» »

Blutiger Schleim aus dem Rachenraum?

dZdoh1lexs hat die Diskussion gestartet


Guten Abend liebe Community,

ich, 19, Raucher seit anderthalb Jahren, habe heute etwas komisches erlebt.

Und zwar stand ich vor dem Waschbecken im Bad, hab versucht, Schleim aus dem Rachen hochzuholen (keine Ahnung wie man das sonst nennt, ist aber kein schönes Geräusch) und das dann ausgespuckt.

Da war irgendwas dunkelbraunes beigemengt, das fand ich komisch als ich's betrachtet hab und habe dieselbe Prozedur wiederholt.

Dann war da so ein kleiner Blutstriemen im Schleim. Das mit diesen dunkelbraunen Beimengungen ist mir bei mir schon vor ungefähr zwei Wochen aufgefallen, dabei habe ich mir aber nichts gedacht, aber jetzt Blut?

Muss ich mir Sorgen machen? Wäre nett, wenn jemand schnell Antworten könnte.

MfG,

Daniel

Antworten
L"ight>fron>t


nein, es kommt ja aus der Nase, in der Nacht läuft der Schleim dann in den Rachen,

wenn du tagsüber aufeinmal blut spucken solltest, dann kannst du dir Gedanken machen, aber so relativ harmlos, geh mal zum HNO, vllt. hast ne NNH-Entzündung.

d"dohKles


Naja, das war abends um 22 Uhr, als das passiert ist. Hab so von 16 – 17 Uhr höchstens eine Stunde ein bisschen gedöst. Aber ich mache auf jeden Fall erstmal einen Termin beim HNO.

tpacxho


Könnte eine Lungenentündung sein [[http://www.krankheits-symptome.com/lungenentzuendung-symptome]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH