» »

Reizhusten bei Schilddrüsenunterfunktion?

CLhajdafalaxk


Mein Hausarzt meinte, das es daran liegen kann, das der Nerv der zwischen Kehlkopf und Schilddrüse führt, durch eine Schwellung der Schilddrüse gereizt ist...

Ob das so stimmt, sei dahin gestellt. Hat aber wohl schon was damit zu tun. :-(

Im Moment gehts auch wieder... Hab seit Sonntag nicht gehustet.

SJehexrenia


Hashimoto

Was genau ist denn dieses Hashimoto eigentlich?

Die Symptome kenn ich ja jetzt, aber was macht man dagegen und überhaupt, woher kommt das ??? :-(

Chajafalak

Ich denke [[http://www.apotheken-umschau.de/Hashimoto-thyreoiditis hier]] steht ziemlich kurz und bündig was Hashimoto ist. ;-)

C*ha'jafalaxk


Seherenia

Das klingt aber nicht sooo schön! :°(

Leider aber total nach meinen Symptomen... Das fehlt mir noch.

Weiß denn Jemand ob die fehlende Menge "Schilddrüsenhormone" im Blut festgestellt werden kann? Die Frage ist dumm, aber gibts auch da einen Richtwert? ???

SBeherJenixa


Die Werte für die Schilddrüse sind der TSH, t3 und t4 Wert und wäre auch sinnvoll die entsprechenden Antikörper bestimmen zu lassen. (Meist wird die Schilddrüse auch per Ultraschall untersucht.)

Doch ich will an der Stelle erwähnen dass es leider nicht wirklich viele Ärzte gibt die sich umfassend genug damit befassen geschweige denn auskennen. Kann da nur aus eigener Erfahrung sprechen.

CShaj`afalaxk


Seherina

Ich hab heut morgen die Blutergebnisse bekommen, die Schilddrüse ist in Ordnung, keine Entzündungswerte nix...

Meine Ärztin sagt, das es vom Stress kommt. {:(

Seltsame Diagnose... Nehm ich vom Stress etwa auch stetig zu? Ich kann das so irgendwie nicht glauben.

Cphajaffalaxk


Seherenia ** <-- sorry!

S9eche:rexnia


Wenn es dir jetzt darum geht dass du zunimmst, dann kann es auch sein dass du irgendwelche Lebensmittel nicht so gut verträgst oder dein Stoffwechsel nicht ganz auf der Höhe ist? Weiß auch nicht inwiefern du über den Tag dazu kommst dich zu bewegen.

(Mal noch kurz zu der Schilddrüse...man muss nicht zwangsläufig zunehmen, wenn damit was nicht in Ordnung ist...bei einigen schlägt das z.B. kaum auf das Gewicht.)

CWhajdafxalak


Bei mir ist das ganz skuril mit dem Gewicht.

Von Kindesalter bis ich 21 war, war ich so dünn, das ich weder Po noch Busen noch ne ersichtliche Hüfte/Taille hatte. An mir war wirklich kein Gramm fett.

Dann hab ich aufhören müssen zu rauchen, und mit einem Mal habe ich von 52/54 KG (bei 1,76 Größe) zugenommen bis hin auf 78KG. Das ging so schnell, das war innerhalb eines Monats. Und ich hab nicht lang geraucht, und war voher halt auch superdünn.

Die 78 KG hab ich wieder losbekommen, bis auf 58 KG, und alles war gut.

Mit einem Mal (Vorletztes Jahr) fange ich an, anzusetzen. Aber nicht überall, mein Bauch sieht aus wie ein abgesetzter Ring, man könnte fast meinen ich wär schwanger, und meine Oberschenkel beulen sich nach innen aus. Sonst bin ich schlank. Aber egal wie wenig oder bewußt ich esse. Ich bekomme kein Kilo runter. Ich habe 4 Wochen lang eine "Brigitte"-Diät gemacht (sehr aufwendig, leider) und habe 600 Gramm weniger auf der Waage gehabt.

Da ich immer müde bin (vielleicht auch das Herz), mein Haar dünner ist etc. hab ich das Gewicht halt auf die Schilddrüse geschoben.

Einen Pillenwechsel hatte ich inzwischen auch schon das 3te Mal. Von Diane-35 auf Yasminelle. Daran kann es auch nicht mehr liegen. :°(

teoge4pi


Einen Pillenwechsel hatte ich inzwischen auch schon das 3te Mal. Von Diane-35 auf Yasminelle. Daran kann es auch nicht mehr liegen. :°(

Doch! Sehr wohl kann es daran liegen, lies doch mal die Packungsbeilage. Ein Pillenwechsel heißt nicht, dass die neue Pille keine Nebenwirkungen mehr hat.

C8haja5falaxk


togepi

Gewichtsschwankungen stehen zwar drin als Nebenwirkung, aber ich habe das lange mit meiner FÄ besprochen, und sie meinte, das die Yasminelle diese argen Zunahmen wie unter der Diane nicht hat. (erfahrungsgemäß)

Gar keine Pille nehmen möchte ich auch nicht, weil ich einfach keinen Kinderwunsch habe, und weil meine Haut dann schlechter wird. Teufelskreis >:(

tQogexpi


Die Pille schlägt bei jeder Frau anders an. Deine Frauenärztin möchte natürlich, dass du die Pille weiternimmst ;-) Wenn du die Pille eine Weile absetzt, hast du gute Chancen, dass sich deine Haut wieder erholt.

Aber es sind natürlich deine Nebenwirkungen, mit denen du leben musst @:)

CLhSajafaxlak


Nein nein, ich möchte sie nehmen.

Ich halte nichts von der Spirale oder dem Nouva-Ring etc.

Mit der Pille fahre ich so eigentlich schon immer am Besten.

Aber es kann ja nicht sein, das ich so derbe davon zulege.. :°(

tLoguepi


Doch, das kann sein :)z Einen Tod musst du sterben, die eierlegende Verhütungswollmilchsau ist eben noch nicht erfunden.

Cbha^jafhalak


eierlegende Verhütungswollmilchsau

Sag bescheid wenns die gibt... Ich nehm eine... ;-D

t;ogepxi


Würde ich auch ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH