» »

Nerviger brennender Husten!!!

B on7niZe87 hat die Diskussion gestartet


Hi Leute!!!

Bin mal wieder krank, bzw. vllt sogar immer noch. :-/

Hatte vorletzte Woche für eine Woche ein AB bekommen und 2 Wochen davor auch für eine Woche GeloMyrtol forte wegen Nasennebenhöhlenproblemen.

War letzten Freitag beim HNO, weil ich meiner Meinung nach schlechter durch die Nase atmen konnte bzw auch allgemein. Ich meinte ich hätte auch ein Gefühl von Schleim im Hals, er meinte nur könnte von der HWS kommen. :-/

Zu der Atmung meinte er, ich solle mit dem Spray (Rhinisan, soll ich ein halbes Jahr wegen chronische NNH E. nehmen) eine Woche aussetzen. Sonst meinte er, es wäre alles in Ordnung.

Ich nahm zu dem Zeitpunkt für meine trockene Nase auch eine fetthaltige Salbe.

Ab Samstag nahm ich die Salbe erst mal nicht mehr und tada ich konnte besser atmen. Also nahm ich das Spray automatisch weiter. Ab ca Mittwoch lief aber wieder irgendwie Schleim.

Ich wollte nicht sofort wieder zum Arzt, da er erst meinte, ich solle wiederkommen wenn es farbig wird. %-|

Ab gestern wurde der durch den schleim verursachte Hustenreiz irgendwie zum Husten. %-|

Beim Liegen, Lachen und Schnauben, vorallem auf der linken Seite, wird er schlimmer. man hat ein Gefühl als wäre da was was hängen bleibt und nicht rauskommt.

Beim Schnauben bleibt auch alles zwischen nase und Hals oder so hängen. Es war aber auch heute wieder farbig aber nur ein wenig gelb leicht grünlich. Nur ganz wenig, wenn mal was raus kam, beim Husten als auch beim Schnauben.

Weiß einer was genau das sein könnte und ob ich zum Arzt gehen sollte?

PS am Mittwoch war ich beim Radiologen zur Knochenszintigrafie der Hand, könnte das vllt auch der Auslöser sein?

Sollte ich am besten dann wieder zum HNO als erstes oder wo hin?

Danke für die Mühe beim Lesen und antworten.

Lg Bonnie87

Antworten
mWelxaj


wurdest du schon mal auf heuschnupfen/pollen gestestet?

bei mir verläuft das nämlich so ähnlich, seit ca. zwei wochen. und die pollenzeit geht ja wieder los...

BtonLnieH87


Wurde ich vor allerhöchstens 2 Jahren mal getestet und da war alles negativ.

B}onn[ie87


Und durch die Nase kann ich trotzdem noch recht frei atmen nur das dabei der Hustenreiz schlimmer wird, vorallem beim tief Einatmen.

Ich hoffe das mein Husten nicht schlimmer wird wenn ich heute noch feiern gehe. :-/

mielaj


hm, könnte sich doch aber auch geändert haben?!?

ich an deiner stelle würde nochmal auf nen test bestehen, mehr als negativ kann er ja nicht sein und evtl. mal antiallergikum nehmen - ist auch nicht schädlicher als antibiotika durch das es offensichtlich nicht besser wird. *:)

Btonnxie87


Also am besten morgen dann nochmals zum HNO?

mcelxaj


ich würd mich erst in der apotheke beraten lassen bevor ich stunden beim arzt verbringe. denen die symptome schildern und mal schaun, was sie dir so raten.

ansonsten würde ich auf gut glück mal ein antiallergikum ausprobieren (gibts ja schon reszeptfrei) und/oder nochmal zum arzt gehen. wenn dein hno allergietests macht und du ihm vertraust kannst du ja zu ihm gehen...

wie gesagt, grade so der reizhusten und das ständige schleimgefühl im hals kenne ich nur zu gut. und das schleim im hals von der hws kommt klingt schon ein bissl weit hergeholt für meine verhältnisse. *:)

B{onJniex87


Na ich habe auch Probleme mit der HWS und er hatte mir auch so Übungen an der Wand etc gezeigt und ja dort werden auch Tests gemacht. ;-) Er meinte ja eher solch ein Kloßgefühl im Hals.

Und der Reizhusten wurde ja schon zu einen brennenden lauten, beim atmen auch komisch klingenden Husten.

m3elaxj


wie gesagt, dadurch dass ich mitten in der pollenkrisenzeit stecke und die gleichen symptome habe kann das bei dir ja auch so sein, muss aber ned.

bin sonst auch ratlos was das für andere ursachen haben könnte. @:)

B'o9nni+e8x7


Naja mal schauen wie es morgen ist. @:)

Gehe dann erst mal feiern, von sowas lasse ich mir nicht die Laune vermiesen. ;-)

Immerhin schaffe ich es, wie letztes Jahr auch, an meinem geburtstag krank zu sein. %-| *:)

mHelaXj


wenn du letztes jahr an deinem geburtstag auch mit diesen symptomen od. ähnlichen "erkältungsanzeichen" krank gewesen bist liegt eine pollenallergie noch näher ;-)

viel spaß beim feiern und trotz allem einen schönen geburtstag @:) *:)

B onnixe87


Da war es eher die Nase. Zwar auch Husten, aber halt nicht so wie dieses mal.

Davor war es noch vor meiner OP. Jetzt kann ich ja besser atmen. ;-D

Danke, werdfe dann mal gehen. ;-D @:) *:)

B on(niBe8x7


Boa jetzt fühle ich mich auch noch wie ausgetrocknet. :-/

m(elaxj


Guten morgen!

zu viel gefeiert? ;-D

will ja ned nerven mit meiner allergie, aber ist bei mir auch so. so als hätt ich zu viel getrunken ;-D

BAonniRe87


Na durch meine trockene Nase ist mein Hals denke ich ganz trocken, vllt auch ein wenig zu viel getrunke, sonst alles wie gestern, außer das mir grad voll warm ist. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH