» »

Mandelentzündung wird schlimmer trotz antibiotika

dnerb)uhman hat die Diskussion gestartet


Hallo,

meine linke Mandel ist dick und schmerzt. Gestern Mittag war ich dann beim Arzt und habe amoxicillin dura 100mg 20 Filmtabletten bekommen. Jetzt ist die Mandel aber über Nacht noch dicker geworden und ich kann mittlerweile nicht mehr richtig sprechen. Habe bis jetzt 3 Tabletten eingenommen.

Meine Frage ist nun ab wann ich vielleicht zum HNO Arzt gehen sollte bzw ab wann ich mit einer besserung durch das Amoxi.... erwarten kann.

Normal binn ich nämlich gewohnt, dass sich sowas recht schnell wieder bessert nachdem man mit antibiotka einnahme begonnen hat.

da ich öfte rmal ne Mandelentzündung habe ist mir noch eines aufgefallen: Auf der betroffenen Mandel sind keine Eiterpusteln zu sehen. Dafür ist sie deutlich dicker als sonst. Hängt aslo schon press am Gaumenzäpfchen.

Was hat es da mit auf sich?

Freundliche Grüße und schonmal Danke!

derbuhman

Antworten
d4o_ryphorGos8x4


Bekommst du immer Amoxicillin? Dann sind die Bakterien wohlmöglich mittlerweile dagegen resistent. Amoxicillin wirkt bakterizid und da sollte mittlerweile schon ein Effekt spürbar sein.

"da ich öfte rmal ne Mandelentzündung habe ist mir noch eines aufgefallen: Auf der betroffenen Mandel sind keine Eiterpusteln zu sehen."

Das ist die Entzündung selbst.

"Dafür ist sie deutlich dicker als sonst. Hängt aslo schon press am Gaumenzäpfchen.

Was hat es da mit auf sich? "

Die Entzündung ist stärker als sonnst weil (vermutlich) das AB nicht wirkt.

Schon mal daran gedacht die Mandeln entfernen zu lassen?

S.weetmshexep


Hallo!

Ich würde damit vorsichtig sein weil:

Mein Freund hat mal das gleiche gehabt...es hat einfach nix geholfen weder hustensaft noch sonst was....wenn du sonst keine beschwerden hast (fieber, husten, schnupfen, gliederschmerzen) dann würde ich wirklich mal zum HNO-arzt gehen...sofort!

Mein freund musste sie auch raus nehmen der konnte auch nicht mehr sprechen...ich will bestimmt keine hysterie auslösen und es muss auch nicht das gleiche sein dessen sei dir bewusst ;-) aber mein freund hatte ne dicke eiterblase HINTER der mandel, und wenn man da nicht aufpasst kann die platzen und dann haste die kacke am...ehm...duften...

Der hatte sonst auch nicht wirklich was anderes aber wenn man wegen sowas nicht mal mehr sprechen kann dann solltest du so schnell wie möglich zum HNO-arzt denn der kann dinge eher sehen als ein hausarzt weil der die richtigen instrumente dafür hat.

Es ist denke ich besser wenn man das einfach mal abchecken lässt.

Aber wie gesagt bei dir muss es nicht das gleiche sein glaube ich auch eher nicht aber der HNO-arzt kann dir meistens mehr und besser was dazu sagen als der normale hausarzt ;-)

lieben Gruß @:)

dver+bu^hman


" Mein freund musste sie auch raus nehmen der konnte auch nicht mehr sprechen...ich will bestimmt keine hysterie auslösen und es muss auch nicht das gleiche sein dessen sei dir bewusst ;-) aber mein freund hatte ne dicke eiterblase HINTER der mandel, und wenn man da nicht aufpasst kann die platzen und dann haste die kacke am...ehm...duften... "

Genau das wars auch. Kurz nach meiner Frage hier ist das auch aufgeplatz. Dann war die schwelluing aber recht schnell weg. Habe dann noch irgendein recht starkes antibiotika bekommen und es ging mir sehr schnell besser.

Danke für die ANtworten. Viele Grüße :-)

Srwe.etshyexep


hmm...hmm ??? :-o

Die ist dir einfach so aufgeplatzt?

Musstest du nicht ins Krankenhaus?

Also meinem Freund haben die gesagt wenn die Blase geplatzt wäre dann hätte es übel ausgesehen...weil der Körper sich mit der geplatzen Blase und dessen Flüssigkeit die dann austritt selbst vergiftet hätte.

War das bei dir kein Problem so?

lieben gruß!

neairmolwfxxii


musst schnell zum hno und einen abstrich machen lassen. die keime werden dann im labor kultiviert, und es wird an den kulturen getestet welches antibiotikum wirkt. bei mir war amoxi auch unwirksam, aber cefaclor hat geholfen.

E/hemali}ger VNutzeEr (#x325731)


Die Mandeln sollte man nach einem Peritonsillarabszess aber entfernen lassen. Denn sowas bildet sich nur wenn die mandeln vernarbt sind, und solange die das sind kann das bei jeder Entzündung wiederkommen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH