» »

Manchmal "Pfeifen" im Ohr, was kann das sein?

a&gai>nmym<uffin hat die Diskussion gestartet


hallo, liebe med1-mitglieder.

ich höre schon seit langem ab und zu so ein lautes pfeifen im ohr. es ist aber kein richtiges pfeifen, sondern eher.... mmh... ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll. es hat eine sehr hohe frequenz, so wie wenn man bei einem alten fernseher auf stumm schaltet und in der stille vom gerät so ein hoher ton kommt.

ist das was psychisches?

es kommt auch nur für ne kurze zeit. meistens ist das nach 1 min wieder weg. aber es kommt oft plötzlich und manchmal so laut, dass mir die ohren weh tun...

kann mir jemand weiterhelfen? *:)

Antworten
aWgainPmymuSffixn


hey. weiß denn keiner einen rat? :°(

t3orjaaegerx89


hey,

also ich hab auch ab und zu mal so ein pfeifen im ohr, aber nicht so schlimm, dass ich ohrenweh bekomme. wenn ich dann kurz das ohr halt ist es gleich wieder weg. finds aber auch komisch. leider kann ich dir aber auch nicht weiter helfen :-(

a-gainmy!muxffin


mmmh...

gibt es denn niemanden der uns beiden helfen kann ??? ?

t;ite<l200x8


ist ein tinnitus. tritt bei vielen menschen auf, was aber die ursachen sind, weiß man noch nicht ganz. nach lauten geräuschen wird dieser bei manchen patienten verstärkt, aber wenn es dich nicht stört, dann würde ich mir darüber nicht den kopf zerbrechen.

tworj2aeg`erx89


glaub ich eher weniger. dann hat man das piepsen immer. bei othosklerose hat man ab und zu wieder mal ein piepsen (wer csi kennt, hat es vielleicht schon mal bei grissom gesehn)

a0gain#m ymuffxin


nein. tinnitus ist ein dauerhafter ton. und eher ein pfeifen. bei mir ist es so etwas ganz lautes und hohes...

S}abine S/chwartzcknopff


Ich hatte das auch mal. bei mir war es Stress bedingt.

Hab aber auch gehört dass so was mit nem hohen Blutdruck zusammen hängen könnte.

Warst du denn schon mal beim HNO?

a gainmLymuffin


nein. ich war noch nicht beim HNO.

naja. habe in letzter zeit auch viel stress gehabt.

mein blutdruck ist aber ganz normal. hab ihn vor ca. 1 woche gemessen. kann mich nicht mehr genau erinnern, aber er war normal.

es kommt aber nicht nur bei stresssituationen sondern auch so, wenn ich auch nur vorm pc sitze... ???

s}cull.ie


ich habe auch manchmal so ein unangenehmes pfeifen im ohr....es kann eine vorstufe vom tinnitus sein....ich habe dann kein kabeloses telefon mehr benutzt (das soll das piepen im ohr verschlimmern,wegen der strahlungen),sondern nur noch telefone mit kabel benutzt( und gelegentlich das handy)

und habe fuer weniger arbetsstress gesorgt...nun habe ich nur noch extrem selten dieses piepen

tinitus zu haben muss ein alptraum sein (darueber gibt es viel im internet und bei med 1 zu lesen)

gelegentliches piepen im ohr kann eine warnung sein..

.d.h.an muss etwas dagegen tun(z.b.dafuer sorgen,dass man allgemein nicht so viel stress hat,z.b....sich auch nicht so sehr von leuten voll quatschen laesst)

damit es nicht zu einem tinntus wird ...dann hoert das schreckliche pfeifen im ohr nicht mehr auf

sTculxlie


meinte :...habe fuer weniger arbeitsstress gesorgt.....

s%c&ulxlie


das piepen im ohr kann auch eine... nachwirkung ...von einer stresssituation sein....

aTgainm>ymuxffin


naja... wie soll ich den stress verringern? ich gehe in die schule, da kann ich nicht "weniger" machen, als erwartet wird. versuche mir eigentlich schon keinen kopf zu machen, aber das geht nicht....

höre auch nicht übermäßig laut musik, also ganz normal. es ist aber kein richtiges piepen, sondern so ein durchgehender, lauter, hoher ton.... es ist schrecklich. und so schnell er gekommen ist, so schnell geht er auch wieder weg...

sollte ich das vom arzt durchchecken lassen?

swcullxie


:)z ja geh zum arzt..versuch dir trotzdem weniger stress zu machen

wenn du einen tinnitus bekommst fuer den rest deines lebens,oft ist er unheilbar,....das schreckliche piepen im ohr.... hoert dann nie wieder auf... ...dann waere dies ein alptraum.. :-/

sLculslie


versuche moeglichst selten kabellos zu telefonieren...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH