» »

Erfahrungen mit Schlaf-Screening (evt. Apnoe)?

Q8ueen`88 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich wollte mal fragen, ob es hier vielleicht leute gibt, die schon mal ein schlafscreening haben machen lassen? wie läuft sowas ab? wie kann ich mir das vorstelln und wie fandet ihr es?

ich hab das problem, dass ich schnarche und währenddessen wohl atemaussetzer habe. da sich meine nase eh dauerhaft zu anfühlt, war ich beim hno-arzt. der hat zu große nasenmuscheln festgestellt, die noch verkleinert werden sollen. außerdem hat er allgerien gegen pilze, gräser und milben festgestellt. ich brauch jetzt wohl auch extra bettwäsche usw. wegen des screenings habe ich eine überweisung bekommen. wie würde es weitergehen, wenn eine apnoe diagnostiziert wird?

wäre schön, wenn hier ein paar ihre erfahrungen schildern würden @:)

lg

PS bin auch den ganzen tag müde, schläfe ziemlich plötzlich zB während der arbeit, vorlesungen usw ein, bin nie richtig ausgeschlafen. würde ja auch zur apnoe passen.

Antworten
QyueenA88


na niemand erfahrung damit ???

lg

u>sDer7T27x3


Naja, google doch einfach unter schlafapnoe therapie. Dazu wird man mehr als genug finden.

Wenn Schlafapnoe nicht durch OPs oder sonstige Veränderungen (Abnehmen, Verbesserung der Schlafhygiene etc.) verhindert werden kann, ist eine nCPAP-Therapie (-> [[http://de.wikipedia.org/wiki/CPAP-Therapie]] ) notwendig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH