» »

Chronische Sinusitis, dadurch schlechtes Allgemeinbefinden

soallyhYessexn


versuch mal SINUSITIS von Hevert - ist homöopathisch und hat mir echt gut geholfen

Gute Besserung @:)

c"lSin07


@ sallyhessen

danke für den tipp. @:) wo bekomme ich das her?

taiBshatna


hallo Ihr Lieben, ich lese sehr interessiert mit- ich habe ähnliche Probleme und würde gern genauer wissen, was los ist. Wie bringe ich denn den Arzt dazu, ein CT zu veranlassen.. die nehmen mich nicht ernst, dabei habe ich seit Wochen Sinusitis, einen kaputten Weisheitszahn auf der entsprechenden Seite und eine entzündete Zahnwurzel auf der selben Seite. Und Druck habe ich auch, das habe ich auch mehrmals schon gesagt. Nun sollen bald die Zähne raus, was aber eine OP wird, die jetzt erst in Planungsphase 1 steckt. Man sieht auf dem Röntgenbild einfach nicht genug, finde ich, und ich würde gern mal gründlicher untersucht werden!!

Euch anderen vielen Dank für Eure offenen Worte und guuuute Besserung. Ich werde weiter hier lesen und wenn es was Neues gibt, auch mal posten, was nun ist. Ich habe schon meine Frage beantwortet bekommen- ein CT muß man machen. Habe ich doch richtig verstanden, oder?

B^onnieI87


@ clin07

Ich hatte im juni letzen Jahres eine Nasenscheidewand-OP, Nasenmuschelverkleinerung und Abtragung und eine Kieferhöhlenfensterung, da ich mich ein paar jaahre vorher mit behinderter Nasenatmung und Dauerschnupfen rumquälte. Das beide ist jetzt besser geworden. Vor der Op im CT war die Zyste schon zu sehen es lagen aber dazu keine auffälligen Beschwerden vor, nur ein leichter Dauerschwindel. Jetzt scheine ich durch dieser Zyste eine chronische Sinusitis zu haben (festgestellt glaube Anfang des Jahres). %-|

Probiert habe ich verschiedene Nasensalben, ölhaltige Sprays und Tropfen, Nasenspülungen, Inhalation und Rotlicht etc. Hat alles nur teilweise was genützt bei mir, aber bei vielen soll es sehr geholfen haben bei NNH-Problemen. Habe seit ca Juni aber auch mein mindestens viertes AB und mindestens zwei andere Mittel gegen akuterer NNH-Problemen hinter mir. %-|

Wenn bei mir beim Schnauben es allgemein mal flüssiger in der Nase war ;-), dann haben Nasenspülungen sehr geholfen, da alles gut rauskam. :)z

Ob ich meine akute NNH-geschichte wieder mal hinter mir habe, werde ich am Montag erfahren. :-/

Ich kann sowas durch meine chronische Geschichte ja irgendiwe nicht selbst beurteilen ob die akute noch da ist oder nicht. War vor meiner jetzigen und meiner vorherigen dazwischen mindestens einmal umsonst beim Arzt. %-|

Wenn ich schon immer beim selben Arzt bin kommt auch immer gleich die Frage, ob es mir schon besser geht. :-/ %-|

snallyh*essexn


@ clin07

das bekommst Du in der Apotheke.

Ich hatte soviel ausprobiert und das hat echt geholfen.

GUTE BESSERUNG

c~linx07


willkommen tishia!

das mit dem nicht ernst nehmen ist wirklich übel. vor allem mein zahn- und hausarzt schoben es auf andere dinge. dabei beschrieb ich alles. aber anscheinend passen die symtome einer chronischen sinusitis auch gut auf psychische faktoren. dabei geht es mir stressmäßig blendend!

mein zahnarzt hat auf dem röntgen nichts erkennen können. komischerweise sagte er auch, dass die nebenhöhlen ok seien. dabei ist die eine seite dicht. noch voller und es würde aus meinen augen rausfließen.

erst mein hno schickte mich zum mrt (ist besser als ct). da hat die ärztin sogar sofort was gesehen und zig fragen gestellt, wie du lesen konntest.

gehe zu einem hno und erkläre ihm all deine probleme.

ich habe meinem alles erzählt und er wusste auch über meine depression vor 3jahren bescheid.

trotzdem schob er es nicht darauf sondern schickte mich sofort zum mrt. was wirklich das beste war.

vorher war ich natürlich schon beim ortho, zahnarzt, allgemein mediziner. aber NIX!

ich kann nicht genau sagen ob man ein mrt machen muss.

laut google und diversen seiten gibt es tricks und kniffe wie man sowas auch so feststellen kann (nach vorne beugen, draufklopfen etc.)

aber was sollte besser sein als einmal richtig reingucken zu können?!

ich hoffe dir kann bald geholfen werden bzw., dass du endlich einen richtigen befund kriegst.

mir war zuletzt echt egal was die finden, hauptsache man kann endlich an etwas arbeiten.

ich habe eine woche lang vom ortho insgesamt 9 spritzen in den nacken gekriegt und alles für den ar***.

wenn diese ewigen arztbesuche weitergangen wäre, wäre es letztendlich echt auf meine psyche geschlagen.

ist ja jetzt schon schwer auszuhalten, aber jetzt habe ich wenigstens etwas in der hand.

toi toi toi,dass du dich nicht lange quälen musst!

cUlixn07


@ sallyhessen

wunderbar! ich werds versuchen. habs mir direkt aufgeschrieben und werde am montag zur apotheke gehen. @:) @:) @:)

cNliwn0x7


@ bonnie

aaahhhh.... genau vor so einer odyssee habe ich panische angst.

es ist doch furchtbar, wenn man wirklich alles ausschöpft und man plagt sich trotzdem weiter damit rum.

fühl dich gedrückt! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

wie sieht es denn bie dir mit schwindel aus? ist dein kopf wenigstens klarer geworden? hattest du eigentlich auch dieses benommenheitsgefühl ??? denn das ist das schlimmste.

bei gott, ich würde mir lieber zig mal die nase putzen,als durchgehend diesen schwindel zu haben.

naja schwindel ist das ja nichtmal immer.

eher ein druck...als wäre der kopf halt zu. das ist furchtbar, auch beim autofahren. deshalb fahre ich kaum noch selber.

mein kopf ist meist wie nach dem zweiten tag einer richtig durchzechten nacht.

schwer zu beschreiben.

das soll einfach nur weg. von mir aus kann meine nase danach dauerlaufen...

tUisxhana


sallyhessen, da hast du Recht !

clin07ja, mach das. Homöopathie ist immer einen Versuch wert und gute Besserung!

Danke, werde mich mal umhören nach einem guten HNO Arzt. Der wird dann hoffentlich genauer hinsehen.

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) und :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für Euch alle!

t$ishxana


Angst vor einer Odyssee kommt mir auch sehr bekannt vor :-/ hab ich auch... bisher habe ich immer Sinusitis ganz gut wegbekommen, ohne Antibiotika, aber das hier ist anders. Druck im Kopf und das Gefühl, der ganze Kopf ist dicht, das ist es.

Beonn(ie87


@ clin07

Na immerhin bekomme ich mehr Luft als vorher durch die Nase jetzt, auch wenn ich eine akute Sinusits habe und die Nasenmuscheln geschwollen sind.

Mir kommt es eher so vor, dass ich mehr Schwindel als vorher habe. :-/

Bei mir könnte es auch von der HWS kommen, dagegen hatte bisher auch nichts genützt.

Ich habe auch immer solch ein Benommenheitsgefühl als wenn man in einem Dauertraum, könnte auch einfach immer nur schlafen. %-|

Die Vertretung bei meiner Neurologin (meine Neurologin wollte erst alles ausschließen, bevor alles auf die Psyche geschoben wird) wollte es bei mir gleich irgendwie auf die Psyche schieben. :-/

Übrigens fühl auch du dich von mir lieb gedrückt. :°_ :)_

B3onVni)e87


Übrigens Kopfdruck und Druck auf den Ohren ist bei mir auch dauernd vorhanden.

calin0H7


@ tishana

werde ich definitiv machen! ich glaube ich tanz nackig durch die stadt wenn das linderung bringt. ROFL ;-D ;-D ;-D ;-D

@ bonnie

ja und dieser druck kotzt mich einfach nur an. nach dem aufstehen, den ganzen tag lang und dann noch vor dem schlafengehen.

ach beim neurlogen war ich auch schon. hab ich ganz vergessen. nix gefunden. eeg auch ganz normal.

psyche ist bei den ärzten immer die antwort auf alles. deshalb bin ich so dankbar, dass man es auf dem mrt so perfekt sieht.

ich hoffe dieser mist hat bald ein ende!

wie gesagt: montag zahn raus und das von sallyhessen empfohlene medikament kaufen.

vllt stellt sich da schon die erste besserung ein.

ich werde am montag auch nochmal meinen hno anrufen und fragen was er zu meiner theorie mit dem zahn meint.

bin den ganzen tag schon durchs net gesurft und eine einseitige sinusitis kann tatsächlich durch nen kaputten zahn kommen.

daaaanke @:) @:) :)_

Bsonnile8x7


@ clin07

@:) :)_

Ein EEG hatte ich auch schon. ":/ Da war nur linksseitig was zu sehen. Da ich vorher schon beim MRT war und nichts, außer eine NNH-Entzündung, meinte sie, ich hätte evtl gedöst und meine Augen bewegt. :)z

Das mit den Dösen kann ich mir gut vorstellen. :-p

t}ishxana


:)= :)= :)= clin07 Glückwunsch, daß Du Deinen Humor behälst!! :)z ;-D ;-D ich bin gespannt, was wird, wenn unsere blöden Zähne erstmal draußen sind und das alles verheilt ist und hinter uns liegt. Ich gebe zu, ich hab Angst vor dem Ziehen, weil es ne richtige OP wird oder zwei... schlotter... %:| %:| aber es wird schon :)z ich meine.. wenn Du den Zahn loswerden willst, wird das auch jemand für Dich machen. Ist doch Deiner. Wenn nicht Dein Zahnarzt, dann eben eine Tagesklinik, die machen sowas jeden Tag.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH