» »

Knubbel auf der Zunge

M2oxrkl hat die Diskussion gestartet


Hallööööchen.

Ich weiß nicht ob das hier der richtige Thread ist aber ich hab da mal eine Frage .

Kann mir jemand sagen was so kleine Knubbelchen im hinteren Teil der Zunge "sind" oder ob sie normal sind ?

Sind hellrot und halt n Radius von einem Millimeter groß oder so.

Dachte erst das das was mit Pilzen oder so zu tun hat , aber jetzt hab ich grade mal gefragt und erfahtren das mein Bruder und meine Mutter das auch haben ^^

Deshalb : Weiß jemand von was ich hier spreche und wenn ja , was es ist ? :D

Sie sind so ungefährt auf Mandelhöhe , weiß nich wie ichs anders beschreiben kann.

Und noch eine andere Frage : Meine Zunge ist oft belegt , hat einen kleinen Riss in der mitte und daneben halt viele kleine "raue " oder "rissige" stellen , aber nur ganz kleine , als wenn die ganze Zunge halt aus einem "Hautfell/kleinen Fetzen" bestehejn würde ,wenn ihr versteht , was ich mein . Sorry , weiß echt nich wie ichs besser erklären soll.

Deutet das sehr auf n Pilzbefall hin ?

Nach einer Mundspülung ist das belegte aber im vorderen Teil , wo die Mundspülung hin kommt auch weg bis zum nächsten Schlaf.

Im hinteren auf Mandelhöhe , da wo auch diese Knubbelchen sind bleibt es aber weiß und "fetzig "^^

Btw : Habe in 2 Wochen ne Mandel Op , kann das belegte auch damit zu tun haben ?

Danke für die Antworten schonmal !:)

Das belegte im hinteren

Antworten
Y}Elebctrxa


Ich denke das sind [[http://www.sinnesphysiologie.de/gruvo03/chemo2/papill01.jpg Wallpapillen]] *:)

M(orkxl


Dakne für die schnelle Antwort . Genau so sehen die Dinger aus :)

Und mit dem Pilzbefall ? - Ehrlich gesagt glaube ich nicht das es Pilze sind , aber von der Beschreibung her würde es ja schon ein wenig passen oder nicht ?

afgn%es


aber nur ganz kleine , als wenn die ganze Zunge halt aus einem "Hautfell/kleinen Fetzen"

Das sind die Enden der anderen Papillen, die wachsen, wenn sie nicht "abgenutzt" werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH