» »

Chronische Sinusitis, dadurch schlechtes Allgemeinbefinden

B<onn$iex87


Also habe irgenwie einen Brum- und Druckschädel.

Kopfweh geht einigermaßen.

Vom HNO aus soll alles in Ordnung sein. Werde aber trotzdem den Termin, den ich mir letzte Woche geben lassen habe, wahrnehmen zum Abstrich(diesen Mittwoch). Sonst habe ich noch einen Termin zum Lagerungsschwindeltest machen lassen (Ende April).

Mir ist halt schummrig und schwindliger als sonst immer. Mein HNOArzt meinte, es wäre vllt das Wetter oder so, auch die extreme Müdigkeit. ":/ Er meinte auch noch, dass meine vorhandenen Schmezen im Bereich der Augen auch von der HWS kommen könnte.

Sonst tut neuerdings mein Finger weh und mein Zahnfleisch ist ein wenig leicht schmerzhaft geschwollen, ist aber schon besser geworden. ;-)

Ich könnte einfach nur schlafen. zzz

Ja da hast du recht.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für alle...

c4linx07


@ lonewolf

hey du

man man, ich kann das auch nicht verstehen. da kriegst du einen auf die nase und keiner

bedenkt dieses geschehen. ich kann das nicht nachvollziehen. bin im grunde zwar keine die direkt rumnörgerlt, wenn es um den arztberuf geht, aber in letzter zeit denke ich immer mehr, dass man nicht so wirklich ernstgenommen wird. vor allem, wenn man keine offensichtlichen sachen hat (blutende wunde, etc.).

zu wenig zeit hin oder her, du solltest es checken lassen.vor allem, weil du damals nicht geröngt wurdest. vllt ist ja auch was abgesplittert. könnte alles mögliche sein. und wennsin der woche gar nicht geht, dann geh am wochenende zu einem notdienst bzw. direkt in eine klinik.

ich drücke dir die daumen!

@ bonnie

ach menno, das hört sich gar nicht gut an bei dir. ich hoffe es ist heute schon besser geworden.

wann hast du denn deinen nächsten termin? war das nicht heute?

und keine sorge, falls du dich mal verschreibst. wenn meine birne brummt krieg ich auch nicht immer ordentliche sätze hin. aber dein beitrag war doch recht gut zu lesen und geschrieben. ;-)

@ tishana

erstmal danke @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

also gestern war echt noch die hölle. habe schon geguckt wo hier in der nähe eine klinik ist wo die auch ne spezielle hno ecke haben.

ne stunde bevor ich ins bett bin wurde das immerkliger mit dem zeug was hinten runterlief.

ich hätte zwar nie gedacht, dass ich sowas mal schreibe aber ich wäre froh gewesen, wenn es flüssig oder wenigstens schleimig gewesen wäre.

aber es war und ist auch noch wie kleister. das hängt richtig zwichen nase und rachen.

das aufstehen war heute morgen mal echt erholsam. nicht mehr dieser heftige druck in der stirn. trotzdem ist der kopf noch immer schummrig.

mein hals tut mittlerweile auch weh, aber so schwindelig wie gestern ist mir gott sei dank nicht mehr.

traurig, dass man das schon als positiv einstufen kann, denn mein zustand ist trotzdem weiterhin schlapp, fiebrig, das zeug läuft und heute fing ein brennen zwischen den augen an.

habe mir gestern noch fragen für den doc heute aufgeschrieben, damit ich bloß nix mehr vergesse.

am wichtigsten war mir auch die frage wegen dem weisheitszahn.

er sagte, dass es sehr gut davon kommen könnte und ich das unbedingt mit dem zahnarzt abklären soll, bevor ich weitere schritte mache (nochmal rotlicht oder dampfbad).

auch riet er mir, wie sallyhessen, zu dem medikament sinupret von hevert (oder wie das heißt). und er gab mir einen zeitraum von 4-6 wochen vor in dem es zu einer besserung kommen sollte. aaaaahhhh....

ich fragte ihn auch ob evtl. eine op notwendig wäre und er verneinte (vorerst). juhu (?!).

ich werde also bis donnerstag artig meine kortison tabletten nehmen und das kortison spray benutzen.

da ich donnerstag dann eh zur der mund-antrum-verbinung-op muss werde ich mir den weisheitszahn direkt ziehen lassen.

wenn ich großes glück habe läuft dann vieles, wie meine kollegin schon scherzhaft meinte, da raus. das wäre am besten.

meine sinusitis ist komplett einseitig, und das genau da wo dieser sch+++ zahn ist.

da muss ein zusammenhang sein.

ab mittwoch, einen tag vor der op, muss ich mit der antibiotika beginnen. vllt hilft das auch bei der heilung.

oh man leute, ich hoffe, dass wird danach alles besser.

wie kompliziert der menschliche körper doch ist.....

der eine bayern spieler hatte was am knie,weil er einen kaputten weisheitszahn hatte.

dann wird so ne sinusitis auch davon kommen können.

tishana dran gewöhnen ist doch auch nicht gut. :)-

vor allem wenn jetzt das gute wetter und die frühlingsgefühle kommen, ist es

doch ein graus, wie eine leiche rumzuhampeln. und momentan fühle ich mich so.

ich habe schon große angst davor, dass das alles noch lange lange dauert.

meine große hoffnung ist, dass mit dem zahn der übeltäter beseitigt wird und der rest

dann besser abheilen kann.

chlinx07


@ bonnie

ach da ist sie ja. @:)

deine termine werden aber weit auseinander gelegt.

meiner macht sowas in einem abwasch.

klar kann es auch von einer wetterfühligkeit kommen.... aber durchgehend?!

und auch wenn das wetter mal konstant ist? ich hatte bei mir ja auch schon mal dran gedacht, aber das wäre doch zu heftig.

was vllt sein kann ist, dass diese starke sinusitis durch das veränderte wetter nochmal gereizt wird.

ich habe alle tests mit der hws hinter mir. die symptome einer sinusitis passen einfach zu vielen dingen, deshalb bin echt dankbar, dass mein hno mich promt zum mrt schickte.

warst du denn auch schon beim mrt?

natürlich ist der gang zum ortho einen versuch wert. hab ja auch alles versucht.

aber wenn bei dir eine sinusitis schon zweifellos festgestellt wurde, würde ich

daran arbeiten.

geh aber trotzdem mal hin.

man kann sich nämlich durch unwohlsein etc. irgendwann so sehr verspannen, dass der nacken auch nen knacks kriegt. @:)

cglTin0x7


LOL nicht sinupret von hevert sondern sinusitis von hevert (oder hever k.a.). ;-))))

B8onn/iex87


@ clin07

Ja heute war mein Termin und der nächste am mittwoch zum Abstrich. Er hätte es schon früher machen können nur ich sollte dabei ja kein AB einnehmen und es müsse vor 13 Uhr sein und ich kann leider immer nur später bis auf Mittwoch um 8.

Beim Orthopäde war ich schon ca so oft wie beim HNO. %-|

Zwar nicht immer wegen das Selbe aber oft könnte man schon sagen.

MRT hatte ich insgesamt nur bis jetzt vom Kopf, HWS und vom linken Handgelenk.

Bei mir wurde nur eine Steilstellung der HWS festgestellt was beim Röntgenbild schon klar war.

Ich hatte Gerätetraining und manuelle Therapie verschrieben bekommen und das nicht wenig. Einen Unterschied zu vorher merke ich leider nicht. :-/

Die sind bei mir auch schon immer am verzweifeln. %-|

Der Orthopäde schickte mich wegen meiner HWS schon zum Facharzt für physikalische und Rehabilitationsmedizin.

Er meinte da wäre sowas wie eine Blockierung drückte rum und hinterher tat es mehr weh. Danach verschrieb er mir auch wieder Gerätetraining (6 Einheiten) und danach habe ich Reha verschrieben bekommen.

Mal schauen wie das wird. :-/

Ist Gymnastik und Gerätetraining soweit ich weiß.

Habe den ersten Termin mitte April.

Naja ich denke man muss das beste aus seiner Zeit machen wie es nur geht. ;-)

cylixn07


@ bonnie

ok, das sind aberauch mehr als genug mrts. LOL

und war denn auf dem mrt vom kopf nix in den nebenhöhlen zu sehen?

wie schon geschrieben, war ich vor dem hno sehr oft beim ortho. aber weder spritzen, einrenken noch akkupunktur brachte was. danach war ich erstmal beim zahnarzt der mich sehr liebevoll abwies (ggrrr), aber mir massagen beim physio verschrieb.

dort war ich bis jetzt schon zweimal und der stellte total verhärtungen u.a. an der schulter fest.

das stellte der ortho z.b. nicht fest.

diese erhärtungen können durch stress jedlicher art kommen (natürlich auch noch zusätzlich von zu wenig muskeln :=o ).

so kann auch ein kreislauf zustande kommen.

man hat wochelang kopfweh von der sinusitis, man kann gar nicht richtig entspannen und irgendwann hat man den salat mit der schulter.

lass dir auch mal massagen beim physio verschreiben.

nach wie vor denke ich aber, wenn schon eine chronische sinusitis festgestellt wurde, dass das daher kommt.

das du nicht immer zeitig zum arzt kannst ist natürlich blöd.

ich hab das glück, dass mein arbeitgeber sehr tolerant ist (wenn man es nicht übertreibt) und wir auch während der arbeit los können.

ansonsten hätte ich es wohl bis jetzt noch nicht geschafft, da mein arzt am po der welt ist und

ich es zeitlich nie geschafft hätte.

geschweige denn zum mrt... das war nämlich um 12uhr.

BEonnLie]8x7


Beim MRT Kopf waren Die NNH so gut wie alle voll. Ich hatte eine akute entzündung kurz nach meiner OP.

Ich s schrieb ja von manueller Therapie und meinte Massagen. ;-)

cKlin0x7


ups. LOL das habe ich nicht direkt geschnallt. :=o

ja also, die dinger sind voll. daher wird dein unwohlsein etc. auch kommen.

alles andere sind begleiterscheinungen die nun leider wohl auch behoben werden müssen.

hast du auch schon dieses sinusitis von h. mal probiert? ich werde es mir morgen kaufen.

bin gespannt obs was bringt.

denn auch wenn der zahn der schuldige sein sollte, die entzündung ist nun da und das chronisch.

die muss irgendwie wieder raus.

ich hoffe, dass das bei mir nicht auch monatelang dauert.

so langsam bin ichs leid.

aber mit dem kopfdruck gehts heute echt. störend ist echt der halb und die "brennende" stirnhöhle. ganz komsiches widerliches gefühl.

und irgendwie hab ich den ganzen tag das gefühl als ob mein herz in der luftröhre bzw. speiseröhre schlägt. kann es gar nicht richtig lokalisieren. geht auch hoch bis zum hals.

wehe dermist ist schon auf mein herz geschlagen. %:|

bevor die starke erkältung begonnen hat, hatte ich 3 atemaussetzer in einer nacht.

am nächsten tag warmein herz total stark am pochen und ich bekam ganz ganz schlecht luft.

gott sei dank ging das wieder vorbei.

aber herzstiche sind geblieben. ":/

naja, der schwindel zerrt ja auch ganz schön an den nerven.

man kann seinen alltag ja gar nicht richtig ausleben. ich schiebe es einfach mal darauf.

ctli/n07


hallo ihr lieben @:)

mein tag war heute ganz erträglich (was nicht heißt, dass ich keinen druck im kopf hatte).

mir ging es soweit ganz gut. zu dem druck kam heute wieder so ein erkältungszustand dazu.

der hals tat weh, ich war etwas heißer und hatte mehr schnupfen als sonst.

hab mir vormittag direkt mal dieses sinusitis von hevert gekauft. erstmal nur 40stk (gibts auch in einer 100er packung).

keine ahnung ob es einbildung war, aber ich hatte das gefühl, dass diese tabletten nochmal alles ein wenig mehr in gang gebracht haben (positiv).

gegen mittag habe ich mit dem zahnarzt telefoniert. ich wollte nachfragen ob ich das kortison ab morgen mit der ab kombinieren kann, denn damit muss ich ja einen tag vor der op beginnen.

er sagte es sei kein problem.

ich sagte ihm auch, dass mein hno sagte, dass er sich die sache mit dem weisheitszahn nochmal genauer angucken soll, da meine sinusitis nur einseitig ist.

und ich habe ihm auch gesagt, dass wie er ja sehen konnte, meine kopfschmerzen nicht eingebildet von stress kamen sondern von der sinusitis die wahrscheinlich mit dem zahn zu tun hat, was er damals ja so vehement verneinte. er sagte er würde sich das dann am donnerstag nochmal genauer angucken.

bin ja mal gespannt.

ich war zwar nicht pampig zu dem, aber auch nicht besonders freundlich.

seit letztem mal habe ich wirklich einen hass auf den.

ich bin echt keine arztgängerin und keine die sich aus spaß an der freud einen zahn ziehen lassen würde.

ich "hasse" den gang zum zahnarzt und wenn ich mal soweit bin, dann habe ich vorher sicher alle anderen möglichen gründe abgecheckt.

dass ich dann so dämlich behandelt werde finde ich absolut doof.

gleich nehmeich nochmal 2tbl von den sinusitis. also bis jetzt finde ich das echt einen guten tipp. von sallyhessen und auch von meinem hno.

die waren nicht teuer und sind auf natürlicher basis. im notfall kann man sogar jede stunde 2stk davon nehmen.

und ohne witz, ich glaube das tritt was los.

man ich hoffe so, dass es besser wird.

und mädels (auch die jungs die hier mitlesen), wie gehts euch so? schon etwas besser?

:)* :)* :)* :)*

B on)niex87


Ich habe weniger Kopfweh, aber der Schwindel ist immer noch da. Der ist aber solange ich minimalen Kopfweh und keine Übelkeit etc. habe noch ganz erträglich. ;-)

Sonst trotzdem immer müde, vorallem in der Schule. zzz

Mir wird jetzt auch immer noch schneller draußen und allgemein beim spazeiren voll warm und nach einiger Zeit (muss auch nicht lange sein) schnell kalt, vorallem beim Sitzen. %-|

Noch ist alles erträglich. Ich hoffe nur ich bilde mir grad nicht was neues ein oder so. ":/

:)* :)* :)* :)* :)*

cMliTn07


diese komische schwindelgefühl habe ich auch noch. wäre der hammer, wenn das nun bald auch weg ist.

ich glaube das mit den temperaturschwankungen ist normal. mir war heute kalt, danach dachte ich, dass ich vor fieber glühe. aber nichtmal erhöhte temperatur.

kann ja sein, dass diese erscheinungen kommen, sobald sich in den nebenhöhlen wieder was tut (ob nun positiv oder negativ).

oh ja, müde, das bin auch auch noch ständig. morgens komme ich kaum aus dem bett. mir fällt das total auf, weil ich normal immer ratz fatz wach war. und seitdem ich diesen mist habe, stehe ich eigentlich immer erst eine stunde nach dem ersten mal weckerklingeln auf (das geht dank der gleitzeit die wir auf der arbeit haben). ich werde nichtmal von dem duschen wach. ganz furchtbar.

das ist eine ganz miese kombination von dieser entzündung und frühjahrsmüdigkeit (die hat mir noch nie so zugesetzt).

ich war heute auch wieder beim physio. auch die muskeln in meinem gesicht sind alle steinhart.

der ist fast vom stuhl gekippt. es waren ja auch harte wochen.

jetzt wurde mein nacken getapet.

fühlt sich lustig an, aber soll linderung bringen. maaaal schauen.

also falls du dieses sinusitis noch nicht ausprobiert hast würde ich es dir echt empfehlen.

habe in der apotheke 4,95euro gezahlt. es lohnt sich echt, das zu testen.

es wirkt sicher nicht bei jedem (vllt war es bei mir auch nur einbildung, aber irgendwas passierte und passiert noch. ich werde es zumindest mal bis zum ende nehmen), aber

einen versuch ist es echt wert.

BvonLniex87


Ist denn dieses Medikament auch wirksam gegen der chronischen Sinusitis?

Ich scheine ja dieses mal meine akute erst mal wieder hinter mir zu haben. ;-)

Wenn die nächste in Anmarsch ist kann ich ja auch mal bei meinen Arzt nachfragen.

Wie bekommt man eine nervige kalte Hand am besten warm? ":/

cmlin80P7


mir hat es mein hno für bzw. gegen die chronische empfohlen.

ich habe kein akute sondern eine chronische sinusitis. bei mir ist alles fest in der linken nebenhöhle ohne irgendwelche anzeichen einer erkältung. das war ja zuerst mein problem.

gott sei dank bekam ich kurzzeitig einen erkältungsschub und so kam mein hno erst auf die idee mich zum mert zu schicken.

dieses zeug ist echt ein weichmacher. ;-)

kalte hände?! LOL keine ahnung. habe ich auch immer. ich bin raucherin. :-| da ist die durchblutung eh gestört. :)z

aber ich denke mal, dass ich nach der op von meinem laster loskommen werde. besser gesagt ich hoffe es.

denn ich werde keine einzige anzünden solange die wunde nicht vernünftig zu ist.

ich werde nie wieder riskieren irgendeine entzündung im kopfraum zu kriegen.

es ist das furchtbarste was es gibt. >:(

tPis,hana


... ich versuche, schon vor der OP (Zähne raus.. schlotter.. :-/) wenn´s geht, nicht mehr zu rauchen... das ist nicht leicht :=o bin jetzt bei der Hälfte der normalen Zigarettenmenge angekommen... ich möchte ganz aufhören.

Es ist schon ziemlich blöde, süchtig zu sein nach etwas, was definitiv alles schlimmer macht!!>:(.

Ich wünsche Euch/uns allen, daß wir eines Tages diese Beschwerden endlich los sind! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Bbonni{e87


Ja ich verstehe dich. ;-)

Naja ich hoffe ich habe nicht auch noch eine Durchblutungsstörung oder so. :-o

Ich kann meinen Doc ja morgen, wenn ich es nicht vergesse mal fragen, da ich ja schon mein Spray nehmen soll.

Habe mir dazu auch den Beipackzettel durchgelesen. :-/ Naja da standen auch noch Dinge drin (wann man es nicht nehmen sollte), die bei mir (hoffe ich jetzt endlich mal >:() in Aufklärung sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH