» »

OP der Nasenmuscheln/ -scheidewand: Schmerzen?

Pvunicax85


Wie wars bei euch mit Brille tragen!?

Das wird ein Problem... Ich trage zu Hause (TV guggen, Laptop etc) immer ne Brille... Komm gut ohne klar aber nicht 12 Stunden lang jeden Tag, weil ich dann Kopfweh bekomme und mir schwummrig wird. Hab gehört man darf 3 Monate keine Brille aufsetzen. Kontaktlinsen vertrage ich aber nicht.

Werd den Arzt morgen fragen, muss dann nochmal hin.

Aber was macht man da dann?!

dpolSphixn79


Hallo Punica,

die OP habe ich bereits hinter mir und ich habe meine Brille getragen.

War gar kein Problem!

PCu$tzexl


Punica hatte aber glaube ich auch ne Korrektur der Nase, oder? Dann aknne s shconw eider anders aussehen!!!

*cStarQlifghtx*81


Hatte letztes Jahr im Mai auch ne Nasen-OP. Begradigung der Nasenscheidewand und zusätlich Nasenkorrektur.

Ich hatte Glück und hatte gar keine Tamponaden drin, nur Splints. das Fädenziehen war nicht besonders angenehm, und das absaugen auch nicht, aber ansonsten waren die Schmerzen nicht sehr schlimm.

Auf eine Brille soll man glaub ich 3 Monate verzichten bzw diese mitKlebeband oder ähnlichem an der Stirn befestigen, damit sich durch das Gewicht nix verschiebt.

d_olphiVn79


Ich hatte nur Nasenscheidewandbegradigung und Kappung der Muscheln und da war es kein Problem. Wie es bei einer kosmetischen OP aussieht, weiß ich nicht. Am besten fragst Du da mal den Arzt.

P(uni-ca85


Ja genau, hatte ne Korrektur auch noch. Höckwer weg und Nasenspitze....

Ach da gibts so Klebezeug dann für die Brille!? Muss ich mal fragen.

Tamponaden hatte ich auch nicht drin. Nur so Plastikschienen hab ich gestern noch entdeckt... Und halt den Gips auf der Nase. Der kommt morgen weg und die Schienen raus *angst*

Fäden werden bei mir nicht gezogen, die lösen sich von selbst auf.

*|StaKrlig@ht*x81


Punica,

aber die Schienen in der Nase sind doch auch festgenäht... War zumindest bei mir so :-(

P+unixca85


:-o :-o

Dachte die stecken da nur so drinne?!

dHolphiUn7x9


Bei mir waren sie auch festgenäht! :)z :)z

Ptuni1cax85


Jetz hab ich Angst vorm Entfernen morgen :-|

dVolp<hien79


Brauchst Du nicht. Das entfernen der Splinte tat nicht weh. Der Faden wird durchgeschnitten und dann wurde die Splinte gezogen und ich habe nur gemerkt, dass da was gezogen wurde, aber keinerlei Schmerzen.

PBunicla85


Hoffentlich. Weil hab ja auch Fäden außen da zwischen den Nasenlöchern, an dieser "Trennwand der Löcher"... :-/

E)hemaleigyer }Nutzper (#V3x25731)


Na ja Fädenziehen an sich tut ja nicht weh, wirst schon überstehen. Ich denke nicht das dir was weh tun wird. Aber tröste dich, mir werden morgen auch Fäden gezogen, wenn auch an einer anderen Stelle, ich denk dann an dich :)*

P/unicxa85


Dann denk ich auch an dich @:)

Aber glaub die gehen nach außen. Weil außen an der Nase unterm Gips sind diese Plastikschienen nochmal hab ich grad gesehen und da führt ein kleiner dünner blauer Faden raus. Könnt mir denken dass die äußeren mit den inneren vernäht sind. Bah...

EYhem}aligger Nu tzer (#)3257x31)


Normalerweise ziept das nicht mal. Also keine Sorge, der Arzt macht das ja nicht zum ersten mal :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH