» »

Nasenuscheln verkleinern ja oder nein?

Apmare0na :Kpirsche hat die Diskussion gestartet


Hallo,

kurze Frage mein HNO meinte heute zu mir, dass ich mir meine Nasenmuscheln evtl. verkleinern lassen soll, da meine sie viel zu groß sind und meine Schleimhaut zu dünn wäre. Letzere kann man aber mit großen Muscheln nicht gescheit aufbauen, weil meine beschwerden sicher noch verschlimmern könnten..... Ich soll es mir aber in Ruhe überlegen.

Meine Beschwerden sind seit 3 Wochen:

-Entsetzlich trockene Nase (trotz Meerwasser, Nasenöl, Dexpantehol Salbe, oft Lüften, viel raus etc.....)

-Borken im hinteren Bereich

-Leicht behinderte Nasenatmung (Fremdkörpergefühl)

Er will das dann nicht mit Laser sondern mit einem Gerät machen, dass erreicht, dass sich die Muscheln zusammenziehen....in der Praxis..also keine OP im klassischen sinn.

Hat das schonmal jemand machen lassen? Hats euch was gebracht? Würde mich über Erfahrungen freuen.

LG Amarena

Antworten
A[m-arenNa Kirsxche


Oh Herrje, dass soll natürlich NASENMUSCHELN nicht Nuscheln in der Überschrift heissen |-o

Almar"ena rKiNrsdcxhe


Oh...hst echt noch keiner machen lassen :=o

A#mare]na KiPrschxe


Oh...hats echt noch keiner machen lassen :=o

dSolphixn79


Hallo,

meine Nasenmuscheln sind zwischen Dez. 07 und Okt. 08 3 x verkleinert worden. Zuerst mit dem Laser, dann 2 unter Vollnarkose. Bei der letzten OP wurde auch der Knochen verkleinert. Gebracht hat es allerdings nichts, denn nach 6 Wochen waren sie wieder angeschwollen.

Die Methode die Du oben beschreibst kenne ich nicht.

Gruß *:)

AMma@rena? Ki]r3sche


Hallo dolphin,

vielen Dank für deine Antwort. Oh mann sind die etwa wieder gewachsen? :-/ Ists dann noch schlimmer als vorher geworden oder gleich schlimm geblieben?

Hast du evtl. noch eine andere Möglichkeit bzw. was machst du heute gegen die Beschwerden?

LG Amarena

d5ol|p0hin7x9


Hallo,

also heute ist es grad ganz arg. Atme nur durch den Mund. Habe aber auch kein Nasonex mehr hier. :-( Aber ich mache da grad nix weiter dran.

Es war schon besser, aber letztendlich bin ich im Moment wieder auf dem Stand von vor 2 Jahren. Das Problem ist, dass ein OP Erfolg nicht lange anhält - zumindest bei mir!

Ist bei Dir schon ein Allergietest gemacht worden? Denn wenn Du Allergien hast, dann bringt es nix, wenn Du Dir die Muscheln kleiner machen läßt.

Swusan~ne0026


hallo, die methode hatte meine hno ärztin bei mir gemacht.

das war so ein gerät... also vorher mal die nase getäubt, dass man nix spürt...

und das war dann so dass sie da mit der nadel ion diese muschel reinstach dann etwas glaube das hat eine gewisse hitze und wie sie meinte zieht sich das eben von innen zusammen.

hab von der behandlung nix gespürt. also keine schmerzen, sie meinte, es könne sein dass danach vielleicht die nase bisschen zu ist. war aber glaub ich nicht.

sie hats bei mir nur minimal gemacht. ich glaub bisschen zu wenig.... ich war dann eine nnh op machen und glaub dass da das gleich mitgemacht wurde.

ja heute kann ich beschwerdefrei normal atmen gott sei dank (nach 7 jähriger nasenspraysucht).

meine nase innen ist zwar nicht so wie früher,.... is auch bisshcen trockener ab und zu borken, aber das stört mich eher nicht. kann gut luft bekommen und das is mir glaub wichtiger.

hast du schon was bei der nase operieren lassen?

ich kanns eig. nur empfehlen.... vor allem wenn deine nasenmuscheln wirklich gross sind (wahrscheinlich ahst ein ct gemacht oder) da sieht man das dann ganz genau wo was nicht passt. ich hab mich einmal echt erschrocken was da für verdickte nasenmuscheln waren.

S.usanne100x26


warst du mit dem problem auch im krankenhaus? kannst dir ja ne 2. meinung einholen.

vor allem is halt eben dieses ct wichtig.

kann es auch sein dass du einen nasenspray benützt?

das war bei mir damals so dass das meist dann dazu führte dass die muscheln dann permanent angeschwollen waren.

ATmare;na KiBrscxhe


Hallo dolphin und Susanne *:)

Vielen Dank für deine Antwort, ich konnte länger nicht posten....jetztendlich finde ich Zeit zu antworten.

Also allergien habe ich....aber nur Pollen....Gräser, Birke, Roggen...sowas. und das ist in der Saison immer ziemlich schlimm und blutet schnell.... :-( Meine Nase blutet überhaupt schnell.

Ein ct hab ich nicht gemacht bekommen, der hat das schon allein durch einen Blick in meine Nase gesehen, dass ich riesen Muscheln habe. Ich nehme jetzt Sesamöl aber ich glaube das bringt es auch nicht so.... :-(

Nasenspray sucht hatte ich mal aber das ist sicher schon 5 Jahre her, dass ich davon los bin...hatte bis vor kurzem keine Probleme mit meiner Nase, nur eben zur Pollenzeit und sie blutet schnell....aber jetzt seit ein Paar wochen ist sie total trocken.....das ist sowas von unangenehm....

Also hat die OP euch jeweils besserung gebracht aber bei dolphin eben nicht von dauer....? Was die NAse danach zu? Ich hasse es wenn die Nase richtig zu ist.

LG und vielen DAnk @:)

dxo+lphikn79


Hallo,

also nach allen Operationen war meine Nase zu. Habe keine Luft bekommen und konnte nur durch den Mund atmen. Hat ca. 4-6 Wochen gedauert, ehe es wieder normal ging.

Und im Winter ist eh schlechter durch die trockene Luft glaube ich. Muss den Arzt nächstes Mal fragen und im Sommer halt wegen den Pollen. Also fast das ganze Jahr! :(v :(v

Sesamöl wird Dir nichts bringen. Hat Dir Dein Arzt mal Cortisonspray verschrieben? Das kann es schon lindern. Das CT wurde bei mir nur gemacht, als ich nach 3 Monaten immer noch NNH Entzündung hatte. Wegen den Muscheln hatte er es nicht gemacht, sieht man ja auch so.

Gruß *:)

E2hemalig<er N8uQtzer (#S3257x31)


Je häufiger man an der Muscheln operiert, desto schlimmer wird es. Stichwort ist hier "empty nose" deshlab haben viele auch immer Probleme damit ...

Man kann es mal probieren, aber nicht zu häufig dran rumschnibbeln lassen

A[marenaa Kiyrsxche


also nach allen Operationen war meine Nase zu. Habe keine Luft bekommen und konnte nur durch den Mund atmen. Hat ca. 4-6 Wochen gedauert, ehe es wieder normal ging.

OmG :-o

Sesamöl wird Dir nichts bringen. Hat Dir Dein Arzt mal Cortisonspray verschrieben? Das kann es schon lindern. Das CT wurde bei mir nur gemacht, als ich nach 3 Monaten immer noch NNH Entzündung hatte. Wegen den Muscheln hatte er es nicht gemacht, sieht man ja auch so.

Ja, immer zur Pollenzeit.....dazu muss ich sagen, dass ich davon auch eher ne trockene nase bekomme :-(

doo]lph2inp79


@ Mellimaus

Ich weiß, habe schon viel davon gelesen. Mein Arzt meinte aber, dass ich das nicht habe.

Hängt bei mir mit den Allergien zusammen und laß ja jetzt nichts machen, da es mich eh nicht weiter bringt. 6 Wochen danach stehe ich eh wieder da, wo ich jetzt bin und dann kann ich es lassen.

Eyhem.alig%er Nutvzer/ (#325)731x)


Vielleicht jetzt noch nichts, aber wenn du nochmal auf die Idee kommst da wieder jemanden dran rumschnibbeln zu lassen, dann kann das passieren

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH