» »

Bei Halsschmerzen Hals kühlen oder warm halten?

oWut-Zof-8contxrol hat die Diskussion gestartet


also leute ich bin seit gestern leicht erkältet, d.h. naseverstopft, augentränen...und jetzt fängt iwie mein rechter mandel iwie an weh zu tun, kling komish ist aber so^^ rechte seit vom hals quasi..mein folgendes problem..soll ich jetzt mein hals kühlen? damit sich keine bakterien weiterbilden...oder sol ichs mit teetrinken und einem schal versuchen!?

bitte um schnelle antworten leute! danke!

Antworten
f?ataelistxisch


Salbeitee ist zur Desinfektion das Beste was es gibt.

Empfehlen kann ich auch Wärmstens " Alpenkraft" aus

der Drogerie. Mit einem warmen Schal kann man nichts

falsches machen. Ich wünsche gute Besserung ;-)

g%auloi>sxe


Hast du Salbei da? Als Tee, im Garten, getrocknet? Trink Tee. Wärme deinen Hals. Lutsch' Bonbons. Wenn du Salbei frisch (aus dem Garten) hast, lutsch ein Blatt. Das ist extrem widerlich, kann aber beginnende Halsentzündungen aufhalten.

Solltest du morgen früh das deutliche Gefühl haben, zwei Tischtennisbälle im Hals zu haben: ab zum Arzt. Da gibt's kein Vertun. Bis dahin: Wärme und viel Flüssigkeit, den Hals immer schön geschmeidig halten.

oOut-oXf-c)ontxrol


also, doch wärme!?!

guauSloixse


Jaha!;-D

huei:dTi6x9


ja wärme und nur warmes trinken, nix kaltes, zum lutschen irish moos aus der apotheke und salbeibonbons, du kannst mit kamille gurgelbn oder 500ml warmwasser u 1 gestrichener teelöffel salz rein und damit gurgeln, bei schnupfen damit nase spülen

fKatnalisttixsch


Salbei als Tee im Garten getrocknet, kommt natürlich extrem gut im Dezember ;-D

Ansonsten meine Rede! Hol Dir Alpenkraft, dann ist die Sache in 2 Tagen gelutscht ;-)

olut-oYf-coSntrol


also..ich hab grad geguckt und hab folgende tee möglichkeiten..

1.Kamillentee

2.Pfefferminztee

3.ärenstarker Kinad Heilbrunner (früchtetee)

4.Zitronentee

5.Erkältungstee(aber da steht drin "bei einer gewünschten schwitzkurs was ich nich will u. brauch)

6.Beruhigungstee

7. Entspannungstee

8. Schwarzentee

9. Verdauungstee

10. ix dee ;-D

maaan ich bin so unlustig ;-D

spaß bei seite..welchen soll ich machen!?

h2eid{i69


kamillentee zum trinken u mit heißem wasser u paar teebeuteln davon kannst du inhallieren,

pfefferminztee geht auch aber kamille find ich besser, erkältungstee kurz vorm schlafen, dann gut zudecken, ich trinke schon seit einer woche nur kamillentee

fRatali{stisxch


Kamillentee ??? ?? Kamille ist für den Magen oder gegen Schweißfüße *kopfgreif*

o'ut-ofa-xcontroxl


heidi, ähm.. ne frage

also, warmwasser mit salz dann gurgeln?

und nase mit warmwasser und salz ausspülen?

meinst du wircklich?

und ähm, erkältungstee, da schwitzt man doch, und so "krank" bin ich garnicht...ich will eigtl. nicht schwitzen..des macht einen nur noch noch mehr schlap...meinst nich?

danke

g-aulozisxe


Salbei als Tee im Garten getrocknet, kommt natürlich extrem gut im Dezember

Du hast die Kommata vergessen...das war eine Auswahl!;-D

Und - wieso, Salbei ist winterhart. Und der Gang in den Garten - so man einen besitzt - ist um diese Uhrzeit realistischer als die Fahrt in die Apotheke.

Achja. Kamillentee wirkt grundsätzlich entzündungshemmend und antibakteriell.

@ out-of-control:

dann nimm' Kamillentee. Mit Honig. Jaa, widerlich, ich weiß...laß ihn schön lange im Mund, gurgele ruhig ein bißchen damit. Vertrau' Mutti. ;-D ;-D

hyeid5i69


ich habe seit einer woche dolle erkältung und der notarzt hat kamillentee angeordnet und es hilft wirklich, ja salzwasseer hilft der nase damit die schleimhäute abschwillen u du besser luft bekommst, kamille isrt heilend im hals und sogar im magen.

[[http://www.medizinauskunft.de/artikel/diagnose/alternativ/07_01_kamille.php]]

Nasentropfen: Zur Befreiung einer verstopften Nase können Sie sich die Nasentropfen auch selbst herstellen. So geht's: 1 Teelöffel Salz in 1/2 l Wasser aufkochen und in eine Pipetten- oder Spray-Flasche füllen.

Gurgeln Sie mit Salbei- oder Kamillentee: Salbei- oder Kamillentee hilft bei Entzündungen des Halses und bei Husten. Sie übergießen einen Teelöffel Salbei (oder einen Teebeutel) mit kochendem Wasser und lassen ihn fünf Minuten ziehen. Damit gurgeln Sie mehrmals täglich und trinken auch einige Schlucke zwischendurch.

Kartoffelwickel bei Halsschmerzen: Dazu werden ungeschälte Kartoffeln gekocht, noch heiß in ein Baumwolltuch (Küchenhandtuch) gelegt und zerdrückt. Halten Sie den Wickel an Ihren Hals und testen Sie, ob er Ihnen nicht zu heiß ist, da sonst die Gefahr von Verbrennungen besteht! Ist die Temperatur für Sie angenehm, sollten Sie den Wickel für etwa eine halbe Stunde am Hals tragen. Dafür wickeln Sie um das Baumwolltuch mit den zerdrückten Kartoffeln noch einen warmen Schal.

Für Nase, Hals und Rachen: Inhalieren Sie mit Salzwasser. Etwa zwei bis drei Teelöffel Salz für einen Liter Wasser reichen dabei aus.

erst informieren u dann an den kopf greifen

o:ut-uof-ScoVntrol


oukäääy, dankeee

hKeidix69


Hausmittel bei Husten

Inhalieren mit Kamillentee bei schleimigem Husten.

Inhalieren mit Salzwasser bei trocknem Husten.

Kopfdampfbad: Einatmen der Dämpfe des Tees, dabei den Kopf mit großem Tuch zudecken.

Einfaches Inhalieren bei jeder Art Husten : durch ein mit der oben angegebenen Flüssigkeit getränktes Tuch einatmen.

Eine Zwiebel in Scheiben schneiden und zwischen jede Scheibe Zucker streuen. Lassen Sie die Zwiebel mehrere Stunden auf einem Tellerchen stehen, bis sich genügend Saft abgesondert hat. Ein Teelöffel dieses Saftes sollte den Hustenreiz zum Verschwinden bringen. Ist schnelle Hilfe nötig, können Sie auch Zwiebelscheiben auspressen (Knoblauchpresse) und den mit Zucker vermischten Saft einnehmen. Kinder mögen den Saft wegen der Süße gerne.

Eine Mischung aus Butter, Wasser und Honig (zu gleichen Teilen) kurz aufgekocht und mit einem weiteren Teil Obstschnaps vermischt wirkt lindernd vor dem Einschlafen.

Hustenlösend wirkt eine aufgekochte Mischung aus Kamille, Huflattich, Rosinen und dunklem Kandiszucker. In zeitlichen Abständen nach Bedarf einen Löffel voll einnehmen.

Einen schwarzen Rettich aushöhlen und mit Zucker füllen. Über Nacht ziehen lassen.

Den Brustkorb mit Schweineschmalz einreiben, mit einem Tuch abdecken und über Nacht einwirken lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH