» »

Nase nach Nasenscheidewandkorrektur wieder gerade?

S`eel~e09 hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit meiner frühen Kindheit Probleme damit, Luft durch mein linkes Nasenloch zu bekommen. Meistens ist das total dicht, deswegen schnarche ich auch nachts. Seit ein paar Jahren ist mir nun aufgefallen, dass meine Nase total schief ist, wenn ich frontal draufschaue. Sie hat eine richtige Linkskurve drin. Jetzt wollte ich wissen, ob diese Kurve automatisch verschwindet, wenn ich nur, ich betone NUR einen Eingriff in Nasenscheidewandverkrümmung machen lasse. Also ich rede hier nicht von einer kosmtischen OP. Wäre toll, wenn mir jemand mit Erfahrung antworten könnte! Und dazu wollte ich noch wissen, ab wie viel Jahren ich mit Einverständnis eine solche Op machen lassen könnte?!

Antworten
*USta7rlihghxt*81


Ob die Nase dadurch wieder gerade wird, kann man so nicht sagen. Das muss ein HNO beurteilen. Kann ja auch an der Knorpel-Struktur der Nase liegen, und das geht dann nur mit einer kosmetischen OP.

Ab welchen Alter eine reine Begradigung der Nasenscheidewand möglich ist, weiß ich nicht, denke aber, wenn es Dich gesundheitlich belastet, gibt es da keine Altersgrenze. Es ist ja keine Schönheits-OP

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH