» »

Mittelohrentzündung: Ibuprofenzäpfchen von Freundin, zu intim?

SFp#itder484 hat die Diskussion gestartet


Wegen einer Mittelohrentzündung muss ich Antibiotika und Ibuprofen gegen Schmerzen und die Entzündung nehmen die mir mein Arzt verschrieben hat. Das Problem ist, das ich Ibuprofen als Zäpfchen bekommen habe da mein Arzt sagte, dass mein Magen schon durch die Antibiotika belastet würde und ich Probleme bekommen könnte. Ich will Die Zäpfchen eigentlich gar nicht nehmen und lieber die Schmerzen aushalten. Meine Freundin meint aber dass ich die nehmen soll wenn ich wieder gesund werden will. Sie hat mir sogar angeboten mir die Teile zu geben wenn ichs nicht machen will und es wäre ja nichts dabei und was ganz normales. Würdet ihr das machen lassen oder ist das zu intim?

Antworten
KJein PMännperverxsteher


Definitiv zu intim... ich finde in einer Beziehung muss es noch ein wenig Privatsphäre geben.

Hau rein das Teil... du bist doch kein Kleinkind, dass du mit angewinkelten Beinen im Bett liegen muss und Mami dir ein Zäpfchen verabreicht...

C5aroMa_ruie


Das kannst du doch selbst machen ??? Verstehe nicht, warum das deine Freundin machen sollte..

M ay|flow+er


Würdet ihr das machen lassen oder ist das zu intim?

Machen lassen müsste ich mir das nicht, weil ich das selbst kann. Sollte ich aber derart krank oder verletzt sein, dass dies nicht möglich ist, würde ich mir ein Zäpfchen von meinem Mann durchaus verpassen lassen. Es würde mir auch nichts ausmachen, ihm eines zu verabreichen.

Meines Erachtens sollte es – wenn man schon Sex miteinander hat – auch möglich sein, im Krankheitsfalle Intimpflege zu leisten (und sei es dem Partner den Hintern zu wischen, wenn er selbst nicht in der Lage ist). Das sollte einem wirklich nicht peinlich sein. Und dass es das Sexleben nachhaltig schädigen könnte, kann ich mir auch nicht vorstellen.

Ich habe es bei meinen Eltern miterleben müssen, was es bedeutet, wenn einer von beiden pflegebedürftig wird und beide zu grosse Hemmungen haben, wenn es um Hilfestellungen unterhalb der Gürtellinie geht. Das ist dann wirklich für beide sehr schlimm und beschämend. Im Ernstfall kann man solche Hilfe aber nur leisten bzw. annehmen, wenn man das schon in "guten Zeiten" ohne Zwang mal ausprobiert hat.

F]ariInaxra


Zu intim? Hör auf, das ist doch völlig normal ein Medikament rektal einzunehmen! :)z Abgesehen davon musst du dich daran halten was der Arzt dir sagt, mit einer Mittelohrentzündung ist nicht zu spassen! Ich würde mir die Zäpfchen selber einsetzen, das geht ganz einfach, ruck-zuck. Dabei muss ich aber sagen dass gerade die Ibuprofen-Zäpfchen ganz fürchterlich brennen bei mir. Das ist bei Paracetamol und Mefaminsäure (Parkemed) nicht der Fall; aber die Ibuprofen sind Hölle. Ausserdem. Wenn dein Magen so belastet ist kannst du das Ibuprofen als Tabs nehmen mit einem Magenschutz (Pantoloc, Pantoprazol uä) Gute Besserung. :)*

m"ablaXgexna


Das schaffst du ganz gut selbst. Ev. Wegwerfplastikhandschuh anziehen. Zäpfen auspacken und auf Boden kauernd vorsichtig einführen. Am besten vorher mit etwas Vaseline, Gleitcreme oder auch Handcreme etwas schlüpfriger machen. :)^

Wqoodinxger


Wenn du bis jetzt noh nie Magenprobleme hattest (nimmst ja sonst nix oder?) solltest du eigentlich ohne Probleme ABs und IBU über ein paar Tage nehmen können. Klar können die Magenprobleme machen aber ernsthaften Schaden erst nach längerdauernder Dauereinnahme.

Und wenn du dir wirklich sorgen machst kannst du ja für die Zeit dir wirklich noch nen Säureblocker verschreiben lassen, der is harmlos.

WAs mir bei Mittelohrentzündungen immer am meisten geholfen hat wodurch ich dann auch eig. schmerzfrei war war sich seitlich mit dem kranken ohr auf eine Wärmeflasche zu legen.

Ach ja ich würd mir keine Zäpfchen von meiner Freundin "applizieren" lassen (würd ich bei mir selbst schon ungern machen), aber in wie weit eure Intimität darunter leide würde musst du selber wissen.

F#rühLliyngskinxd


Irgendwie komisch. Da liest man, was einige Leute sich in sämtliche Öffnungen reinschieben, wobei ich darauf nicht weiter eingehen möchte und dann finden es andere wieder nicht gut, wenn man Zäpfchen nimmt oder sich einführen lässt. Wie unterschiedlich Menschen sein können.

Wenn du gesund werden willst, dann nimm sie, wenn du denkst, du schaffst es ohne, dann nimm sie nicht. Finde es gar nicht so schlecht, dass der Arzt dir Zäpfchen verschrieben hat, denn zusätzlich eher Säureblocker zu nehmen, nur damit man noch mehr in seinen Magen "pumpen" kann, finde ich nicht gut.

m~aLlagenxa


denn zusätzlich eher Säureblocker zu nehmen, nur damit man noch mehr in seinen Magen "pumpen" kann, finde ich nicht gut.

Säureblocker wären auch eine vertretbare Lösung. Doch wäre es doch toll, wenn du deine Scheu gegenüber Zäpfchen überwindest. Dann hast du etwas dazugelernt, was dir vielleicht noch ein paar mal im Leben zu Gute kommen wird :)^

SLpidexr84


Also ich probiere es erst mal ohne auszukommen. Meine Freundin ist auch der Meinung das ich es nehmen muss wegen Mittelohrentzündung kann schlimm werden blabla… und meinte dass Sie es wegen der Intimsphäre auch unter der Bettdecke geben könnte oder morgen früh wenn ich noch schlafe. Ich versuchs jedenfalls jetzt mal mit der Wärmflasche.

s>chneqckeI1985


OT: Zäpfchen sind eine Erfindung des Teufels! %:| %:| %:| *Kindheitstraumahab*

ich dachte, die Dinger gibt es nicht mehr, bis mich der Apo vor kurzem fragte, ob ich Buscopan als Zäpfchen möchte

S5peSedyxse


hab ich jetzt richtig gelesen: wärmflasche bei ohrenschmerzen :-o

also nimm lieber das zäpfchen ;-) und wieso morgen früh, wenn du noch schläfst ":/

naja, auch ne möglichkeit, geweckt zu werden ]:D

cFrxowl


das ist doch völlig normal ein Medikament rektal einzunehmen!

Erzähl das mal einem US-Apotheker. ;-) Aber pass auf dich auf. :[]

SGpeexdysxe


crowl, könntest du das bitte näher ausführen ;-)

hCypxe


ein zäpfchen is so geformt das es fast von selbst flutscht...also bitte das schaffst du selbst....

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH