» »

Nasonex Spray

Fdlamxbo hat die Diskussion gestartet


Hallo,

benutze seit 3 Monaten Nasonex Spray. Darf ich das auch bei Schnupfen anwenden? Ich möchte die

Behandlung nicht unterbrechen, weil es gut bei der Nasenmuschelschwellung hilft.

Wer weiss rat?

Danke mfg

Kassi

Antworten
r0at0x8


hey

ich denke nicht das es ein problem ist!!! mein grosser hat dieses nasenspray bekommen als er schnupfen und nebenhöllenentzündung hatte...damit die polypen abschwillen da ja alles von dort aus ausging bzw. die polypen schuld waren/sind!!!...

aber zur sicherheit brauchst du ja eigendlich nur den arzt anrufen und nachfragen ;-)!!

gute besserung :)* *:)

V!anes_sa2O009


Ich hab nasonex bekommen als ich länger als 2 oder 3 monate nasenspray genommen habe und auch nasenbluten schon davon bekommen habe.

im moment nehme ich auch wieder seit 3 wochen nasenspray und bekomme auch wieder nasenbluten, darf ich dann ohne arzt nasonex benutzen?

VIane`ssa200x9


oder sollte ich mal wieder den HNO arzt aufsuchen?

R/edAppxle


@ Flambo

Bei Schnupfen würde ich Nasonex nicht anwenden. Guckst Du hier:

"Warnhinweise!

Dieses Medikament sollte nur bei allergischem Schnupfen (z.B. Heuschnupfen) angewendet werden. Wenn Sie an einer Infektion der Nase leiden, die z.B. durch Viren oder Bakterien verursacht ist, kann diese durch die Anwendung des Präparats verschlimmert werden."

Quelle: [[http://www.netdoktor.de/Medikamente/Nasonex-50-g-Spruehstoss-100008966.html]]

pwaJpulYa


Klar darfst du das. Ich habe gerade auch das Problem und entwöhne mich selber. Ich nehme einmal am Tag Nasenspray, aber da ich schwanger bin, möchte ich es ganz loswerden.

rlaOt08


ich sag je der arzt kann deine frage am bestenden beantworten Vanessa es muss ja einen grund geben warum du nasenbluten bekommst und ich finde das gehört abgeklärt und ohne mit einem arzt zu sprechen würde ich nie irgend ein medikament einnehmen egal obs ein spray ist oder etwas anderes!!! der weg zum hausarzt oder hno arzt sollte finde ich schon gedann werden bzw. anrufen und nachfragen den gewisse dinge weiss der arzt über einen und kann dann sagen ob du es nehmen kannst oder ob du eben mal schnell zur untersuchung vorbei kommen sollst!!!

paapnuxla


Sie hat aber schon wegen der Abhängigkeit Nasonex bekommen. Wenn sie jetzt wieder abhängig ist, wieso sollte sie sich es nicht wieder nehmen? Die Nasenbluten wurden doch bereits abgeklärt. Ich denke kein HNO Arzt wird sagen, dass sie mal schnell zur Untersuchung vorbeikommen soll. Die haben doch alle lange Wartezeiten.

Vpanessa\200x9


stimmt, ich hab wegen "abhängigkeit" das nasenspray bekommen, und ich will es wieder loswerden, es ekelt mich an, aber ich hab verstopfte nase und dann kann ich nicht schlafen oder mich richtig konzentrieren, deshalb benutze ich öfters eben nasenspray aber nie mehr als 4 bis 5 mal täglich....

werde mein nasonex suchen und es dann wieder anwenden, danke!@:)

r!atx08


also bei uns ist das anders wenn i ein problem hab dann kann ich auch kurzfristig zu meinem arzt (hno) fahren... und telefonisch ist er auch erreichbar!! wenn sie es schon genommen hat..ok. nur trotzdem finde ich das nasenbluten nicht normal ist!!! mein freund musste hin zum arzt und hat sich in der nase die venen verschweissen(weiss net wie es genau heißt) lassen müssen da er wegen der zu dünnen haut immer nasenbluten aus dem nix bekommen hat!!!und hat nasenöl nehmen müssen da die nasenschleimhaut trocken war!!

naja egal ich würd halt anrufen wenn sie das problem eh schon mal hatte dann weiss der arzt eh alles und somit würde sie wahrscheinlich ein ok vom arzt bekommen..und sie hätte sicherheit obs ok ist einfach umzusteigen!!!

naja egal wünsche euch alles gute und baldige besserung :)*

p^apuxla


Nasenspray trocknet die Schleimhäute aus. Das es bei längerer Anwendung zu Nasenbluten kommt, ist völlig normal.

VDane[ssa20x09


ja ich war ja beim HNO und der meinte dass das nasenbluten vom nasenspray kommt und jetzt hab ic halt wieder nasenbluten (kommt vielleicht auch von der heizung)

aber ich danke euch... danke papula! @:)

IysPas222x7


Hi Vanessa,

schau dir mal diesen Faden an: [[http://www.med1.de/Forum/HNO/1161/]]

VIaness2a200x9


ja den faden hab ich schon verfolgt....

war heute in der apotheke und habe mir von der apothekerin ein nasenspray geben lassen mit meerwasser drinne, also da ist schon noch die lösung von dem normalen nasenspray drinne aber auch gemischt mit meerwasser zum befeuchten.

sie riet mir jetzt immer nur ein nasenloch zu sprühen und das andere mit einem meerwasser nasenspray machen. habe auch ein nasenspray mit bebanthen gekauft....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH