» »

Augenschmerzen nach Nnh-OP + Sportfrage ?!

SKtormbr<ain hat die Diskussion gestartet


Schön guten Tag,

ich hatte vor 3 Tagen eine OP der NNH an der Stirnöhlenhinterwand, Keilbeinhöhle, Siebhöhle, Kieferhöhle und im Felsenbein.

Nach der OP gings mir im Vergleich zu anderen Erfahrungsberichten noch relativ gut. Das Gefühl wie Horrormäßiger Schnupfen und ein paar Kopfschmerzen waren auszuhalten. Jetzt geht das "Schnupfengefühl" langsam wieder zurück, die Blut- und Schleimanamsammlungen werden auch weniger und das Atmen durch die Nase befreiter.

Allerdings habe ich seit gestern im rechten Augen starke drückende Schmerzen und einen übermäßigen Tränenfluss an selbigem.

Ist das der "normale Heilungsablauf" der Nebenhöhlen und Nebenwirkung dieser Schmerzen oder doch eine Folgeerscheinung die behandelt werden müsste ? Ist schon echt arg, sodass Schmerztabletten (Diclac 50 mg) kaum helfen.

Wenn das normal ist, wie lange wird dieser Zustand schätzungsweise andauern ?!

Und dann hätt ich noch ne zweite Frage: Wann würdet ihr raten wieder mit dem Sport zu beginnen, hierbei spreche ich vom Fußball auf Vereinsebene. Laut Nachsorge sollte man zwei Wochen drauf verzichten, ich möchte Nachblutungen aber vermeiden und bin mir nicht sicher ob das reicht, zumal Fußball ein relativ Lautintensiver und Belastender Sport ist. Andererseits kann ich auch nicht allzu lange warten da die Saison demnächst beginnt.

Vielen Dank im voraus und mit freundl. Grüßen

Stormi

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH