mir kurz berichten, ob alles gut lief oder nicht und wenn nicht, was schief lief. Lieben Dank!

Antworten
u;ser7S27n3


Die Nasenscheidewand hat nichts direkt mit der äußerlichen Form der Nase zu tun, von daher ist eine Veränderung der Form meines Wissens nicht möglich, wenn die OP ohne Komplikationen verläuft. Da sie mittlerweile so routiniert durchgeführt wird, sollten Komplikationen auch selten sein.

Kann jetzt keine Zahlen nennen, aber schätze das Risiko als eher selten ein. Man muss eben auch für solche Risiken unterschreiben, damit das Krankenhaus gegen sowas abgesichert ist.

Dass man im Internet davon hört, dass bei manchen die Nase anschließend anders aussieht, hängt eben auch damit zusammen, dass viele die OP machen lassen, und man dann meistens nur von den Extremfällen was hört. Wer sich nicht beschweren kann, der hat oft keinen Anlass, seine Geschichte im Internet zu verbreiten.

B}onn#ize87


Also bei meiner NSW-Begradigung lief alles glatt und sie sieht von Außen auch wie vorher aus.

Lg Bonnie87 *:)

s2tsinfaho


Hallo Miame,

ich hatte am 01.09.09 eine Nasenscheidewandbegradigung inkl. Nasenmuschelnverkleinerung. Nach der OP hat sich meine komplette Nase entzündet, trotz Antibiotika. Ich hatte ziemliche Schwellungen und Schmerzen, aber das war nicht das schlimmste.

Leider hatte sich nach der OP meine äußere Nasenform stark verändert. Ich habe eine sogenannte "Sattelnase". Mein HNO Arzt sagt das kommt alle Jubeljahre einmal vor :°(

Jezt muss ich noch einnmal operiert werden. Von einem Arzt für plastische Chirurgie. Das sieht dann ungefähr so aus: Meine Nase wird gebrochen, dann wird mir ein Knorpel aus dem Ohr entfernt und in die Nase eingesetzt. Ich bin wirklich begeistert.

Aber wie gesagt, das ist wohl sehr selten und sollte Dich nicht abschrecken.

Ach ja, ich bekomme wieder super gut Luft :-)

jNüWrgedn44


Hallo @,

ich kann dem User 7273 nur zustimmen. :)^ Warum läßt man sich denn die Nasenscheidewand operieren?

Natürlich, um anschließend vernüftig durch die Nase Luft zubekommen . :=o Aber einige User meinen wenn schon OP, dann auch gleich die Fehlstellung, oder andere Anomalien der Nase beseitigen zu müssen. Wenn man dann unter das Messer eines "Operateurs" kommt, der sein Handwerk nur mangelhaft beherrscht, ;-) ;-) dann kommt es halt zu diesen, hier in diesem Forum beklagten Beschwerden!{:(

Ich bin vor mehr als 35 Jahren wegen einer Nasenscheidewandverkrümmung operiert worden. Ich habe es bis heute nicht einen Tag bereut, obwohl die damaligen OP-Methoden sicher anders waren als heute ???!

Mein Fazit: Leidet jemand an einer Nasenscheidewandverkrümmung, sollte er/sie sich in einer guten Klinik operieren lassen! Das Erlebnis, endlich frei durch die Nase atmen zu können, lässt die evtl. "Schmerzen" nach der OP vergessen!:)^

Ich wünsche alles Gute

Jürgen

mDich(seh#ier


Ich hab auch eine Nasenscheidewand-Op hinter mir. Ok, war nicht das Angenehmste, was mir passiert ist, aber auch nicht das Schlimmste. Meine Nase sieht aus, wie vorher, nix passiert. Wenn du die Op machen lassen willst, weil du durch die Nase keine Luft bekommst, wirst du von dem Ergebnis begeistert sein.

lg michsehier

S.hak


Meine Nasenscheidewand wurde erst durch eine andere Op schief. Ich musste die Begradigung dennoch selber finanzieren, und tadaaa: sie ist immer noch schief und die Atmung beschraenkt. Der Arzt schiebt jedoch jede Schuld von sich und sagt, mein Gesicht sei nunmal so.. zzz Tja, wenn meine Nase nicht absolut gerade und meine Atmung perfekt gewesen waere vor der ersten OP, wuerde ich es ihm tatsaechlich fast abkaufen.

Aber soviel Unglueck kann glaub ich wirklich nur ich haben.

UInb*ekanonte7x7


Ich hab bereits 2 Nasen-OPs hinter mir (beim 1. Mal hat der Arzt leider gepfuscht - aber nicht äußerlich, sondern innerlich...)! Meine Nase sieht immer noch unverändert aus! Mein Mann hat ebenfalls eine OP hinter sich, und auch bei ihm hat sich äußerlich absolut nichts verändert!

Von daher, den richtigen Arzt nehmen und danach die freie Atmung genießen :)^

E8l|bnin


Hallo...sry ich kan net so viel deutsch bin noch neu in deutschland |-o

mhh.es geht um meine nase ..also ich habe das seid 4-5 jahre schon {:(

hab jeden tag verstopfte nase meine nase leuft usw binn wie erkältet.

Meine Arzt hat mir empfohlen op zu machen.Aber ich habe viele angst und ich habe auch gehört das es wieder verrüschen kan... :-o

Tut das den viel weh?? wie lange dauert es das es mir wieder gut geht?Werde ich dan wie früher weider Gesund also werde ich dan von meine nase wieder sehr gut luft nehmen?

wie lange dauert der die op'?Und wie sind die schmwerzen?

Bitte Hilft mir weiter ...habe so welche angst ich weiss es nicht wen ich an op denge bekomme ich bauch schwerzen weill ich war noch nie op |-o

Kan mir bitte jemand weiter helfen? ICh will wieder gut atmen durch meine nase BITTE :°_

EYlbixn


muss immer NASENSPRAY AL NEHMEN :°( :(v

BnonGniex87


jeden tag verstopfte nase meine nase leuft usw binn wie erkältet

War vor meiner OP auch genauso.

Tut das den viel weh??

Im Allgemeinen fand ich die Schmerzen nicht allzu stark.

wie lange dauert es das es mir wieder gut geht?Werde ich dan wie früher weider Gesund also werde ich dan von meine nase wieder sehr gut luft nehmen?

Also ich bekomme im Gegensatz zu vorher sehr viel mehr Luft durch die Nase. :-)

wie lange dauert der die op'?Und wie sind die schmwerzen?

Ich weiß jetzt gar nicht mehr wie lange meine gedauert hatte. :-/ Aber ich habe danach sowieso nur die Hälfte mitbekommen. ;-) Insgesamt war ich nach der OP 6 Tage im Krankenhaus.

habe so welche angst ich weiss es nicht wen ich an op denge bekomme ich bauch schwerzen weill ich war noch nie op

Habe keine Angst, wenn du es hinter dir hast, wird es dir sicherlich besser gehen. :)*

Meine Nasen-OP war auch meine erste OP und ich hatte auch sowas von Angst, man bekommt vor der OP auch was zur Beruhigung. Du kannst es sogar zusätzlich noch erwähnen. :)z

Lg Bonnie87 *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH