» »

Kehlkopfschmerzen – ich drehe bald noch durch!

M'ay3x41


Ob' s nun eine Entzündung ist, weiß ich nicht, mein Kehlkopf ist auf jeden Fall stark gerötet, aber der HNO ist sich nicht sicher, ob es "nur" von einer Entzündung herkommt.

Was vermutet der HNO denn bei dir, was die Rötung ausgelöst haben könnte? Ein Tumor?

jap. Minzöl

japanisches Heilpflanzöl ! *:)

Ich hatte das mal wg. Kopfschmerzen genommen (eingerieben) u. da ist mir vom Geruch total übel geworden!

Das ist auch nicht geeignet, bei Kopfschmerzen. Nur bei Erkältungen und vllt. Muskelverspannungen.

Als das anfing, mit Brennen auf dem Kehlkopf habe ich auf den Rat meines Mannes Eis gegessen

Ist nur nach einer Mandel-OP gut. Bei Erkältungen, vor allem im Kehlkopfbereich, ist es "Gift".

Da ist aber auch Hexiditin drin u. das vertrage ich nicht, bekomme davon so Ameisenlaufen im gesamten Mundraum...

Das hatte ich auch. Man sprüht sich damit den Mundraum taub, aber man erreicht nicht den Kehlkopf.

EkhemaligVer NutCzer (#;3257}31x)


Was vermutet der HNO denn bei dir, was die Rötung ausgelöst haben könnte? Ein Tumor?

Habit ihr euch eigentlich schon jemals mit Krebs auseinandergesetzt? Warum sollte eine Rötung ein Tumor sein?

Nichts für ungut, aber so langsam wird es abstrus ....

Rötung gehört wie vier andere Zeichen zu den Entzündungszeichen ... lasst doch mal endlich den Quatsch mit dem Tumor.

Evtl. wäre mal einE Therapie angebracht, sowas nennt sich hypochondrisch :-/

Mray}34L1


@ Melli:

Bei mir wurde keine eindeutige Rötung festgestellt - leider!

EYhemalige`r Nutzer v(#32x5731)


Ja und deshalb schlussfolgerst du Krebs zu haben? Sorry das ist lächerlich ...

M.ay3>4x1


Wenn es eine simple Entzündung wäre, hätte man doch eindeutig was in den Ohren und im oberen Rachenbereich entdecken müssen, oder nicht?

EGhemal%igeJr Nutzere (#3257x31)


Weil ein HA sich nun einmal nicht den Kehlkopf ansehen kann und entzündete Stimmbänder kann der nun einmal nicht sehen ...

MEa[y34x1


Schon klar. Aber er hätte wenigstens einen Abstrich machen können.

Aber ich wünsche dir noch einen schönen Abend, und eine erholsame Nacht. @:)

ELhem)ali0ger Nut>zer (#.32573x1)


Wofür soll der Abstrich gut sein wenn es keinen sichtbare eitrige Infektion ist? Von Viren macht man KEINEN Abstrich!

Ibchhxier1


Hast Du zufällig Verspannungen im Hals- und Nackenbereicht oder sowas in der Art? Fühlt es sich wie eine Art Muskelkater an?

Viele Grüße,

MQayb34O1


Ok. Das ist aber sehr bedauerlich, weil es ja auch verschiedene Virusinfektionen gibt, und man vllt. auch besser behandeln könnte, wenn man wüsste, was das für ein Erreger ist. Oder durch eine Blutuntersuchung.

Zum Beispiel mit Immunmodulatoren oder Virostatika!

M@ay34x1


Hast Du zufällig Verspannungen im Hals- und Nackenbereicht oder sowas in der Art? Fühlt es sich wie eine Art Muskelkater an?

Ja, sowohl die üblichen Verspannungen im Nacken, die ich aber immer habe, als auch unter dem Kinn, im Bereich der Speicheldrüsen (damit ist aber alles in Ordnung, hat die Sono ergeben). Und auch ein bisschen an den Seiten.

Wieso?

EMhem#alicger Nutzer1 (#3257x31)


Ich will dir nicht zu nahe treten, aber virale Infektionen behandelt man nicht wenn es sich um ganz normale Erkältungsviren handelt. Man behandelt nur bakterielle Infekte, alles andere hilt von alleine aus.

Darf ihch fragen wo du deine Informationen über Virostatika herholst? Dr. Google? Dann solltest dud as mal unterlassen und die Diagnose und Behandlung demjenigen überlassen der da Ahnung von hat ;-)

Für einfache virale Infekte betreibt man nicht so einen Aufwand ...

Maay34x1


alles andere hilt von alleine aus.

aber es heilt ja nicht wirklich aus! ich laufe seit über 4 wochen damit rum. die schlimmsten symptome habe ich im griff, aber auch nur, so lange ich mein heilpflanzöl schlucke.

und die Diagnose und Behandlung demjenigen überlassen der da Ahnung von hat ;-)

:-) Leider wissen Ärzte auch nicht immer alles ;-)

Für einfache virale Infekte betreibt man nicht so einen Aufwand ...

Sollte man aber, wenn sie chronisch werden, sonst kann das irgendwann ganz übel ausgehen. *:)

EDhemaligeYr N]utzer I(#3257x31)


Nun ja, dann rede dir halt weiterhin ein möglicherweise Krebs oder eine schlimme chronische Erkrankung zu haben, man wird dich eh nicht vom Gegenteil überzeugen können.

Ich halte mich jetzt hier raus, denn es führt absolut zu gar nichts mehr ...

Maay`341


Hast Du zufällig Verspannungen im Hals- und Nackenbereicht oder sowas in der Art? Fühlt es sich wie eine Art Muskelkater an?

Ja. Warum fragst du?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH