» »

Geschwollene Geschmacksknopsen, zerfurchte Zunge etc.

F%rettUcheTnmummxy hat die Diskussion gestartet


Huhu,

ich habe mittlerweile seit etwa einer Woche akute Probleme mit meiner Zunge.

seit etwa 10 Jahren habe ich einen Riss entlang der Zunge- weiß heute nicht mehr woher der kommt, besonders tief ist er auch nicht und man sieht ihn nur, wenn ich die Zunge "auseinanderklappe". Er schmerzt auch nicht! Dachte nur das wäre so als Randinfo ganz interessant ;-) Achja... eine weißlich belegte Zunge hatte ich auch "schon immer". Das geht kurzfristig weg wenn ich starke Mundspüllösung benutze, etwa 1 Stunde später ist es aber wieder da... hinten an der Zunge wird der Belag auch manchmal gelblich.

Wirklich akute Probleme habe ich, wie gesagt, seit einer Woche. Allerdings hat es schon vorher so angefangen, dass ich immer mal leichte Schmerzen an der Zunge hatte und als ich nachschaute entdeckte ich ein Riss. Nichts blutiges, max. etwas gerötet. Einfach ein Riss- keine Ahnung woher.

Fazit ist: ich habe mittlerweile nicht mehr nur einen großen Riss in der Zunge sondern viele (etwa 6 Stück) kleine noch dazu.

Vor etwa einer Woche habe ich dann bemerkt, dass meine Geschmacksknopsen (das sind doch diese kleinen Dinger aus dem die Zunge quasi besteht?) stellenweise angeschwollen sind. Das ganze hat sich auf Druck unangenehm angefühlt

Seit etwa 2 Tagen ist meine gesamte Zungenspitze nun durch diese Knopsen angeschwollen und rötlich, schmerzhaft. Selbst wenn die Zunge lose im Mund liegt schmerzt die Zungenspitze. Verteilt über die Zunge sind auch noch ein paar geschwollene und rötliche Knopsen.

Ganz heftig war es gestern. Hatte plötzlich arge Schmerzen und schau in den Spiegel. Da sehe ich diese geschwollenen Dinger und an 3 Stück war so eine weiße Spitze. Als wäre da irgendwie das Blut ausgewichen? Ganz komisch und sehr schmerzhaft...

... und nun mache ich mir eben Sorgen =(

Was könnte das sein?

Antworten
IBnWsinxdia


mhm schau mal beim arzt lieber vorbei.

FqreYttcEhe<nmummy


Hach, sehe eben, dass ich einen Buchstabendreher drinnen habe... Soll natürlich KnoSPen heißen und nicht Knopsen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH