» »

Wie sehen die Mandeln denn eigentlich aus?

Spchiz'opsy(chxonaut hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich suche nun schon seit gestern Info's und Bilder von den Gaumenmandeln. Ich finde zwar jede Menge Bilder von der Vorderansicht und von entzündeten Mandeln aber nicht von gesunden.

Der Grund für meine Frage: Ich habe seit ner ganzen Weile den Hals entzündet und wollte mir deshalb die Mandeln genauer ansehen. Dazu habe ich den vorderen Rachenring zur Seite gedrückt, um die Mandeln anzusehen. Allerdings sind da nicht nur die runden Mandeln zum Vorschein gekommen, sondern weiteres knubbeliges Gewebe, welches auf beiden Seiten vorkommt, aber nicht gleich aussieht. Es sieht in etwa aus, wie das Gewebe unter der Zungenspitze. Dieses Gewebe reicht einige Zentimeter nach oben. Ist das Lymphgewebe oder ähnliches? Oder können das Polypen sein?

Ich wäre für Hinweise dankbar.

Antworten
S7amlexma


Lass das mal deinen Hausarzt ansehen, der weiß das.

S/chizorpsy\choxnaut


Eigentlich könnte ich mir ja sparen, hier nun daß Ergebnis aufzuschreiben, das Interesse hielt sich ja in Grenzen... ich tu's trotzdem, falls sich mal jemand die gleiche Frage stellt und die Suchmaschiene durchforstet:

Der HNO-Doc. sagte mir, dies wäre lympatisches Gewebe.

EehemaligerX Nuvtzer (`#32573x1)


Natürlich ist das lympahtisches Gewebe ;-) Was glaubst du warum das bei INfektionen so anschwillt ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH