» »

Knubbel hinter dem Ohr am Knochen

dlie-_xgla hat die Diskussion gestartet


Hallo ich brauche mal eure Hilfe,

schon vor ein paar wochen hatte ich immer mal wieder kopfschmerzen oft auch nur auf er linken seite. Dort habe ich mir vor drei wochen ein Kariesloch im Zahn machen lassen dachte es kommt vll. daher seitdem kniersche ich auf der linken seite und verspanne meinen Kiefer keine Ahnung warum jedenfalls hatte ich vorgestern nacht wieder diese komischen einseitigen Kopfschmerzen und war gestern beim Arzt. dieser hat mir in die Augen geleuchtet und gemeint wenn es nicht stetig schlimmer geworden ist und an manchen tagen gar nichts ist, schließt er jetzt was schlimmes aus. und ich soll es weiter beobachten.

Jedenfalls habe ich jetzt gemerkt, dass ich hinterm einem linken ohr etwas weiter unten wie das ohrläppchen zwischen diesem runden knochen und und dem kieferkncohen innerlich eine Art Knubbel habe, das habe ich schon öfter oder dauerhaft gespührt war deshalb schon beim Hausarzt und bein HNO da meinten aber beide das da nichts wäre ausser evtl. ein Lympknoten ...

Es tut auch nicht weh ausser man drückt ständig ganz fest drauf was ja nicht verwunderlich ist .

Auch tränt mein linkes auge momentan ab und zu aber gut vll. hab ich nen zug links aber des dauert ja normal net eine woche an...

Ach was weiß ich jedenfalls bin ich halt verunsichert, weil ich auch ab und zu mal ein klopfen und piepsen im Ohr habe was der HNO als Stressbedingt bezeichnet hat.

Dieser meinte auch , weil ich ab und zu so ein Gefühl habe das ich Wasser im Ohr habe links, das ein Gehörgang zum Rachen hin offen ist der normal zu ist, das aber viele Frauen haben.

Allerdings habe ich jetzt wieder Angst wegen der seltsamen Kopfschmerzen auf der linken Seite, ich bin absolut verunsichert.

Seit dem ich weiß das ich einen Mythralklappenprolaps und leichte herzklappenschäwche habe, bin ich der absolute Hypochonder ich hab ständig das Gefühl ernsthaft krank zu sein. Des macht mich noch wahnsinnig.

Ich hab total viel Stress in letzter Zeit und sowass gibt mir noch den nötigen Rest....

Ich schlaf scho kaum eine Nacht mehr durch.

Vll könnt ihr mich beruhigen das ich nicht heute oder morgen an Gehirntumor oder Aneurisma sterben werde.

Vielen Dank

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH