» »

Lasertonsillektomie ambulant?

s0chockix89 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin neu hier und hab am Mittwoch den Op Termin zum Entfernen meiner Mandeln mittels Laser (lasertonsillektomie).

Als bei der Vorabuntersuchung der Arzt sagte, das durch dieses neue Verfahren mittels Laser anstatt Skallpel eine wesentlich geringere Blutungsgefahr und gerigere Schmerzen auftreten war ich erstmal positiv überrascht. Genauso darüber, dass ich 4 Stunden nach der Op wieder nach Hause gehen kann, dies also eine ambulante OP ist.

Nun habe ich mich im Internet weiter darüber erkundigt und gelese, das bei dieser Op die Gefahr von Nachblutungen sogar größer ist und die Schmerzen auch stärker sind? Was denn nun? Und da schicken die mich nach der Op gleich nach Hause?

Hat jemand Erfahrungen mit dieser neuen Op? Kann mir jemand dazu etwas sagen?

Danke schonmal im Vorraus!

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH