» »

Schwindelkeit beim Absaugen

C0he;lsea S1mile hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Medizinerfreunde

Bei mir wurde mit 11 Jahren ein Cholesteatom Rechts und ein beginnendes Cholesteatom Links diagnostiziert.

2 Mal operiert worden alles ohne schwierigkeiten.

Muss seit jetzt mitlerweile 6 Jahren vierteljährlich zum Ohrenartzt zum Absaugen.

Bei den letzten 3 malen hat dies aber eine extreme Schwindelkeit bei mir ausgelöst.

Das fängt damit an das nach ca. 10 Sekunden der Raum anfängt sich zu drehen.

Und wenn der Arzt dann nicht aufhört wird mir übel und ich muss mich Übergeben..

Was schon 2 mal der Fall war.

Nun frage ich mich 1. woran liegt das, dass mir plötzlich schwindelig wird beim absaugen?

und 2. gibt es Alternativen zur Ohrreinigung

Es kann ja keine Lösungsein das ich mich jedesmal übergeben muss und mich dann jemand abholen muss weil ich nicht mehr Fahrfähig bin.

Als anmerkung vill. ich habe den Arzt gewechselt und die Probleme traten erst auf als ich bei ihm in Behandlung war.

Habe aber keinen sonderlichen Unterschied zur behandlung meines alten Arztes gespührt

Was meint ihr?

Habe noch ein zweites anliegen und zwar sind meine Mandeln von Natur aus größer als sie sein sollten.

Mein Arzt meinte die müsse man nur entfernen wenn regelmäßig probleme auftreten heißt entzündung etc.

Ich habe öftermal probleme mit den Mandeln Schluckbeschwerden etc.

Kann ich von mir aus sagen ich möchte die Mandeln gerne entfernt haben oder hat da der Hausarzt bzw. der HNO-Arzt das letzte Wort?

Vielen Dank schonmal im Vorraus für die Antworten :-)

Antworten
Efhemqaligepr Nutzser (#v32573x1)


Das wird man wohl nicht ändern können, weil es da ja irgendwie raus muss. Du bist dann halöt sehr empfindlich. Schätzungsweise musst du da durch.

Was die Mandeln betrifft, du hast nur hin und wieder leichte Schluckbeschwerden? Warum, willst du sie dann entfernen lassen?

Das letzte Wort hat der der die OP durchführt. Sprich der muss da eine INdikation sehen, nur so macht das keiner ...

pDeVps


Als anmerkung vill. ich habe den Arzt gewechselt und die Probleme traten erst auf als ich bei ihm in Behandlung war.

Warum gehst du nicht wieder zu deinem alten HNO, wenn der Schwindel dort nicht aufgetreten ist.

Schwindel und Übelkeit können m.W. mit dem Innenohr in Zusammenhang stehen. Was sagt denn dein HNO dazu?

Mein Arzt meinte die müsse man nur entfernen wenn regelmäßig probleme auftreten heißt entzündung etc.

Ich habe öftermal probleme mit den Mandeln Schluckbeschwerden etc.

Kann ich von mir aus sagen ich möchte die Mandeln gerne entfernt haben oder hat da der Hausarzt bzw. der HNO-Arzt das letzte Wort?

Ich (bei Erwachsenen soll das problematischer sein als bei Kindern :-/ ) persönlich würde mich um eine Mandel-OP nicht gerade reißen, aber wenn es unbedingt sein muss, dann wohl oder übel machen lassen.

Lwizax03


hm absaugen zur reinigung kann man das nich auch irgendwie ausspülen mit wasser?

ja wieso gehst du denn nich zu deinem alten arzt zurück?

hm es gibt so was im ohr ich weiß nich wies geschrieben wird aber otelütt keine ahnung wies heißt :-D das kann sein das das da her kommt? bei mir war der nämlich mal verrutscht un da war mir auch immer schwindelig un übel.. vlt liegt das irgendwie dadran ansonsten weiß ich es auch nich sorry..

dIeasetgt


da im ohr der gleichgewichtssinn ist,ist es normal ,das dir schwindelig wird.kann sein das dein erster hno arzt ,wie soll ichs schreiben,etwas feinfühliger?war und eventuell nicht an die innenwand oder so kam.so stell ich mir das vor.

das ohr soll auch kristalle haben,die wenn die sich verlagern,der schwindel ausgelöst wird.

zum spülen mit wasser anstatt absaugen,bleib bei absaugen.das andere ist noch schlimmer was den schwindel bedrifft ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH