» »

Wick Medi Night: Erfahrungen?

s\chledierwxeiss hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe in einem anderen Thread schon erwähnt das ich an einem langanhaltenden Hustenreiz leide. Zusätzlich dazu habe ich starke Schleimansammlungen in den Nebenhöhlen und bin vom Gefühl her leicht verkühlt. (die Symptome habe ich seit ca 1 Monat :-/ )

Jetzt habe ich auf anraten einer Freundin Wick Medi Nait rezeptfrei aus der Apotheke geholt. Ich habe es noch nicht genommen und wollte fragen wie die Erfahrungen damit so sind wenn man so eine langanhaltende Winterverkühlung hat? ???

Was macht dieses Mittel? Hilft es auch gegen den Schleim in den Nebenhöhlen?

Danke @:)

Antworten
WSarme:r Wsinxd


Esist ein Mittel was Symptome der Erkältung gut behebt. Kein Wunder, es ist ein Kombinationspräparat mit 4 Wirkstoffen. Das natürlich ist nicht so besonders gut für die Leber.

Trotzdem wirkt es GUT, ich nehme das aber immer NUR kurzfristig, wenn die Nacht für mich wichtig ist.

Man schläft danacht gut ein, deshalb am besten schon im bett nehmen :-) Schnupfen, Reizhusten und schmerzen werden weniger.

sWchl;eZierweJixss


Danke Warmer Wind. @:)

Ich denke, ich werde es noch so 2-3 Mal nehmen. Habe es heute genommen und muss sagen das ich geschlafen habe wie ein Baby. Allerdings bin ich immernoch sehr müde... :-/ Die Erkältung ist noch nicht besser aber ich habe sie schon so lange... Lg

DDarkand\Crazxy


Mir hat wick medi night gut geholfen,ich konnte die nächte damit endlich durchschlafen trotz reizhusten.Nur leider is die flasche die für 6 nächte gedacht is so schnell leer. :(v

D)ark<andxCrazy


für den tag sollteste dir silomat holen das wirkt auch gut gegen reizhusten.

s0chleiGerweixss


@ Darkandcrazy

Danke dir. @:) Stimmt, ich hatte mit Wick medi keinen quälenden Reizhusten mehr denn dieser kommt gerade im Liegen! Habe ihn irgendwie überschlafen. Danke für den Tip mit Silomat unter Tags nehme ich Hustentropfen aber die scheinen nicht wirklich zu helfen. {:(

*:)

B`ellaS{wan-CVullen


ich habe 2mal wick genommen, schleierweiss, einmal mit vollen erfolg, dass der schlaf...viel gesund machte,......und einmal wars eher nur ein schlafmittel.......und hustenstiller

@:) :)_ :-D

sXc-hleiSerwe`iss


Danke Bella :)* ... ich brauch das eher als Hustenstiller und es hilft auch ziemlich gut. Was den Schlafeffekt betrifft frage ich mich eigentlich ob man es mit Valdoxan und Lyrica die ich schon zum Schlafen nehme überhaupt kombinieren kann? ???

D#arfkanadCXrazxy


sowas steht meist in der Packungsbeilage,wobei ich eher vorsichtig wäre,wenn du Medikmente nimmst die eh schon müde machen,aber Wick hat kaum Nebenwirkungen.Zur Not kannst du auch nen Notdienstarzt anrufen und fragen,die sagen dir das sofort.

agptriTlx45


Wenn du nur Reizhusten hast dann solltest du dir einen Hustenstiller von Wick, oder Silomat holen. Wenn du Pflanzliche Präparate bevorzugst kannst du auch auf Phytohustil Hustenreizstiller Sirup zurückgreifen.

Gegen Nebenhöhlenentzündung um den Schleim zulösen kannst du Sinupret forte oder Gelomyrtol verwenden. Zu dem kannst du noch Umkaloabo verwenden ist auch rein Pflanzlich wirkt wie ein Antibiotikum und stärkt das Immunsystem.

Des weiteren kannst du Nasenspülungen mit einer Nasenspülkanne durchführen.

Wick Medinight würde ich nur bei Fieber, Husten Schnupfen Kopf-und Gliederschmerzen nehmen also wenn alles in geballter Ladung kommt dann ist es gut wirksam.

Gute Besserung.

s3chBleiJerw/eiss


@ Dark

Danke, leider steht in der Packungsbeilage nichts über eine Wechselwirkung mit Pregabalin und Agomelatin. Da stehen nur so allgemeine Sachen... im Netz habe ich auch nichts gefunden. Aber letztens hat es eigentlich ganz gut funktioniert. Obwohl ich einen Überhangeffekt hatte. Ach ja, ausserdem schmeckt das Zeug echt ekelhaft! |-o

@ april45

Danke dir.Ja, das Silomat hole ich mir am Montag. Der Husten ist aber durch das Wick Medi Nait und die Resyl Codein Tropfen schon etwas besser. Das Sinupret kenne ich... danke das du mich daran erinnerst. Habe das vor vielen Jahren genommen, es ist echt gut... werde mir das am Mo aus der Apo holen..... Umkaloabo kenne ich gar nicht, heisst es in Österreich genauso? ??? *:)

D@ark.andCrazxy


Du solltest es nicht übertreiben mit den ganzen mittelchen ;-)

WaarmerF Win@d


@ schleierweiss

die Symptome habe ich seit ca 1 Monat

du solltest zu einem arzt gehen, der mit dir zusammen einen KONZEPT entwickelt.

Wenn du wirklich die ganzen sympthome seit einem monat hat, dann ist es sehr schlecht. Weil dann ist das der beste weg, dass die krankheit ins chronische übergeht. Und alles was chronisch ist, ist sehr schwer zu bekämpfen.

Du nimmst auch ausserdem schon viele stake mittel. Pass bitte auf, dadurch erscheint chemie für dich als harmlos. Du schreibst " nebenbei" ich nehme codein gegen husten. Codein hat hohes suchtpotenzial und soll nur in schweren fällen genommen werden.

Wenn du sinusitis, also Nebenhöhlenentzündung hast, ist das eine sehr ernste sache. Wenn das ins chronische übergeht hast du ein problem. Oft endet es im krankenhaus und auf dem operationstisch.

gehe bitte zu einem gutem HNO Arzt und mache es so schnell wie möglich. Und wenn du bei einem warst der dir keinen behandlungskonzept anbietet dann ändere ihn.

Übrigens, sinupret ist ein " nettes mittelchen". Gelomyrthol Forte dagegen ein sehr potentes mittel. Viele apotheker wmpfehlen ihn nicht, weil er manchmal magenbeschwerden verursacht. Aber das NUR, weil er falsch eingenommen wird.

Nehme es am besten 1 stunde vor dem essen auf leeren magen. Dabei viel lauwarmes wasser, und am besten noch eine messerspitze vit-c im pulverform ins wasser. Das stabilisiert zusätzlich die magenresistente kapsel.

gute besserung

sechlei eZrweixss


Danke Warmer Wind @:)

Die NHH-Entzündung ist bei mir eh schon chronisch, aber im Moment halt noch dazu besonders schlimm. :-/ Ja, werde wohl nächste Woche zum Arzt schauen. Der Hustenreiz ist besser geworden aber wer weiss wie es ist wenn ich das Codein absetze. Ich habe Sinupret zu Hause gefunden, noch von Früher, Gelomyr habe ich nicht hier... aber ich denke man ist mit Sinupret auch schon ganz gut bedient, oder? ??? Jedenfalls danke euch allen. @:) *:)

a+preil>4x5


@ schleierweiss

Wick Medi Nait und die Resyl Codein Tropfen

Wick Medinight und Resyl Codein Tropfen sollest du nicht zusammen nehmen da in dem Wick Medinight Ephedrin enthalten ist und dieses soweit mir bekannt gegen den Reizhusten wirkt und somit eine ähnliche Wirkung wie das Codein welches man auch nicht über einen längeren Zeitraum nehmen sollte.

Ich selber habe auchs tändig Probleme mit den Nebenhöhlen auch chronisch hinzukommt in der Pollensaison noch eine Allergie doch seit dem ich sobald die Beschwerden größßer werden sofort mit Nasenspülungen anfange hat sich beides srark gebessert und die NNH sind nicht dauernd verstopft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH