» »

Nudel hängt im Rachen

SjteinJhudexr


Mir ist mal Popcorn im Rachen hängengeblieben.

Ein Fall für den HNO-Arzt!

Bei einer Nudel bin ich jedoch zuversichtlich, dass sie sich "irgendwann" in Richtung Magen begeben wird, wenn du sie nicht hochhusten kannst

SccheFhezerxade


Nachdem ich schlafen gegangen bin, dachte ich, die Nudel hätte sich gelöst. Eben hab ich aber totale Halsschmerzen bekommen und siehe da, ich konnte sie sehen, hing quer über der Mandel. Ich hab sie mit dem Finger bewegt und seh sie jetzt nicht mehr, aber ich bin mir auch echt nicht sicher, ob ich sie geschluckt habe. Mein ganzer Rachen ist jetzt total gereizt und feuerrot.

Jetzt hoffe ich, dass sie wirklich weg ist oder sich in kürzerer Zeit verabschiedet, nicht, dass sie da noch hängt und sich irgendwas entzündet? Ich möchte nämlich auch nicht, dass der HNO ewig in meinem Hals rumsucht, wenn da gar nichts mehr ist...

S*amlxema


Gurgeln hilft nicht?

!Xacr<ümax!


Das klingt jetzt vielleicht etwas komisch, aber essen hilft.

Durch den Nahrungsbrei wird das hängende Nudelstück eingewickelt und mitruntergeschluckt. Mir hing zu Weihnachten ein kleines Entenknöchelchen im Hals, es ging nicht vor und nicht zurück und ich habe fast Panik bekommen. Löste sich aber nach einer gewissen Zeit wieder.Ich hatte kurze Zeit noch ein etwas komisches Gefühl, aber das hat sich gelegt.

R>hus4 TI.


am besten ist sauerkraut .... und ich kann die not bestens verstehen...

s&omeQone0 t5o trRusxt


Hast du mal das simpelste probiert, nämlich etwas zu essen?

Ansonsten keine Panik, die Nudel wird sich mit der Zeit von selbst auflösen.

SRch~ehezexrade


Danke für eure Antworten!

Na klar hab ich es mit essen probiert, aber die Nudel hing oder hängt irgendwo zwischen Rachenende und Mandeln fest, kann es schlecht erklären. Es könnte sein, dass ich sie mittlerweile geschluckt habe, aber mein Rachen ist total gereizt und schmerzt noch ziemlich. Ich denke, ich werde abwarten müssen, ob die Schmerzen verschwinden (und die Nudel wohl weg ist) oder ob sie bleiben und ich zum HNO gehe.

C inderuella x72


Jetzt wo der Rachen gereitzt ist,würde ich mal mit einfachem Olivenöl gurgeln.Das hilft super.Hatte mir mal eine Notärztin in einer Notfallparxis am Wochenende verraten.Kleine Entzündungen bekommt man damit gut weggegurgelt.Vielleicht brauchst du gar nicht mehr zu Arzt.Und dann Salbei Bon Bons lutschen.Ich würde das jetzt wie eine normale Halsentzündung weiter behandeln.

Good Luck, und berichte mal,was sich da weiter so ergibt...

FLrau DinGgexns


Bepanthen Lutschtabletten oder einfach irgendwelche Zucker haltigen (boah, sieht diese Schreibweise blöd aus %-| ) Bonbons sind für die Schleimhaut gut.

S~caheTheczer!ade


Ich hab es jetzt ausgestanden, nach einem weiteren Tag war auch der gereizte Rachen weg und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die Nudel unten habe.

Vielen Dank für eure Tipps und euren Beistand! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH