» »

OP-Kleidung

cMSprin6terin


ich sollte ja nur einen kittel tragen(also nix da mit unterhose)...tja,ich habe meine anbehalten und gesagt das ich nichts anhabe ]:D ..ich meine 1.was wollen sie da unten?! :|N und 2.das kann man ja schelcht kontrolieren ;-D

MXoh


Ich durfte MEINE Unterhose anlassen ;-D ;-D ;-D Ich glaub ich hab aber auch ne extrem nette Schwester erwischt :)^ die hat genau gemerkt wie aufgeregt ich war %:|

E0hemalHiger cNutz_er (#3265731)


Das hat mit der Schwester nichts zu tun. Das hat was mit dem Standard im KH zu tun und nicht mit der nettigkeit der Schwester ;-)

Mxoh


Ach ja ":/ Is mir eigentlich wurscht ;-D hauptsache meine Unterhose 8-)

Emhema!liger eN(utzer (#3+25731)


Ich hatte bei der letzten ne Netzhose mit Vorlage und davor bei der OP gar keine Hose an. Ging auch ;-D

Mdoxh


Klar, geht alles...aber...muss es sein ;-) Man fühlt sich eh schon total unwohl und dann kommt sowas noch dazu...jaja, die Schamhaftigkeit der Leute, was? :=o Viele finden das sicher nich sehr schlimm, aber für andre sind das die essentiellen Fragen des Lebens (mal ganz überspitzt ausgedrückt |-o )

Ich hätts sicher auch überlebt und nich protestiert...aber meine Unterhose gab mir ein gewisses Gefühl der Sicherheit ;-D

E8hemalGiger[ Nutzepr (#6325731)


Ja ich gaube schon das es bei mir sein musste, das eine war eine Bauch OP da stört die UNterwäsche und muss eh weg und das andere war ne Knie OP, da kenne ich es nicht anders als das man ein Netzhöschen trägt. Kann man mit der Einlage ja auch nichts sehen, also ist es okay genauso wie die eigene Wäsche

MRoh


Hm, das is ein Argument, wenn in dem Bereich operiert wird, könnts echt störend sein hab nix gesagt :-X

aber ich finds eben voll okay, dass bei Mandel-Ops was anbehalten werden darf

Und wenn ich ne Netzhose gekriegt hätte,wär ich damit genauso zufrieden gewesen wie mit meiner eigenen :)z

Echemalig4er Nu>tz+er (#325x731)


Bei meiner Mandel OP vor 14 Jahren hatte ich ach meine UNterwäsche an ...

ciSpVrintexrin


Das war auch die ertsen Op wo sie überhaupt was gesgat haben :|N

Einmal durfte ich sogar meinen BH anlassen...

M{oxh


Es sollte ja wohl selbstverständlich sein, sich vor ner OP nackig zu machen, auf den Tisch zu legen und sich selbst den Zugang zu legen ]:D

E hemaligZer Nutze>r (_#325[73x1)


Im OP zieht man sich um um keine Keime einzuschlappen. Und BH unterm OP Hemd? Habe ich ja noch nie gehört und ich arbeite schon recht lange im KH :=o

C3aoi-mGhe


2.das kann man ja schelcht kontrolieren ;-D

Wenn du in Narkose bist: Hemdchen hoch und weg mit dem Ding ;-)

Bei meiner Mandel-OP durfte ich meine Unterhose anbehalten, bei meiner Gyn-OP musste ich sie leider ganz ausziehen ;-D Dafür hatte ich ne schicke Mütze sowie Gummi-Überzieher für die Füße.

IJNR-mMiktlOeser


süss wie sich hier einige gedanken machen schick zu sein bei einer op!

die ärzte wirds freuen ;-D

EXhemaligFer Nut4zer (#3,2A5731x)


Das kann man sehr wohl kontrollieren. Bevor ich Patienten in den OP bringe kontrolliere ich sowas nach. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser ]:D

Und man sieht ja auch hier warum das besser ist. Ich bin nämlich dann diejenige die einen auf den Sack bekommt wenn die Patienten nicht rasiert sind, falsch angezogen sind, Schmuck umhaben etc ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH