» »

Mittelohrentzündung

bHlo ndye333 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe seit Samstag eine Mittelohrentzündung und nehme Antibiotika.

Was kann ich denn gegen den unangenehmen Druck auf den Ohren machen? Außerdem schwindelt es mir und ich höre schlecht.

Es ist so als habe man Wasser im Ohr!

Antworten
p&aul._xb


Nicht viel, das bessert sehr schnell wieder, wenn die Erreger auch tatsächlich Bakterien sind. Denn viele Ärzte verabreichen leichtsinnig Antibiotika und dabei wären die Erreger Viren, was Antibiotika wertlos macht.

Mein Tipp gegen den Druck, steck Dir einfach ein Ohrenstöpsel rein, das Ohr und das HIrn meinen dann es sei ein Druck wegen dem Stöpsel.

Klingt dumm, spreche aber aus Erfahrung

Gute Besserung

bLlo#nd7y_33x3


paul_b

dankeschön!

der Druck nervt mich total und macht mich schwindelig.

die kopfschmerzen dadurch sind auch nicht ohne. also brauche einfach noch ein wenig geduld? so schnell geht das wahrscheinlich nicht, habe im internet gelesen dass es auch schonmal 2 wochen dauern kann?!?! stimmt das?!?

dmecastgxt


hast du kein nasenspray "verschrieben" bekommen?

das solltest du dir schleunigst aus der apotheke holen und nehmen,damit der druck,der durch flüssigkeit hinterm trommelfell,das normal abläuft wenn das ohr okay ist,entsteht.

da kann dir sogar ein kleiner riss im trommelfell entstehen,durch den druck.

bei mir schon 3 mal :-/

Vwagab7unxdin


Hallo Blondy333

Oh, das ist fies, das kenne ich. Mein Sohn hat auch gerade eine Mittelohrentzündung mit Tinnitus... Er bekommt auch Antibiotika. Zusätzlich hält er das Ohr unter die Rotlichtlampe, es wird langsam besser.

Ncicky,198x2


Ich hab gerade ganau das selbe :-(

Habe seit letzte Woche Mittwoch die Entzündung und Druck auf den Ohren. Ein Gefühl als hätte ich Watte im Ohr.

Die Entzündung ist zwar weg aber das blöde Gefühl im Ohr noch nicht.

Bis Montag hab ich jetzt noch Zeit das los zu werden ... ansonsten gehts zum HNO Arzt.

Mal abwarten.. ich hoffe das beste und drück dir die Daumen das dus auch los wirst :-)

bUlondyC33x3


Lieben Dank für die Rückmeldungen!

Doch Nasenspray habe ich und soll es auch regelmäßig nehmen. Mir geht es körperlich schon etwas besser, ich merke dass es vom Befinden besser wird, aber eben die Watte-Gefühl in den Ohren schwindet nicht. Total ätzend, bei jedem Schlucken oder Naseputzen kommen diese Geräusche im Ohr. Mein Arzt meinte auch wenns nicht besser ist, solle ich wiederkommen und ich werde überwiesen zumHNO. Ich wollte aber noch ein wenig warten, da ich gelesen habe dass sowas auch schonmal 2 wochen dauert. Wenn es nächste Woche immernoch so ist, werde ich nochmal zum Arzt gehen. Habe ja auch noch 5 Antibiotika Tabletten die ich nehmen muss.

NYuk-DNuk


hallo

ich hatte das letztes jahr und bei mir hat es 4 wochen gedauert, bis ich wieder besser hören konnte, war echt ätzend :-(

dTeastxgt


geräusch im ohr beim putzen der nase??

eventuell ein pfeiffen,wenn du die nase zuhälst aber trotzdem durch die nase pustest?

wenn das ist,dann hast du ein kleines loch im trommelfell und dass dauert bis es wieder zu ist.

btlonYdy333


4 wochen?? oh je das ist aber lange!

dann bin ich wohl total ungeduldig...warte dann wohl besser ab!:=o :-(

b-lond+y3x33


geräusch im ohr beim putzen der nase??

eventuell ein pfeiffen,wenn du die nase zuhälst aber trotzdem durch die nase pustest?

wenn das ist,dann hast du ein kleines loch im trommelfell und dass dauert bis es wieder zu ist.

deastgt

ja genau das habe ich!

lloch im trommelfell klingt grausig aber wenn es von allein wieder weg geht dann warte ich...

N~upk-mNuk


bei mir hat es immer so geknistert %-| ich wär fast irre geworden

gute besserung an dich @:)

bblo-ndyL333


nuk-nuk

dankeschön!@:)

knistern tut es bei mir leider auch, das nervt so dermaßen, schrecklich.

d&e[astxgt


dann müsste dir aber die flüssigkeit aus dem ohr laufen,spätestens nachts wenn du schläfst?

bXlond(y333


nein flüssigkeit kam keine raus bisher nicht!

hm vielleicht habe ich dann doch kein loch dort.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH