» »

Guter Schleimlöser bei Infektion in Hals -und Rachenraum?

SXugaluady


Der Allergietest war Dienstag vor 2 Wochen.. von daher denke ich nicht, dass sich da großartig was geändert hat ;-)

Ansonsten war auch bei keinem weitern "Stoff" eine reaktion. Nur ganz kleine rote Punkte, aber das zählt ja nicht als allergische Reaktion!

Das Mittel für die Desensibilisierung ist auch schon bestellt. Nur muss das ja extra gemischt werden und das dauert eben.. Meine Ärztin hat damit schon große Erfolge erziehlt und ich bin wirklich guter Hoffnung, dass es mir hilft.

Bis dahin muss ich mich eben weiter damit rumquälen und Lösungen finden um das ganze möglichst schnell wieder los zu werden...

TKillB73


Wenn es mich mal wieder erwischt hat, hilft mir meistens auch [[http://www.med1.de/Apotheke/Produkt/Sinupret-forte-Dragees-100-Stueck-8625596/ Sinupret]]sehr gut. Der Schleim löst sich meist in 1-2 Tagen.

Habe mir vor kurzem auch eine Gesichtssauna zugelegt, wirkt wahre wunder bei Erkältungen, besonders wenn man diese mit Ätherischen Ölen verwendet (nur nicht zuviel verwenden). Alternativ kann man natürlich auch ein herkömmliches Dampfbad machen, hat die selbe Wirkung.

m2anux30


Ich weiss der Faden ist 2 Jahre alt :-) aber vielleicht liest es ja jemand und kann mir mal sagen wie [[http://www.med1.de/Apotheke/Produkt/Suche/ACC-akut/ ACC akut]] wirkt ??? ?? habe vor ner std eine genommen. Ergebnis= Schleim ist immernoch voll da. als dicker klumpen mitten im Hals

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH