» »

Hunger nach Mandel OP

ghalVaxyxo hat die Diskussion gestartet


Schönen guten Morgen,

so ich habe meine Mandel OP am vorherigen Mittwoch (25.08.2010) hinter mir und soweit ohne komplikationen überstanden. Die Schmerzen sind wie erwartet ohne Schmerzmittel so arg krass das ich es nicht aushalte, mit Medikamenten einigermaßen besser aber auch nicht wirklich das Gelbe vom Ei (*Wasser im Mund zusammen lauf*)

Wie erwähnt wurde ich am Mittwoch operiert, durfte Abends was trinken, das habe ich getan. Am Donnerstag konnte ich normal essen, ich hatte natürlich schmerzen aber nicht so schlimm das ich nichts runterbekomme, habe morgens, mittags und abends etwas heruntergewürgt und war soweit zufrieden.

Ab Freitag dann fings an, ich hab solche Schmerzen das ich nichts essen kann. Ich hab mir Samstag vor Hunger noch einen Löffel Joghurt reingezwängt was ich aber auch ziemlich bereut habe. Schmerzen ohne Ende. Also seit Freitag esse ich nahezu gar nichts mehr. Ich probier es immer wieder aber ich packs nicht. Was kann ich tun? Ich nehme Voltaren Dispers gegen die Schmerzen. Ich habe vor der OP 113 KG gewogen, vom Fleisch werde ich nicht fallen nur ich fühl mich total schwach auf den Beinen und bin total kaputt.

Ich habe manchmal schon so arg Hunger das ich Hunger und *mir ist schlecht* schon nicht mehr auseinander halten kann. Oder es liegt an den Medikamenten das ich mich schlecht fühle, eher wohl dass. Trinken ist in Ordnung. Tut zwar weh aber geht runter wie "Wasser" :D

Also nochmal kurz:

Was kann ich essen?

Was kann ich nehmen damit ich essen kann?

Macht mein Magen keine faxen wenn ich mir beispielsweise morgen eine Jumbo Pizza von meinem Lieblingslieferanten reinziehen würde? (Übertriebene Darstellung)

Wann darf ich wieder rauchen? (Bitte keine Ansagen, ja hör doch direkt auf ist es besser. Mein Leben meine Entscheidung. Da ich sowieso aufgrund des nichtrauchens recht angepisst bin bitte nicht mit soetwas ankommen)

So ich danke schonmal für antworten. Liebe Grüße, Jonas

Antworten
!gbZoh86w!


hallo,

mir wurden vor etwa einem Monat auch die Mandeln entfernt.

ich weiß wie starke Schmerzen man da hat, aber leider muss ich dir sagen: du musst essen.

du musst dich einfach irgendwie da durch quälen....

Ist ja schnmal gut, dass du wenigstens trinken kannst, so trocknen die Wunden nicht aus, und du solltest wirklich viel trinken, aber du solltest auch essen, damit sich die beläge lösen, dadurch verringert sich die gefahr einer nachblutung.

und naja, dass dir schlecht ist wundert mich gar nicht, schmerztabletten auf leeren magen, is klar, dass das nicht gut ist....

ich hatte auch voltaren dispers, wie viele davon nimmst du denn am tag? und nimmst du sonst noch was oder nur die?

also ich hab die immer etwa eine halbe stunde vorm essen genommen, dann ging das essen relativ gut, das kann ich nur empfehlen. Dann müsste das mit dem Essen eigentlich gehen.

Ansonsten kann ich dir nur empfehlen weichere Sachen zu essen, Schlucken scheinste ja zu können, da du ja auch trinken kannst, dann is dein problem wohl eher das kauen, dann probiers doch mit püree oder pudding oder so.

auch wenn du nicht mehr sowas essen solltest, wegen der beläge eben, aber es ist ja trotzdem besser als garnix.

Was dein Magen macht wenn du morgn ne pizza isst, das kann ich dir nicht sagen, wahrscheinlich wärst du schneller satt und würdest keine jumbo pizza schaffen, da der magen das nicht mehr gewöhnt ist... abr naja, du solltest eher wegen deinem hals keine pizza essen... Deine op ist ja noch nicht so lange her und du solltest noch keine tomaten essen und auch der rand der pizza is relativ hart, also machen sollteste das wirklich nicht, aber eher wegen dem hals statt wegen dem magen...

bist du eigentlich schon daheim oder noch im krankenhaus?? wenn ja, wie lange bist du schon daheim??

Wegen rauchen kann ich dir leider nicht sagen, ich würde halt einfach mal beim arzt nachfragen, gut ist es sicher nicht, dass kann ich dir sagen.... aber naja bei uns im krankenhaus blieben die leute eine woche lang und ich habe einen von den mandel-op leuten öfters rauchen gesehen, also scheint es ja während der ersten woche schon zu gehen, aber keine garantie, ich würde sowas am besten mit dem arzt abklären....

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, kannst gerne fragen, wenn du noch mehr fragen hast, ich hab das auch vor kurzem alles durchgemacht, also ich weiß wie du dich fühlst ;-)

HAonAigtaxu


Ich würde nichts nehmen, was im Hals schleimt (Milch etc.) Und dass Du gut kauen mußt, ist auch ohne Frage. Chili bietet sich auch nicht gerade an.

Ansonsten verstehe ich die Frage nicht. Wenn Du sonst eine Pizza verträgst, wird das auch jetzt so sein. Oder bist Du magenkrank?

Oberstes Gebot ist : kauen, kauen, kauen.-.--

gHalaxxyo


Honigtau es ging um die Reaktion des Magens.

Die Voltaren Dispers nehme ich mittlerweile nicht mehr, habe aber 3 Stück am Tag genommen sowie im Krankenhaus auch. Habe heute von meinem HNO-Arzt Voltaren Resinat verschrieben bekommen. Nebenbei muss ich noch Antibiotika schlucken. Ich bin seit gestern morgen (Sonntag, 29.08.2010) zuhause. Probleme mit dem kauen hab ich keine. Es ist schon das schlucken. 1 x schlucken ist kein Problem. 2 x schlucken tut schon weh und nach dem dritten mal schlucken geh ich kaputt. Naja, ich versuch mal langsam zu essen. Hab mir gerade eine Dose Ravioli geholt. Sind schön weich und leicht zu kauen. Also der Arzt sagte zu mir das sich meine Wundbeläge wunderbar lösen. Auch ohne essen. Aber besser ist es natürlich. Hab gerade ne Tablette eingeworfen und werde versuchen zu essen.

Danke für die Antworten :) Falls ich weitere habe, werde ich sie stellen.

g?alax9yo


Hab ganze 1 1/2 Ravioli geschafft. Puhh. Geht einfach nicht, so gerne ich möche.

!Fbohg86x!


ravioli sind in tomatensoße und tomaten haben viel säure, das brennt an den wunden, solltest du nicht essen, also ich hab zwei wochen lang auf alles was säure enthält verzichtet.

iss kartoffelpüree oder pudding, das dürfte kein problem sein

gmal.axyxo


Also ehrlich gesagt und ohne euch zu verkackeiern, es brennt kein stück. Ich hab einfach nur große probleme beim schlucken. Es ist halt so ein starker ziehender Schmerz. Und das habe ich bei Nahrung am meisten weil ich dort eben etwas bröckeliges und nichts flüssiges wie Wasser herunterschlucke. Das tut halt mehr weh. Und ich kau recht gut. 1 Minute habe ich ca. gekaut und es ging trotzdessen nichts.

gqalaxxyo


So jetzt tut es so weh das ich nichtmal trinken kann.

WGintier%kinxd


Ich hab nach meiner Mandelop liebend gerne Brot wahlweise mit Frischkäse oder mit Leberwurst gegessen :-q (natürlich das Brot ohne Rinde)

Gute Besserung :)*

g-alaxxyo


Ohh mann ich würde am liebsten alles essen :-D Dankeschön :) Trinken geht auch wieder, hab mir 2 Tabletten eingeworfen und gekühlt. Lg

!^boh86x!


ich hab immer ungetoastetes toastbrot gegessen, das ist auch schön weich ;-)

ansonsten kann ich wirklich nur empfehlen die tabletten etwa eine halbe stunde vor dem essen zu nehmen, ansonsten hätte ich auch nicht essen können.... ansonsten musste einfach irgendwie durch, ich weiß dass es weh tut.... aber es muss halt sein...

a)gon=y of; fear*


Geheimtipp: Dosenpfirsisch. Rutscht u schmeckt.

Habe mich fast zwei Wochen ausschließlich von Weißbrot und Pfirsich ernährt :-)

Irgendwann kamen dann langsam Nudeln u sowas.

Essen, Essen, Essen & trinken (bis zu 4Liter! Wichtig wegen der Beläge)

S1amldexma


Man liest ja immer wieder, dass man Eis lutschen soll.

Ruf doch noch mal beim Arzt an und frag, ob das so extrem normal ist.

P0fl#eiget~ussi


mir wurde damals (vor 10 jahren) gesagt, dass ich in der ersten zeit nur kartoffelbrei mit soße essen soll oder püriertes – solang bis es mit den Schmerzen besser ist ....

hat gut geklappt :)^

a;gon y of dfeQar*


Ruf doch noch mal beim Arzt an und frag, ob das so extrem normal ist.

Völlig normal. Je älter desto schlimmer. Bei mir hats vier Wochen gedauert, bis es endlich komplett verheilt war.

Schmerzfrei war ich nach ca. 20 Tagen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH