» »

Chronische Sinusitis, dadurch schlechtes Allgemeinbefinden

cQlEixn07


daaaanke @:)

heute war das aufstehen eigentlich druck frei. kein schwindel mehr.

der kopf fühlt sich noch immer ein wenig komisch, aber um einiges besser. juhu!

trotzdem nächste woche weiter checken lassen.

freue mich sehr. hab mich die letzten tage auch mal richtig ausruhen können.

immer ausgeschlafen etc.

das hat auch gefehlt.

hab mich ja davor keinen tag richtig geschont. bei schnee und eisigen temperaturen im außendienst gewesen, erkältungen hab ich nie ernst genommen.

das rächt sich auch irgendwann.

cTlin_07


man man, ich war eben mit meinem freund spazieren. auf dem halben weg merkte ich schon so ein komisches schwindelgefühl. wurde immer schlimmer, aber ich versuchte mich abzulenken.

zuhause angekommen wurde es nochmal ganz schlimm.

jetzt gehts so langsam wieder.

oh man ich will das endlich weghaben.

BYonn/ie87


Ich war gestern mit Freunden beim Bowling. Da war es mir die ganze Zeit über warm und mein gesicht glühte nur so vor Wärme. Hat sich allgemein auch nicht gerade normal angefühlt. ":/

c^linX0x7


dieses gefühl zu glühen hatte ich bevor die dicke erkältung rauskam.

sonst hab ich das gott sei dank gar nicht.

mich nervt es gerade tierisch mit dem schwindel. ist zwar besser geworden, aber es kann doch kein dauerzustand werden... :°(

ich werde morgen sofort zum hno.

BvonRniee87


:°_

l\onew1olfx78


Und was hats ergeben beim HNO?

Meine Beschwerden sind heute auch wieder recht heftig. Kaum wirds kälter gehts erneut los mit dem Kopfdruck und der seltsamen Benommenheit.

t+ics`hana


mein gesicht glühte nur so vor Wärme. Hat sich allgemein auch nicht gerade normal angefühlt.

kenn ich... bei mir ist es auch nicht so dolle die letzten Tage... das Wetter macht es wohl schlechter... so kommt es mir jedenfalls vor.. %:| %:| %:|

Euch allen gute Besserung.. "was lange währt wird endlich gut...":)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

cxlinx07


hallo ihr

sorry, die letzte tage waren etwas stressig.

@ lonewolf

das kann sehr gut mit kälte zusammenhängen, wenn bei dir im kopf noch was wabert.

bei mir hat sich noch nichts ergeben. :-/

am zahn liegt es wohl definitiv nicht und der konnte noch nicht gezogen werden, weil

ich noch die wunde durch die op habe. der doc wollte keine zweite baustelle eröffnen.

direkt danach war ich bei einem hno, der aber nicht meiner ist, da mein hno zur zeit urlaub hat.

und da wo ich war wurde ich nicht besonders gründlich untersucht.

der guckte in die nase, alles ok.

guckte in die ohren, alles ok.

außer, dass ich auf der linken seite keinen druckausgleich (?richtig) machen kann.

dass heißt, wenn ich die nase zuhalte und puste, dann knackt es nur rechts, aber nicht im linken ohr.

der arzt meinte, dass meine beschwerden so stark wären, weil die sinusitis wohl gerade auf dem höhepunkt ist und verschrieb mir ein ab. aber ich habs noch nicht genommen.

ich warte bis mein hno wieder da ist.

meine beschwerden sind nicht besser. der schwindel schon, aber mein kopf ist einfach nicht klar.

und ständig dieser druck und dieses stechen, manchmal sogar quer durch den schädel.

auch ist mir aufgefallen, dass ich immer mehr beschwerden auf der linken seite habe.

druck unterm auge, durck zwischen den augenbrauen, druck im linken ohr.

das ist schon ganz ganz übel.

und es macht mir sorge.

ich bin auch schrecklich schlapp. egal ob ich ausschlafen konnte oder nicht, ich könnte nur schlafen und bin antriebslos.

auch fühlen sich meine arme und beine schwer an.

ich weiß keine erklärung mehr.

habe es letzte woche versäumt, aber nächste woche werde ich zu meiner hausärztin gehen und sie eindringlich bitten mich komplett durchzuchecken.

es gibt echt einige punkte die zu meinem zustand passen.

ich las sogar was vom pfeifferschen drüsenfieber (den verdacht hatte meine hä vor 3jahren schon mal).

oder evlt. eine autoimmunerkrankung.

bin echt nicht scharf drauf etwas zu haben, aber ich will endlich eine lösung.

ich will endlich meinen alltag genießen und auch den frühling.

ich habe hier schon seit 2monaten 2 kinogutscheine, und kriege es einfach nicht hin.

morgen ist die feier zu der ich wollte, aber das kann ich knicken. bin ja jetzt schon wieder saumüde und heute mittag war ich auch kurz vor dem schlafen.

ich raffe mich dann zwar immer wieder auf und erledige wichtige dinge oder, wie heute,

putze ich mein auto.

aber ich will endlich wieder spaß an den sachen haben.

@ tishana

mensch du hast auch keine gute neuigkeit was dein befinden angeht? :°_

du arme.

ich hoffe es wird endlich mal gut.

ich könnte es echt tausendmal wiederholen:

es reeeeeeeicht!!!!! {:( {:( {:(

bin innerlich so voller elan.

das wetter wird immer besser und ich habe hummeln im po.

aber nix macht richtig spaß, wenn ich mich überhaupt aufraffen kann.

will wieder gesund sein und ich hoffe, dass es bei euch auch ganz fix besser wird.

:)* :)* :)* :)* :)* :)*

tiisChanxa


clin, besser kann man das nicht sagen...

es wird wieder besser, na klar. Bei mir müssen halt die entzündeten Zähne raus und es dauert noch bis zur OP %-|.

Erst danach, wenn alles verheilt ist, keine Bakterien mehr da sind etc., wird es ganz weg sein, denke ich. Ich übe mich in Geduld..

Euch anderen wünsche ich auch viel Geduld, gute Besserung, schöne Feiertage und Sonne :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

B2onn%ihe8x7


:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für alle

und auch ein @:) für alle die eines möchten ;-)

*:)

Lg Bonnie87

tRisFhana


danke Bonnie

ich hab gerade das hier gelesen :

[[http://www.med1.de/Forum/Zahnmedizin/524893/14398988/ Brauche Hilfe – Mund zu Antrum Verbindung?]]

Fällt Euch dazu etwas ein??

E`pi-8Berlxin


Hallo clin07,

ich bin heute auf dieses Forum gestossen und Ihr Beitrag hat mich fast umgehauen.

Es geht mir seit Ewigkeiten genau so und ich werde bald verrückt. Die Symptome/Arztgänge/ das Suchen nach der Ursache ... ich dachte wirklich, ich falle vom Stuhl – 100% identisch.

Entschuldigung, wenn ich etwas wirr schreibe, aber ich kann nichtmal mehr klar denken.

Ich habe seit Jahren chronische Nebenhöhlenentzündungen ... und auch seit sehr langer Zeit Weisheitszähne, die mich bis dato nicht gestört haben ... dachte ich.

Auch habe ich Zahnwurzeln, die in die Kieferhöhle durchgedrungen sind, welche mir in den nächsten Tagen entfernt werden , ebenso wie ein Weisheitszahn, der ein Loch hat.

Lange Rede, kurzer Sinn ... Was mich nun brennend interessiert, ist, haben sie immer noch die von Ihnen beschriebenen Beschwerden ? Und wenn nein, WAS hat bei Ihnen die Besserung bewirkt ?

Ich bin echt am verzweifeln und war schon mehrfach davor, mich in die Psychatrie einweisen zu lassen oder gar schlimmeres zu tun :°(

Ihr Beitrag spricht mir aus der Seele und beschreibt zu 100% die Beschwerden, die mich seit sehr langer Zeit quälen.

Ich hoffe/bete/flehe, dass sie mir evtl. weiterhelfen können.

Verzweifelte, aber dennoch ganz liebe Grüsse

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH