» »

Speicheldrüse/ Speichelstein - was hilft?

Ezhemal%iger Nhutz>er (#3257x31)


Man kann den Stein versuchen auszumassieren, das hat mein HNO auch schon versucht. Ansonsten saure Bonbons und Kaugummi kauen, das kann auch helfen

W<atchThe$Rain


Habe hier zu dem Thema was geschrieben:

[[http://www.med1.de/Forum/Infektionen/494899/]]

P<etnrOa Holxz


Mein Name ist Petra Holz und ich möchte auch gerne was zum Speichelsteinentfernung schreiben.

Hatte schon seit vielen Jahren das Problem das die Drüse beim Essen oder trinken anschwillt aber auch wieder abklingt.Doch im November 2014 hatte ich dann doch ne dicke Entzündung die nur durch Antibiotikum etwas zurückging .Ich bin dann zu einer HNO Ärztin gegangen ,und die stellte fest das ich einen unterkiefenspeichelstein von ca 1 cm habe und das der unbedingt raus muss.

Sie schickte mich zu der Klinik in Köln-Holweide .Da wurde ich untersucht per Ultraschall und man wollte mir die gesamte Drüse mit entfernen um an den Stein besser ranzukommen.Da aber der gesichtsnerv am Hals entlangläuft hatte ich meine Bedenken .

Gott sei Dank holte ich mir eine zweite Meinung in der UNI Düsseldorf bei Prof.Kübler.

Dort stellte er sofort fest das man diesen Stein von innen problemlos entfernen kann.

Ich hätte dann eine Woche später meinen OP Termin ,ist alles super verlaufen,man hat den Speicherkanal etwas aufgeschlitzt und den wirklich großen Stein entfernt.Ich hatte auch keinerlei Schmerzen und eine Top Betreuung in der Nagelneuen HNO Klinik in Düsseldorf.Sogar die Drüse die immer etwas dick war ist komplett wieder dünn.

Ich kann nur sagen man sollte sich nicht so schnell überreden lasse das die Drüse rausmuss,und würde wirklich jedem empfehlen in Düsseldorf diese Speichelsprechstunde wahrzunehmen .Also alles ist super.Ich hoffe ich kann damit einigen Leuten helfen und wie gesagt es war ein Spaziergang :)^ :)^ :)^ :)^ :-D :-D :-D :-D :-D :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH