» »

Reiten nach Mandel-OP?

JIackysmkart hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hatte am 18.01.10 meine Mandel-op, is also schon 15 Tage her und ich hab kaum noch Schmerzen. Tut nur höllisch beim Gähnen weh. Ist aber erträglich. Schlucken fühlt sich nurnoch an wie leichte Mandelentzündung. Also mir gehts eigentlich wieder total gut.

Ich wollte mal fragen ob sich da jemand auskennt. Weil morgen besuch ich einen Hof für eine Reitbeteiligung. Aber ich weiß nicht ob ich schon wieder reiten darf. Man strengt sich ja beim reiten eigentlich nicht sonderlich viel körperlich an.

Also im Schritt reiten denke ich ist doch kein Problem oder?

Soll ich beim Trab und Galopp einfach mal schauen obs geht und wenn ich merk das es weh tut es lassen? Oder soll ichs gleich lassen?

Kennt sich da jemand aus?

Hoffe auf ganz viele Antworten :-)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH