» »

Piepen im Ohr

I9nsin=dxia


vielleich bei dir unheilbar vielleicht aber auch nicht, vielleich hat der arzt recht vielleicht aber auch nicht...wie gesagt ich bin selbst kein arzt und wenn dann könnt ich dich trotzdem nicht über internrt untersuchen, man kann ja nicht eifnach durch die leitung krabbeln oder so ^^ aber aufjedenfall geh zum facharzt

-gTof|fifxee-


Beruhig dich erstmal ;-)

Als Tinnitus werden Geräusche bezeichnet, die man hört obwohl sie nicht von außen kommen d. h. andere Personen können diese Geräusche nicht hören nur du nimmst sie wahr (gibt auch andere TT-Formen)

So schlecht finde ich den Arzt gar nicht. Ich finde, es ist besser wenn man dem Patienten keine große Angst macht und ihm Hoffnung gibt. Das ist für seine Psyche besser und die Chancen sind daher größer, dass der TT wieder verschwindet bzw. nicht mehr oft wahrgenommen wird.

Viel mehr kann ein anderer Arzt leider auch nicht machen.

Oft werden Infusionen verabreicht oder Tabletten. Ob sie wirklich helfen ist sehr fraglich...

JPoanInaxx3


WIe schafft ihr das eigentlich klar zu kommen mit dem Tinnitus. Vielleicht schaff ich es mich abzuregen. So schlimm ist das ganze nicht. Aber ich waah aber Abends denk ich immer dran dass es vielleicht nie wieder weggehen wird und eigentlich stört das piepen nur Nachts. Bringen die tabletten eigentlich nun noch etwas? :o die hat mir auch der Arzt aufgeschrieben.

IPnsinGdia


'So schlecht finde ich den Arzt gar nicht. Ich finde, es ist besser wenn man dem Patienten keine große Angst macht und ihm Hoffnung gibt'

eine krankheit (in dem fall zwar keine schwere) zu verschweigen, egal welche, ist ärzten untersagt.

und somit ist er für mich schonmal ein arzt den man aussortieren sollte... überleg mal der macht das immer und du hast vllt krebs oder i.eine andere schwere krankheit mit tödlichen folgen...überleg mal der sagt, ja ihre schmerzen in der brust kommen von der kalten luft ...oder i.wie so was (mir fällt gerad kein besseres beispiel ein)

is mir klar, dass das beispiel jetzt übertrieben war, wollts nur mal etwas deutlicher machen was ich von ärzten halte, die etwas verschweigen oder nicht die wahrheit sagen.

IRnsi8ndia


ob die tabletten etwas bringen muss jeder für sich ausprobieren.

also ich kann trotz tinitus gut einschlafen, ich verdräng den einfach, muss man n bissl üben aber nach einer weile geht das schon...und bloß nicht drüber nachdenken

-;Toffixfee-


Tinnitus ist keine Krankheit sondern ein Symptom.

Was soll ein Arzt also großartig sagen, wenn schlimme Krankheiten ausgeschlossen werden können und du untersucht wurdest?

Man weiß leider nicht woher Tinnitus kommt!

Wäre es dir lieber, wenn er dir knallhart ins Gesicht sagt: Ja, der bleibt für immer! Gewöhnen sie sich besser dran!

Er kann ja schließlich besser werden oder ganz weggehen und nichts anderes wollte dein Arzt damit sagen.

tYel6e33


WIe schafft ihr das eigentlich klar zu kommen mit dem Tinnitus.

ablenken, sich keine sorgen darüber machen, Musik hören, etc...

Ich kann dir sagen, solange du daran Denkst wirst du Probleme haben mit dem einschlafen. Wenn du es nicht schaffst mit Musik einzuschladen (was übrigens besser ist, ich habe durch dies grosse mühe am morgen aufzuwachen), dann kann ich dir auch nicht viel anderes sagen. Ich hab es so gut geschaft, heute bemerke ich es wie schon gesagt gar nicht mehr, kann ohne Musik extrem schlecht schlafen ^^

Und glaub mir, spätestens wenn du wirklich Müde bist wirst du einschlafen... Ich geh genau aus diesem Grund nie ins Bett bevor ich nicht müede bin. Auch wenn ich so zum Teil nur wenige Stunden schlafe.

Ich hoffe das du es irgend wie schaffst und natürlich das das Piipen wieder weg geht und der Arzt recht hatte! :)*

JQoannxax3


Das heißt ich brauche mir keine Hoffnungen machen, dass es weggeht. :( aba taub werden kann ich davon nicht?

I(nsBindiUa


ja mir ist es lieber zu wissen was ich habe.

ich hab auch probleme mit dem herzen und noch weiss keiner was es ist...weisst du eigentlich wie schlimm das ist, wenn man was hat und keiner weiss was es ist?

I#ns+india


wie gesagt...geh zum arzt...tinuts kann heilbar sein und nein, taub wirst du davon nicht,zumindest hab ich noch nie was davon gehört, dass man davon hörschäden bekommt.

JboaMnna1x3


Morgen bin ich beim Arzt und nerv den damit ;-D Eigentlich bin ich froh, dass ich jetzt weiß was ich habe. Ich hab mich die letzte Zeit sehr damit gequält. Immer darüber nachgedacht .. Was ist denn jetzt wenn ich einen hab? Er bleibt für immer ''Tinnitus'' ''Pubertät'' haben mich sofort daran erinnert. Das piept FÜR IMMER wisst ihr wie das ist.. ._. Sos chlimm ist es ja nicht. Aber naja. <: ok danke euch <3

I)nsiqnHdixa


so schlimm is tinitus nicht, auch als der arzt mir gesagt hat, dass ich tinitus hätte fand ichs auch nicht schlimm...dann piept des halt...kann ich auch mit leben ^^

J}oan[nax3


Also war heut wieder beim HNO und der hat Hörtests gemacht und meine Ohren & Nase und Mund untersucht. Er sagt ich höre SEHR gut. Das heißt ich brauch mir keine Sorgen machen. Er sagt viele haben das wie ich das kann von Nackenverspannungen kommen. Er sagt ich soll mich von diesem Geräuisch ablenken und nicht daran denken, denn irgendwann wirds dann für mich lauter und sö. Dann hab ich ihn gefragt ob das denn für immer bleibt und er hat geantwortet Nein. Wenn mir 2 Ärzte sagen ich höre sehr gut es ist kein Tinnitus brauche ich eigentlich keine Angst mehr haben. Beide meinten auch es könnte von Nackenverspannungen kommen. o.o Naja jagd mir keine Angst ein danke :D

akli,_31


arzt bringt nix mehr nach 1 jahr,

stress meiden und versuchen nicht dran zu denken, lebe seit 11 jahren super damit, alle therapien brachten nix.

I.nsin<dia


hören tu ich auch sehr gut und das piepen an sich hör ich eig auch nicht mehr...nur wenns wirklich extrem still ist.

ja das mitm nacken hab ich auch schon gehört...glaub dass hängt i.wie mit eingeklemmten nerven zusammen oder so...bin mir aber nicht mehr ganz sicher ^^

hat der arzt denn auch gesagt wie lang das dauern kann bis das weg geht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH