» »

Mandelentzündung, trotzdem ans Meer fahren?

MzrMwantxel hat die Diskussion gestartet


ich habe seit einer woche eine mandelentzündung, ich glaube nicht das ich sie operativ entfernen lassen muss, aber ich wollte montag bereits in holland am meer campen.

würdet ihr mir davon abraten, oder meint ihr das salzwasser vielleicht ganz gut ist?

ich bin eben falls für jeden tipp offen, antibiotika nehme ich schon seit 2 tagen

es bessert sich ein wenig, aber so wirklich gut wird es nicht, musste meine ganze woche (eigentliche urlaubswoche) hier rumstzen und irgend nen scheiß schlucken und kauem, bitte hilft mir, ich will so unbedingt ans meer es ist das letzte jahr mit meinen freunden, dannach muss ich wegziehen... also bitte helft mir, das ich bis montag wenigstens einigermaßen wieder gesund bin!!

Antworten
MSrMantxel


warm halten? tee trinken oder kalt halten und eiswürfel lutschen?

bitte helft mir....

Prrin#ze>s`sixn_


Körperlich schonen und dem Körper Zeit geben?

Ich versteh schon dass du ans Meer willst.

Heilungsfördernd is auf jeden Fall: Schonen, Tee trinken, Nicht zuviel reden.

Hast du Fieber?

Keir0sch*wolkxe


Die Überschrift ist schon etwas..ähm..nya seltsam,provokant.

Ich dachte grad,dass du vielleicht Mandelkacke hast ;-D Also weißt was ich meine..

Aber zu deinem Problem ;-) Wie schwer ist denn deine Mandelentzündung? Wenn sie schlimm ist brauchst du Antibiotika,ich hab damals Penicillin bekommen..ansonsten hab ich immer viel Wassereis gegessen,Lutschtabletten geluscht..und mich vorallem ausgeruht..Hals schön schützen,dünner Schal..etc.

s;cul}lixe


vielleicht hilft ein antibiotikum......ich habe mir die mandeln operieren lassen.....das war die beste loesung fuer mich...dazu kann ich dir nur raten,wenn die mandelentzuendung oefter wieder kommt......nach der op hatte ich ruhe

p"ebbxy


mr mantel, wenn du das Antibiotikum schon seit 2 Tagen nimmst, stehen die Chancen meiner Meinung nach gut, dass du bis Montag zumindest beschwerdefrei bist. (trotzdem Antibiotikum weiter nehmen!) ..

bei mir jedenfalls waren nach 3 Tagen die Halsschmerzen immer weg. Und ich glaube, ich würde auch nicht auf den Urlaub verzichten, auch wenn es vielleicht vernünftiger wäre ;-)

mir persönlich haben warme Getränke besser getan als kalte, aber das musst du einfach ausprobieren. Ansonsten: ausruhen bis Montag :)z

B~lutm&ond


Von außen Hals warm (schal), ab und zu einen kalten Waschlappen von außen an die Mandeln und viel Kamillentee (kalt!) trinken. Der reinigt den Hals ein wenig von Innen. Außerdem auf scharfe Speißen verzichten und allgemein den Hals schonen. Ansonsten noch mal zum Doc und stärkere Antibiotika verschreiben lassen.

M&rMaenxtel


danke!

ich bin zwar immernoch verwirrt, weil ich nicht weiß ob kalt oder warm, ob scharf oder süß(manche schwören auf zwiebeln) aber ich fahre ans meer.... hoffen wir ich werde dort gut genesen...

MVaur/iceBLQN


Wenn du Antibiotika bereits nimmst ist es sehr wichtig, dass du alle Tabletten zu ende nimmst, auch wenns besser geworden ist!

Essen kannst du alles was du magst, das schadet den mandeln nicht, vor allem nimmst du eh Antibiotika und das ist ja was wirkt. Auf jeden Fall darfst du keinen Sport treiben und körperlich absolut schonen, dann kannst du verreisen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH