» »

NP-Wilhelm-Rohkost-Forum

N}P-W?ilh@elxm


Da könnte ich jetzt wieder leidenschaftlich ...

...arrogant werden ;-)

Denn wer nach der Form, anstatt dem Inhalt geht .... Naja!

Ist ja ganz nett, dass Ihr mich nun menschlicher seht, nur will ich hier weder Kumpels, noch Fans gewinnen, sondern einfach eine wunderbare Art zu leben, sich (selbst) zu helfen so (selbstlos) weitergeben, wie ich sie erhalten habe.

Ich will und muss auch niemanden überzeugen. Mir reichen völlig die vielen Menschen, die bereits auf der Suche nach wieder einfacherem, natürlicherem und menschlicherem Leben/ Verhalten sind.

Wilhelm

PS: Und, belane23, ohne Übertreibung, Tricks und Lügen: ich war, seit ich mich roh ernähre (mehr als 10 Jahre) nie mehr krank, obwohl ich davor meine 1- 2 Grippen pro Jahr hatte, Schnupfen, Husten, etc. sowieso. Und unsere beiden 'rohen Kinder' (jetzt 11 und 14) waren (Impfungs- los) noch nie krank, nichtmal die (angeblich so unverzichtbaren) Kinderkrankheiten hatten sie, die sehr wohl in ihrem Umfeld grassierten. Ihre beiden älteren, noch 'gekochten Geschwister' waren häufig und 'ganz normal' krank.

nTickn.o


RE: NP-Wilhelm

Sehr geehrter Herr!

Leider musste ich mir gerade aus reiner Neugier ihre Homepage zum "besseren Menschenleben" oder so.... anschauen. Gern hätte ich mir vielleicht auch mehr als die eine Seite ihrer eigenen Leidensgeschichte angetan, doch ist mir Ihre Verwirrung so beträchtlich nahe gekommen, so das ich nicht anders konnte als ihnen diese wirklich gutgemeinten Zeilen zu schreiben.

Zur Sache selbst, muss ich immer wieder feststellen, das es in der Menschheitsgeschichte schon viele Weltverbesserer gab und sie mit ihrem ansich gutem Willen nur noch mehr Schaden angerichtet haben. Verwirrung, Stolz aber auch die Eigenschaft andere zu Begeistern kann sehr gefährlich sein!

In einem Punkt stimme ich voll mit ihnen überein : Jeder ist für sein Leben selbst verantwortlich, und sollte entsprechend handeln. Mehr sollte auch an dieser Stelle nicht erwähnt werden!!

Versuchen sie doch in Gedanken allen Menschen und Lebewesen einfach nur Gutes und alles Glück und Gesundheit zu wünschen, denn das ist wohl eine Sache die sich wirklich lohnt.

MfG

Nick

NDP-WiTlh$elxm


Schau mein lieber nick o. ...

... Es ist ganz einfach. Ob Du aus meinen Äußerungen nun aus Wohlmeinen oder Oberflächlichkeit ('Homepage zum "besseren Menschenleben" oder so...') 'Weltverbesserung', 'Verwirrung' oder 'Stolz' herausliest ist egal. Ich kann leider nicht erkennen, wem Dein Beitrag nützen sollte.

Ich gebe einfach meine Erfahrungen weiter. Meine Beiträge beruhen ja nicht auf (Weltverbesserungs-)Theorien sondern auf gelebten und beobachteten Tatsachen und sind lediglich ein Angebot. Wer das ebenfalls probieren möchte erhält jede Menge an Hilfen und Erfahrungen und wird damit eigene Erfahrungen machen, wer es bleiben läßt, wird bleiben wo er ist. So einfach ist das!

Und ich wäre nicht hier, wenn mir 'Glück und Gesundheit' meiner Mitwesen nicht ein Anliegen wären.

Bleibt bloß die Frage, warum Du nicht auch die unzähligen Profiteure im Gesundheitswesen bittest, sich darauf zu beschränken 'in Gedanken allen Menschen und Lebewesen einfach nur Gutes und alles Glück und Gesundheit zu wünschen'? ;-)

Wilhelm

A}s2cheJnputttel


Schau, mein lieber Wilhelm....

Wenn dir Glück und Gesundheit deiner Mitmenschen tatsächlich ein Anliegen wären, dann würdest du endlich Ruhe geben und hier niemanden mehr belästigen! Der Einzige, für den du dich interessierst, bist du selbst. Du musst offenbar dein narzistisches Ego befriedigen, indem du pausenlos Ratsuchende und Kranke mit deiner kruden Theorie bombardierst. Mein Eindruck ist, dass Anerkennung - selbst so negative, wie du sie in diesem Forum erfährst - für dich so wichtig ist wie die Luft zum Atmen. Könnte es sein, dass du im realen Leben ein isoliertes Außenseiterdasein führst und dich hier entschädigst, indem du Aufmerksamkeit um jeden Preis erregst, eine Aufmerksamkeit, die du im konkreten Leben nicht findest? Ich glaube allmählich, man sollte sich über dich nicht ärgern, sondern dich BEDAUERN!! Wenn du es nötig hast, andere so zu behämmern, dann musst du wohl in deinem Dasein ein gewaltiges Difizit haben, du Armer! In diesem Zusammenhang wäre es interessant zu wissen, welche schulische/berufliche Ausbildung du hast und, noch mehr, in welchem Beruf du augenblicklich arbeitest. Vermutlich aber wirst du dazu nicht Stellung nehmen, da du bei konkreten Fragen gerne ausweichst. Außerdem ist das gar nicht so entscheidend, denn Charakter und Persönlichkeit haben mit Beruf und Bildung nur bedingt zu tun.

Nun, lieber Wilhelm, ich bin sicher, du wirst auf alles hier eine passende Erwiderung haben und mir in angemessener Weise deine rohen Rüben um die Ohren schlagen, und das ausgerechnet im HNO-Forum (wir hätten auch das Krebs-Forum nehmen können, nicht wahr, Wilhelm?)

NAP-Wi)lhelxm


Frohe Weihnachten, ...

... und danke für die Ferndiagnose und das Bedauern. Ich nehms mal als gut gemeint hin, obwohl jeder der mich kennt darüber wohl nur schmunzeln würde...

Und nicht vergessen: Nur rohe Weihnachten sind frohe Weihnachten, - für alle ;-)

Wilhelm

NNewbihepostewr


Wilhelm...

... du bist einfach asozial!

Ich weiß nicht ob das erblich ist oder ein Resultat deiner Rohkost, es ist aber das Resultat.

Wir fragen dich also nochmal und hoffen das du diesmal uns eine Antwort geben kannst...

Was hast du gelernt/studiert?

Z(wie%beLlchxen


Frohe Weihnacht, NP-Wilhelm,

bei uns wird es also dieses Jahr am 1.Weihnachtstag ROHE Ente geben, schön gefüllt mit ROHEN Äpfeln und ROHEN Pflaumen, dazu kleingeschnippelten Rotkohl und ROHE KLÖSSE! Lecker!!!

b]rummHbär


Wo noch überall wird Wilhelm attakiert?

Ich finde nicht, dass er asozial ist. Er antwortet Fragenden durch die Empfehlung seiner offensichtlich bewährten Methode.

Wenn jemand einen neuen Arzt oder ein neues Resaurant empfielt, wird man ihn ja auch nicht so befetzen, sondern kann sich nur sein eigenes Bild machen, meine ich.

Deine Art newbieposter finde ich etwas peinlich bis unpassend. Es geht meines Erachtens überhaupt nicht um persönliche Daten, sondern um sein Angebot. Ob das nun von einem Dozenten oder von einem Schreiner kommt ist ziemlich uninteressant. In beiden Fällen kann es falsch oder richtig sein. Ich selber habe schon genug Fatalfehler von "honorigen Medizinern" erlebt, dass ich mir solch kindisches Schwarz-Weiss- Denken abgeschminkt habe.

Heinz

m@iorcox77


NP-Wilhelm antwortet mal wieder nur auf das, was er will. er antwortet dieses mal nicht auf die Frage nach seinem Beruf. Neulich gab er keine Antwort auf meine Frage nach seinem Lösungsvorschlag für ein medizinisches Problem.

Klar ist es jedem selbst überlassen, auf was und wem er antwortet. Aber er gibt auf besserwisseriche Art seine "Vorschläge" und "Angebote" zum besten, wirkt auf mich und vielleicht auch auf andere (?), als würde er denken, er wüßte in diesem Leben auf alles die richtige Antwort.

Ich denke, er hat eine Fassade um sich geschaffen, möchte selbstsicher wirken und manch Leser stellt fest, dass er, sobald er mit schlagartigen Argumenten konfrontiert wird, entweder ausweicht oder gar nicht antwortet.

Das ist alles andere als selbstsicher. Wenn er auf gewisse Dinge nicht antwortet, wird er wissen, dass eine Antwort seine Glaubwürdigkeit noch mehr in Frage stellen würde und wir ihn - im übertragenen Sinn - dann auseinandernehmen könnten.

Vielleicht sollte er sein Laienwissen durch eine passende Ausbildung ergänzen und er wird feststellen, wie daneben ein Mensch mit seinem Wissen liegen kann.

Aber bedauern wir ihn doch mal so kurz vor Weihnachten. Seine Gesundheit wird auch langfristig unter dieser ROHEN Sturheit leiden. Spätestens dann, wenn sein Körper sich dafür rächt, dass ihm wichtige Nährstoffe zu lange vorenthalten wurden.

Also dann noch einmal die Frage:

NP-Wilhelm, was bist Du von Beruf ???

N,P-Wilhdelm


Mein lieber micro...

... Du laberst und laberst und interpredierst rein und mutmaßt...

Dabei ist es so einfach:

Menschen suchen hier Hilfe und wer dazu etwas weiß, steuert es bei.

Wer den Wert der erhaltenen Info abchecken will, wird sich genauer informieren müssen.

Ich seh mich aber nicht als Infobeschaffer für Nachschlagfaule, Misstrauische oder Ewigdiskutierer.

Ich bin auf eine wunderbare Möglichkeit gestoßen, sein Leben ins Lot zu bringen und da es sich dabei um eine völlig gefahrlose und höchst einfache Methode handelt, empfehle ich, es einfach auszuprobieren.

Und es wirkt! Und hat schon Jahrmillionen bestens funktioniert.

Und das funktioniert auch völlig unabhängig davon ob der Vermittler nun Landstreicher, Mediziner oder Hightech- Entwickler ist.

Auch die, die Theoretisches darüber wissen wollen, finden in Bibliotheken und dem Netz genug.

Du brauchst Dich auch um mich nicht zu sorgen. Ich komme damit sicherlich nicht zu Schaden. Denn:

a) Ich mache das nun schon so lange, dass Schäden auszuschließen sind.

b) Es gibt so viele erfolgreich gelebte und langjährigere Beispiele und

c) Wenn Nachteile aufträten, hätte ich keinerlei Problem, das zu kommunizieren und meine Lebensweise zu ändern.

Wilhelm

PS: Übrigends mein Beruf steht auf einer der ersten Seiten meiner HP. Wenn Du auch nur einen Funken an Interesse an diesem Rohernährungsthema hättest, hättest Du da zumindest schon mal kurz quergelesen:

[[http://members.yline.com/~naturpur/]]

AuschSenxputtel


Leider

habe ich auf deinem link keinesweg eine Berufsangabe gefunden, sondern nur langweiliges Gelaber. Hör doch mal auf zu faseln und dich als Retter der Menschheit zu gebärden, und mach endlich mal konkrete Angaben: Wer bist du, was kannst du, welche Qualifikationen hast du? Oder könnte es - wie ich schon mal vermutet habe - sein, dass du einfach ein von missionarischem Sendungsbewußtsein getriebener Egomane bist, der sich in der geschützten Anonymität des Internet mit der Aura eines religiösen Eiferers umgibt? Dazu fehlt dir aber die Charismatik eines Apostels, du wirkst nur noch lächerlich!

NOP-Wiwlhexlm


Was für Aschenputtel 'langweiliges Gelaber' ist ...

... rettet anderen (belegbar) das Leben. Wo Du 'faselnde Retter der Menschheit' ausmachst finden andere Informationen, die ihr Leben ganz wunderbar verändern. Wo Du themenirrelvante Biografie- Details suchst, finden andere nützliche Erfahrungsberichte, Literaturtipps, Rezepte und anderes Weiterführendes zu diesem Thema....

Irgendwie widersprichst Du Dir auch selbst. Einerseits willst Du persönliche Details von mir wissen, die ich ganz bewusst im Hintergrund halte. Andererseits schimpfst Du mich 'Egomane', obwohl ich in erster Linie Informationen über eine geniale Lebensweise transportiere.

Ich bemühe mich, dieses Wissen (der Natur) so gut als möglich weiterzugeben. Aber ich kann's leider nicht jedem Recht machen. Das Ergebnis liegt nun mal zu großem Teil auch im Auge des Betrachters (der damit auch viel über sich 'erzählt', gell Aschenputtel ;-)

Obwohl ich überzeugt bin, dass Du dennoch gleich das nächste 'Haar in der Suppe' finden wirst, hier der (sonst eher verdeckte) Link zu meinen persönlichen Daten:

[[http://members.yline.com/~naturpur/ich.html]]

Wilhelm

t>olb{i76


Stop!

Moin ersteinmal an Alle, die sich in diesem Forum tummeln. Es mag ja vielleicht sogar Spass bringen sich mit dem "ich weiss es aber besser weil ICH es ja erfahren habe "Wilhelm zu zoffen, aber es nützt halt niemandem hier (außer das aus gesundheitlicher Sicht Herr Wilhelm wohl bei so manch einem ein gesundheitbringendes Schmumnzel hervorruft-wie bei mir- und gute Laune ist garantiert gesünder als nur Rohkost!!!)

Tatsächlich aber sollten wir dem guten Herrn Wilhelm bitten sich doch weiterhin mit seinen gut gemeinten Ernährungstips,or how ever, sein Thread entsprechend im Ernährungsforum zu eröffnen, denn dort findet er bestimmt genau die Menschen, die SEINE oh "WUNDERBARE ART UND WEISE ZU LEBEN" garantiert interessiert. Ob Besserwisserei oder nicht, die Leute hier möchten lediglich vielleicht auch nur ein bischen Anteilnahme an Ihrem Leid bekommen und nicht immer dieses Rohkost gesülze...Uuuuuund Wilhelm : bitte versuche mir möglichst nicht zu antworten, es sei denn du haßt mich ;-)

A@scBhenpUuttel


Endlich, endlich

hat die Stimme ein Gesicht! Danke, Wilhelm. (Mit Kommentaren halte ich mich angesichts deiner Offenheit strikt zurück).l

ExntschkuldbigOunxg


Meinungsfreiheit nicht erlaubt ???

Tut mir echt leid -für alle Veganer und andere Menschen die so derbst Ignorante äußerungen genauso ungern lesen wie ich- das ich diesen Thread hier ausgrabe, aber *ggg* es musste einfach sein!

Was ist das hier für ein Forum? Was sind das hier für Leute? Ich könnte mich todlachen und todärgern zugleich!

Alle gehen sie auf Willhelm los und unterstellen ihm alles was man so auf der Straße findet und gehen auf ihn los als gäbe es kein Morgen wenn er nicht sein Leben und seine Meinung ändert, oder alles zurück nimmt was er gesagt hat... (!Hier ging es nie um Aroganz sondern nur um seine Meinung!)

AAAABER ihr Supercoolen Leut.. ihr seid LEIDER echt nicht die einzigen die so ignorant, stur und asozial sind...

Wenn ich jemandem sage das ich Veganer bin und auf die Frage "willst du etwas Fleisch" mit einem normalen "nein danke, ich bin Veganer" antworte, kommt sofort ein, "OH MEIN GOTT, DU MUSST DOCH WAS GSCHEITS ESSEN... blabla"

AAAAALSO, ich habe 76Kg, bin Kampfsportler --> also Sportlich und Muskulös, bin seltener krank als früher (Fleischfresser oder Vegetarier) und werde von Tag zu Tag durch mein Training und meiner Ernährung Fiter als ihr lieben "Alle-auf-einen-weil-der-ist-anders-Kiddys" zusammen.

Willhelm hat kein einziges mal gesagt ihr "Sollt" oder ihr "MÜSST", er hat seine Erfahrungen geäußert und das war´s. Seine Meinung ist das Rohkost das gesündeste ist. UND ???

Meine Meinung ist das meine Mutter die beste von allen ist, wollt ihr jetzt auch mit mir darüber Diskutieren und mir sagen das ich aufhören solle weil ich damit alle hier in diesem Forum belästige ??? Und vielleicht noch genauso wie Willhelm das Wort verbieten?

Früher dachte ich immer das Veganer und Rohköstler und vom Fleisch wegbringen wollen und uns nicht das machen und essen lassen was wir wollen...

In wirklichkeit werde ich als Veganer ständig dazu aufgefordert Fleisch zu essen und meine Lebens- und Ernährungsweise wird ständig als ungesund bezeichnet obwohl ich nie krank bin und im gegensatz zu meine Fettleibingen Kollegen einen Bauch hat wo man Muskeln sieht und nicht eine Fettschicht.. Ich habe keine Pickel mehr wie früher oder Grippe, auch wenn noch so viele in der U-Bahn husten und herum sabbern.

Mir ist völlig egal was ihr esst, mir ist aber nicht egal wie ihr jemandem verbietet seine Meinung zu äußern, schon garnicht mit eurer Art und weise wo einem das Fleisch von vor 20 Jahren hoch kommt...

So herumhacken auf einem tun Schulkinder oder Erwachsene die nie aus der Pupertät gekommen sind...!

Vielleicht stimmt mit eurer Ernährung wirklich etwas nicht, denn sonst würdet ihr ein wenig Tolleranter sein und Meinungen anderer Akzeptieren, wegen Menschen wie euch kommen Kriege zu stande!

Ihr habt Willhelm nie die Chance gegeben zu beweisen das er eure Meinungen auch akzeptiert, ihr seit gleich auf ihn los gegangen wie ein haufen kleinkinder die nicht das bekommen was sie wollen...

Sowas ist wirklich Peinlich, ich bin schon gespannt wie ihr gleich auf mich sabbernd herfallt oder auf Unschuldig tut... hah.. *lachhaft*...

Wollt ihr von mir auch Bilder sehen? *ggg*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH