» »

Mandelentzündung und PenHexal 1,5 mega

c~at78 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben

Ich habe mal ne Frage. Ich quäle mich seit Freitag mit vereiterten Mandeln rum was auch noch aufs Zahnfleisch gegangen ist :-( Nun bin ich sehr vorsichtig was Antibiotika angeht aber ich hab es nicht ausgehalten und habs mir gestern noch verschreiben lassen...Wie gesagt PenHexal 1,5 Mega...was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht? Ist es gut verträglich? Wann kann ich denn mt einer Besserung rechnen? Kann kaum schlucken und muß jetzt jeden Tag zum Zahnarzt weil sie da irgendwas einpinselt....Ich danke euch schon mal im vorraus für eure Antworten..

LG

die Cat :)=

Antworten
L0adyHRoberxta


Habe das gleiche Problem selber vor zwei Wochen gehabt und auch dieses Antibiotika bekommen. Hat sehr schnell angeschlagen und hatte auch keine Probleme mit den Nebenwirkungen. Habe es auch ganz brav die 7 Tage bekommen und es war auch alles gut. Leider ging es zwei Tage später wieder los und ich habe ein anderes AB bekommen. Damit bin ich jetzt auch durch und hoffe, dass jetzt wirklich Ruhe ist.

Ich würde an deiner Stelle das AB nehmen, denn wirklich viele andere Möglichkeiten hast du nicht und wenn ich mich an die Schmerzen erinnere, dann würde ich es sofort nehmen.

cXaot78


Ja das stimmt..also durch einfach..hoffe ich bokomm das nicht wieder! was sagt denn der Arzt das es wieder kam? Welche Symthome hattest du denn?

LladyRobe@rtxa


Die Aussage meiner Ärztin war, dass es sein kann, dass es auch noch andere Keime waren, die wir mit dem ersten Antibiotika nicht abgetötet bekommen haben. Deswegen habe ich dann auch ein anderes Antibiotika bekommen.

Symptome waren die gleichen, wie beim ersten Mal. Massive Schmerzen beim Schlucken und teilweise auch so, dass es den ersten Tag mit Antibiotika nur mit zusätzlichen Schmerzmitteln ging. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass es auch auf die Ohren geht. Das ist aber nur das Gefühl, denn die Ohren sind völlig ok.

Gute Besserung!

cqat7C8


Oh ha dann hoffe ich das es bei mir nicht so kommt..... :)z

und bei dir ist wieder alles in ordnung....?

LEadyR`obertxa


Habe bis Sonntag das Antibiotika genommen und dann sah es auch echt gut aus. Doch seit gestern wieder Halsweh, aber irgendwie anders. Bin dann auch gleich bei meiner Ärztin auf der Matte gestanden, aber die Mandeln sind völlig ok. Kann jetzt einfach vom Wetter her sein. Abwarten, viele Vitamine und mit Salzwasser gurgeln (*bäh*). Sollte es natürlich schlimmer werden, dann muss ich nochmal hin. Hoffe es aber, dass es jetzt so geht.

c>at7x8


Oh je dann hats dich aber auch erwischt..ich muß auch gleich wieder zum Zahnarzt...Aber bei mir ist das jetzt soweit ok...also klar bißchen schmerzt noch aber besser...Ich hoffe so für dich das Du bald wieder auf dem Damm bist..irgendwann hat man vom Halsweh die Schnauze voll...Oder?

L^adyR|obexrta


Ich hatte gestern schon ein wenig Panik davor, dass ich jetzt wieder Antibiotika bekomme. War dann echt erleichtert, dass die Mandeln ok sind. Klar ist es nervig, aber es hilft ja leider nicht.

Wir werden schon wieder gesund!

c=at7x8


Na das hoffe ich doch.. Ich hoffe mal das es bei mir nicht so schnell wieder kommt....Hoffe das dann PenHexal hilft. Und dann gut..hehe..kein Bock mehr auf Tomatensuppe.. :)z :)z

L^adyRoZberxta


Was bei mir ganz gut ging, war alles, was etwa Zimmertemperatur hatte und noch besser war Körpertemperatur. Auch Quark hilft von innen wie von außen.

cKatF7K8


Echt? Irgendsowas meinte meine Ärztin auch..Nun das problem..Ich habe nen fiesen Reizdarm und wenn ich son paar Löffel Quark ess dann kann ich aber Stunden auf dem Klo verbringen... ;-D Oh ha gleich zum Zahnarzt..brr wie ich das hasse als hätte eine normale Mandelentzündung nicht gereicht...hehe

LAad3yR_oberxta


Um deine Zahnarztbesuche beneide ich dich nicht.

Das mit dem Quark ist ja blöd, ich mag ihn zwar auch nicht pur, aber ich habe mir dann nen Stück Käsekuchen gegönnt. Es gibt aber auch Quarkwickel, die man sich dann wohl um den Hals legt. Habe damit aber keine Erfahrung.

cyatU78


Hehe so einfach auf nen Tuch und drauf auf den Hals?

LCadyRyoberxta


Scheint wirklich so einfach zu sein, werde es heute Abend wohl auch probieren.

crat7x8


genau berichte dann mal wie es war... :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH