» »

Leichte Mittelohrentzündung, in 2 Tagen Flug?

vZand\ali@zm hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

kurze Erläuterung der Geschichte:

Hatte über das Wochenende ein Trainingslager mit der Fussballmanschaft...

Am Montag, also gestern, aufgewacht um 15 uhr Mittags, spürte ich leichten Druck auf dem linken Ohr, hattte siche so angefühlt, wie als hätte ich wasser im Ohr..

Während der Arbeit kaum etwas versrpürt, wurde es gegen Abend schlimmer...Bin daraufhin zur HNO-Ambulanz, die meinte Verdacht auf Mittelohrentzündung...Antibiotikum und Nasenspray verschrieben bekommen..

Bin heute morgen nochmal zum HNO Arzt, der mir sagte, das ich eine sehr leichte, keine weltbewegende Mittelohrentzündung hätte..Auf die Frage, ob ich am Mittwochabend um 23.45 fliegen könnte, garantierte er mir nichts...Schmerzen, andere Dinge im Ohr könnten passieren...ich solle mir vor dem Flug und während dem Flug Nasenspray geben.

Habe mir jetzt auch Earpads geholt...Meine Frage an euch...würdet ihr fliegen oder würdet ihr mir es emfephlen, einen 3-Stunden->Flug in die Türkei anzusetzen, gewappnet mit Nasenspray, Antibitoikum Therapie und Ear Pads..!?

Danke im Vorraus..

Antworten
FXlaxme79


klar würd ich fliegen :)z :)z :)z lass dir dadurch nur nicht den Urlaub vermiesen.

Kannst ja bei argen Ohrenschmerzen Paracetamol nehmen...ich denke aber, das Antibiotika wird schnell wirklen.

Und immer schön Druckausgleich machen, dann sollte es auszuhalten sein.

Guten Flug :)^ :)^ :)^ :)^

PS: eine Freundin ist mal mit höllischen Zahnschmerzen geflogen....und hat es auch überstanden dank Schmerzmittel.

vyanTdalixzm


Danke Danke Danke Flame79, endlich mal positives Statement..

Ich werde auch höchstwahrscheinlich fliegen, obwohl das Internet und der HNO-Ambulanz_arzt anchts um 23.00 Uhr nachts tierisch Angst gemacht hat, das im schlimmsten Falle mein Trommefell platzen kann ßß

Naja..danke :)

Weitere Statements erwünscht :)

Sfonwnekixnd


Ich würde auch fliegen. Ein ein paar Ohrenschmerzen sagt man doch keinen Urlaub ab. Ich bin auch schon mit Ohrenschmerzen geflogen und es ist rein gar nix passiert. Zur Not nimmst du einfach Schmerzmittel mit.

Fklam/e79


Bin heute morgen nochmal zum HNO Arzt, der mir sagte, das ich eine sehr leichte, keine weltbewegende Mittelohrentzündung hätte.

also bei ner leichten Entzündung platzt da nicht gleich was.

Und außerdem, weißt du, wieviele Leute sich IM URLAUB ne Mittelohrentzündung einfangen, wegen Wind, Wasser....und die fliegen auch wieder nach hause ;-) Also Kopf hoch...

Wann fliegst du? Morgen Abend ?? Dann hast du den 3. Tag Antibiotika genommen und es wird sicher anschlagen.

Schönen Urlaub!!!

v8ajndalviezxm


Es sind ja noch nicht mal Schmerzen , Sonnenkind...es ist nur ein leichter Druck, der auf meinem Linken Ohr aufgebaut ist...schlimmes wird da nichts passieren, sagt ihr??

Daaaaanke für eure Positiven Statements, freue mich gerade riesig auf den Flug :D

FEla>mex79


quatsch, da passiert gar nix ;-) Nun mach dir nicht so einen Kopf und freu dich.

Wenn deine Angst zu groß ist, nimm halt kurz vor dem Flug ne Schmerztablette...

eol suexnio


Ich würde auch fliegen, wenn du dort unten was bekämest, müsstest du auch wieder zurück fliegen. Als ich kleiner war, bin ich so gut wie jedes Jahr mit Mittelohrentzündung geflogen, es tat schon weh, aber wirklich verschlechtert hat sich dadurch nichts und das Trommelfell ist auch nicht geplatzt. Das Nasenspray musst du aber wirklich nehmen, um den Nasen-Rachenraum möglichst freizuhalten und zum Abschwellen zu bringen, sonst verengt sich alles noch mehr.

Also guten Flug und viel Spaß in der Türkei @:) Wo gehts denn genau hin?

eMl sxuenio


Zuuuu langsam ;-D

vfanddalixzm


Ich fliege für 2 Wochen nach Adana-Cesme für 2 Wochen...

Dank an euch alle alle alleeeee...jettz bin ich wieder gut drauf und packe schon mein Koffer :D

Kurz vor dem Flug, während dem Flug und beim Landeanflug den Nasenspray benutzten müsste reichen ?

Würde es wars bringen, wenn ich während dem FLug ne Schmerztablette, ratiopharm IBU nehmen würde...?

Dankeeeeeeeeee :D

vmand.alxizm


Sorry Adana-Mersin..nicht Cesme :D

FUlameK79


wenn du meinst, dass es dich beruhigt, dann nimm ne IBU, aber wenn du JETZT nicht mal nennenswerte Schmerzen hast, glaub ich nicht, dass du brauchst.

Aber schaden tut es sicher nicht.

FMlsamYe7x9


Ich fliege für 2 Wochen nach Adana-Cesme für 2 Wochen...

NEID NEID NEID, ich will mit!!!!!!!

e8l suGenxio


So weit im Osten war ich noch nicht, bin aber begeisterter Türkeiurlauber :)^ Ich halte mich meistens zwischen Antalya und Alanya auf. Schönen Urlaub dir, lass dir die Freude nicht nehmen @:)

Mit dem Nasenspray musst du aber aufpassen, ist ja 'ne Flüssigkeit, musst du also in so 'nem Beutel mitnehmen. Du kannst ruhig eine Schmerztablette nehmen, ob es was bringt, kann ich dir aber nicht sagen, aber die eine wird wohl nicht schaden ;-)

v:andaxlizm


wie lange ich diesen urlaub plane, wie lange schon, und dann passiert sowas...wer will soll es verstehen !...

earplanes auf die Ohren, Antibiotikum, mit Nasnespray gewappnet und IBU, und niemand kann mir was anhaben ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH