» »

Sinusitis - unerträglicher Druck

Spou3lfooxd hat die Diskussion gestartet


Hi,

bereits Anfang der Woche habe ich mich etwas krank gefühlt. Allgemeines Unwohlsein und stand komplett neben mir.

Habe das allerdings auf eine Virusinfektion an einem Wurzelbehandelten Zahn zurückgeführt die ich letzte Woche hatte.

Nun ja, jetzt habe ich rausgefunden woran das lag... hab seit gestern Abend starke Symptome einer Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung).

beim vorbeugen schmerz und starken druck in der linken Gesichtshälfte (überhalb des Mundes bis hoch zu den Augen und auch Kopfschmerzen.

Habe dann auch heute Morgen ganz unabsichtlich meine Nase geputut (geschnäuzt) und hatte dann durch den Druck starke Schmerzen in der Nebenhöhle.

Tja, gerade ist es so das ich auch ohne vorbeugen und einfach so vorm PC einen unerträglichen Druck auf dieser Gesichtshälfte in den Nebenhöhlen habe. Ist wirklich schäusslich unangenehm allerdings möchte ich nicht so viele Schmerztabletten nehmen da ich letzte Woche schon so viele wegen meinem Zahn genommen habe.

Jetzt zur Frage:

Wollte später zu meinem Hausarzt gehen der mir wahrscheinlich wieder Antibiotika verschreibt (habe Sinusitis häufiger jedoch war die letzte ca. 1 Jahr her).

Macht es Sinn sich dabei krankschreiben zu lassen? Ich habe zwar recht viel zu tun im Büro aber möchte halt das diese Entzündung schnell abheilt - wäre es ratsam dabei einfach zu Hause zu bleiben bis die Entzüdung weg ist oder kann ich normal weiterarbeiten?

Hier im Büro ist zwar des Öfteren ein leichter Zug aber sonst nichts schlimmes. Muss halt auch viel rumlaufen und Treppensteigen.

Grüße

Antworten
dzr~ouxin


Servus!

Bei akuten Bechwerden, gehe zum HNO. Der HNO Arzt hat die notwendige Erfahrung und die Ausstattung dieses Problem zu beseitigen. Kein anderer Facharzt erkennt so schnell und sicher das Problem wie der Hals- Nasen- Ohrenarzt Deines Vertrauens.

Du kannst dem ganzen Vorbeugen mit einer intensiven Nasenpflege ....

guckst Du: [[www.nasennebenhoehlenentzuendung.com]] oder [[www.nasensalbe.com]]

Frohe Ostern und gute Besserung!;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH