» »

Anfälle mit vermehrter Sekretbildung in der Nase

Pmlat&y hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle!

Ich habe jetzt schon seit ca. 4 Jahren ein Problem dass mich mehr und mehr wahnsinnig macht. Ich habe Anfälle von unglaublicher Schleimbildung im Nasenrachenraum. Nase läuft ununterbrochen, sie ist zu (wird auch mit massenweise Nasenspray nicht frei), niese ständig, Nase juckt, Augen tränen, etc,..... Am Anfang dachte ich noch ich hätte Schnupfen und habe dann immer wie blöd Medikamente genommen - am nächtsten Tag war es weg. Ich dachte - "hey nochmal Glück gehabt!" - es kam aber immer häufiger, oft 2-3 x pro Woche. Ich kann keinen Auslöser dafür finden. Meist beginnt es im Laufe des Tages und ist innerhalb von ca. 2 Stunden voll ausgeprägt. Nichts hilft. Ich lege mich schlafen und am nächsten morgen ist es besser/weg. Allergietest gemacht (schon 2 mal)- nichts gefunden. Ich dachte evtl. es hätte etwas mit meinem langjährigen Nasenspraymissbrauch zu tun (ca. 15 Jahre), da ich nun aber seit 1,5 Wochen "clean" bin und es gestern wieder hatte, schließe ich dies nun aus. Ich bin am Ende mit meinem Latein und versuche mich jetzt selbst zu diagnostizieren. Kann es sein dass es mit Sodbrennen zu tun hat? Habe es öfter (es brennt nicht, ich spüre nur, dass mir öfter etwas hochkommt). Gibt es die Möglichkeit, dass ich Hirnwasser verliere? Der Schleim ich extrem dünnflüssig und klar, wenn ich nicht ständig Nase putze, läuft es mir tröpfchenweise aus der Nase. Das Sekret schmeckt salzig - ich habe mal gelesen das Hirnwasser entweder süß oder salzig schmeckt, kann mich nicht mehr erinnern welches.Wenn man Hirnwasser verlieren würde, würden dann auch die Augen tränen, die Nase jucken, etc. Ich weiß, dass klingt weit her geholt, greife aber Strohhalmen. Hatte hier vielleicht jemand was ähnliches. Danke im voraus!

Antworten
V"isg_eo


Hallo,

für mich klingt es so, als würden deine Augen tränen und diese Flüssigkeit (nicht Liquor!) über den Nasen-Tränen-Gang in die Nase abläuft.

p3ako7x8


hallo ,

du hast 15 jahre nasenspray genommen und nimmst es erst 1 1/2 wochen nicht mehr .....

möglich wäre es dadurch schon das deine beschwerden daher rühren, oder ?

vielleicht hat sich ein vasomotorischer schnupfen entwickelt...

wobei das jucken und das augentränen schon für eine allergie sprechen können...

wenn dir die augen tränen läuft es über den tränen gang in die nase....

bekommst du schon genug luft durch die nase??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH