» »

Tinnitus: Wie Gewöhnung?

B>asCti3an18


hallo George.

als ich den tinnitus bekam, habe ich viel unternommen um den tinnitus wegzukriegen.

habe von akupunktur, über kinesiologie bis homöopathie gemacht

habe auch die lasertherapie gemacht

doch der tinnitus ist nicht weggegangen..

so sagt ich mir: ich heile mich jetz einfach selber

klingt vielleicht blöd aber mir half es am besten..

ich habe von einem anderen tinnitus patienten ratschläge bekommen, wie man selber besser damit umgehen kann.

du sagst, dass du ihn während der Arbeit nicht hörst

das ist doch schön zu hören, also hörst du ihn ja nicht immer, was gut ist.

wenn du zu hause bist dann hörst du ihn. versuche doch mal auf deinen tinnitus zu hören, höre ihm zu, keine angst er wird dich nicht töten,

was ich dir sagen will, ist wenn du ihm zuhörst, kannst du dich mit der zeit an ihn gewöhnen, was für mich persönlich das beste ist.

Verstecke dich nicht vor dem tinnitus. denn wenn du ihn mal akzeptiert hast, wird dir alles viel einfacher gehen.

mir halfen positive ablenkungen sowie entspannungsübungen sehr den tinnitus zu akzepieren

gehe zum beispiel in den wald und höre den naturgeräuschen zu.

auch ich höre den tinnitus noch, wenn ich zu hause bin. aber nicht vor dem pc, da ich mir einen kleinen Brunnen gekauft habe.

und wenn ich den tinnitus höre ist es mir egal, weil ich keine angst vor diesem geräusch habe.

Lieber Gruss Bastian

Bcast*ianj1x8


hallo George

ja ich kann sehr gut wieder einschlafen, ich brauche weder einen fernseher noch sonst was

ich kann gut einschlafen, weil ich keine angst habe vor meinem tinnitus, denn er ist ein teil von mir geworden.

so wie du einschlafen kannst mit dem fernseher kann ich es mit tinnitus, den was ist der unterschied?

beides sind geräusche. nur im gegensatz habe ich keine angst mehr.

wenn du die angst vor tinnitus verlierst, kann ich der versprechen,dass du wieder schön schlafen wirst, ohne HILFMITTEL

denn das brauchst du auch nicht, lass dir zeit, höre manchmal dem tinnitus zu und sprich mit ihm, so wirst du die angst gegen ihn verlieren, oder mach ihn zum Freund.

Wie lange hast du den tinnitus jetz?

Wie gesagt habe ich ihn nun etwa 5 Monate und hatte schwierigkeiten die ersten 3 Monate

SlchnekeflocIke07


Ich hatte mal Tinnitus, aber zum Glück war es zum aushalten.

Das Pfeifen hat mich trotzdem verrückt gemacht. Beim Einschlafen hat es gepfiffen, in der Schule bei einer wichtigen Arbeit und besonders, wenn ich mich darauf konzentriert habe.

Ich war deshalb beim HNO und habe 2 Spritzen bekommen ins Ohr... aua...

Das hat nix geholfen. Deshalb habe ich Tabletten bekommen, die mein Blut verdünnen sollten.

Hab den Sinn damals nicht verstanden. Irgendwie hat das alles nix gebracht, dann habe ich aufgehört Tabletten zu nehmen und ganz plötzlich nach 2 Wochen war es weg. ;-)

Greor0geCx86


Ich habe nun den Tinnitus seit 2-3 Monaten... ich denke, dass ich es durch meine PSyche einfach verstärke...

Manchmal stehe ich am morgen auf, und höre NIX... bis ich daran denke, dass ich ja am Vorabend noch Tinnitus hatte.. und da kommt er auch prompt wieder angemeldet!

Bis jetzt kann ich gut schlafen, aber nur wegen dem TV... sonst könnte ich das nicht...

Manchmal ist das Pfeifen recht laut... habe mir jetzt Wärmepflaster gekauft für den Nacken, habe das Gefühl, dass es dann viel viel besser ist und leiser wird.

Arbeite 9std. vor dem PC, und zuhause kann ich auch nicht genug davon bekommen, somit habe ich immer eine verspannte muskulatur, was das ganze noch verstärkt,habe ich das Gefühl.

Wie ist es mit dem Zimmerbrunnen? wollte mir auch eins kaufen, aber habe angst, dass dies den Tinni nicht übertönen würde...?

Ich glaube ich muss sicher mal zu nem Chiro oder so wegen der HWS... und irgendwann, vielleicht, wenn ich nicht mehr an Tinnitus denke, wird er verschwinden

G#eorcg)eC8x6


Hast du denn dein Tinnitus immer gehört, auch während der Arbeit, oder draussen?

B[as8tian>18


bei mir ist es wie bei dir.

ich höre meinen tinnitus auch nur wen ich zu hause bin

da ich noch zur schule gehe, höre ihn oftmals auch dort..

aber da ich kein interesse an meinem tinnitus habe, so höre ich ihn fast nicht mehr

zu hause höre ich ihn fast immer, jedoch stört es mich nicht mehr, weil was bringt es einem sich darüber aufzuregen, der tinni geht ja sowie so nicht weg...

ja am anfang habe ich den tinni auch mit dem brunnen gehört

doch mit der zeit hört man immer mehr auf den brunnen als auf den tinnitus,deshalb kann ich dir ein brunnen auf alle fälle empfehlen, den er entspannt auch

Gruss Bastian

G[eoBrgexC86


Werde mir auch noch ein Brunnen zulegen.

Muss versuhen, so wenig wie möglich auf den Tinnitus zu achten. Dann gelingt es mir bestimmt, wie bei dir. Hoffentlich...

Was ich gemerkt habe...

Wenn ich den Kopf ganz stark nach links/rechts drehe, bis es nicht mehr geht, wird der Tinnitus hohe Pfeifton verstärkt.

Kann es sein, dass es bei mir echt an der HalsWirbelSäule liegt?

ROik?ozan


Melde mich auch mal zum Thema.

Ich hatte irgendwann im frühjahr letzten Jahres für knapp einem Monat ein Piepen im Ohr, seitdem hatte ich es garnicht mehr. Auch nicht wie aktuell unter Dauer-Stress (Arzttermine, Fahrschule, Prüfungen, private und schulische Probleme etc.)

War das dann auch ein Tinitus oder etwas anderes?

B+astia>nx18


hallo George

ja wenn ich mein kopf stark drehe, wird mein tinnitus auch stark hörbar...

es kann sein, dass dies an der halswirbelsäule liegt, muss aber nicht zwingend sein...

ich rate dir ab zum chiropraktiker zu gehen, den diese gehen sehr grob vor.

jedoch kann ich dir einen ostheopathen empfehlen

hallo rikozan

du hattest in dem fall nur ein subakuter tinnitus

diese tinnitus art verschwinden in kurzer zeit, wieder.. du hattest also noch mal glück^^

wenn man den tinnitus mehr als ein halbes jahr bis 1 jahr hat, spricht man vom chronischen tinnitus.

was nicht unbedingt schlimm sein muss, denn tinnitus muss nicht so schlimm sein, wie alle sagen

Hgerma9n_theH_9German


[[http://www.tinnitus-liga.de]]

Schau mal da, da gibt es auch eine (für Nichtmitglieder allerdings kostenpflichtige) Infohotline.

Ich habe auch zeitweise extrem unter meinem Tinnitus gelitten. Ich habe eine Tinnitus Retraining Therapie gemacht. Seither hat der Tinnitus für mein Leben stark an Bedeutung verloren. Oft nehme ich ihn gar nicht mehr bewusst wahr. Man muss halt wegen Lärm, Alkohol und bei bestimmten Medikamenten aufpassen.

Hqer;man_tJhPe_Germxan


Zimmerbrunnen ist auch eine gute Idee!

Ich höre halt meistens Musik.

Blasti#an518


hallo Herman the German

von der Retraining-Therapie habe ich auch schon gehört, soll die beste Methode sein, den Tinnitus zu besiegen.

Was hast du eigentlich bei dieser Therapie gemacht?

im Prinzip kann man diese Therapie auch selber machen, indem man weniger an den Tinnitus denkt und sich positiv Ablenkt

Gruss Bastian

-eToffiwfeex-


im Prinzip kann man diese Therapie auch selber machen, indem man weniger an den Tinnitus denkt und sich positiv Ablenkt

Richtig. Die Retraining- Therapie unter Anweisung, ist meist für die schweren Fällen die es nicht alleine schaffen weil der TT so laut ist, die Psyche so darunter leidet usw.

Unser George braucht das wahrscheinlich nicht, das spüre ich. ;-) Ist jedoch dennoch eine gute Option wenn alle Stricke reisen. Meiner Meinung nach auch die einzige. Das andere hilft meist nicht :-(

GzeorYgeC8x6


Hallo @ All und danke an allen, die hier mitschreiben und mir Tipps geben, bzw. Mut machen ;O). Es geht soweit im Moment ganz gut, bis auf den Abend... manchmal ist das Pfeifen recht laut, sodass ich den Fernseher laut stellen muss... manchmal jedoch kann ich ganz gut damit eincshlafen, nur leise TV...

Habe aber Angst, ohne nichts einzuschlafen, das geht nicht.

Gehe bald in die Ferien zu Verwandten... werde dann dort 2 Wochen übernachten.

Ich frage mich schon, wie ich da überhaupt schlafen werde? Sie haben wahrscheinlich nicht ein TV im Zimmer...

wie kann ich das umpolen?

Ich habe das Gefühl, dass während der Nacht der Tinni recht runter geht, weil, am morgen wenn ich aufwache hat der TV meist eine sehr niedrige Lautstärke... hab ich wohl während der Nacht runtergeschraubt...

Manchmal habe ich sogar das Gefühl, wow es ist weg... und dann kommts wieder...

oder sobald ich in einem leisen Raum bin...

Wie ging das bei Euch denn so?

Ich hoffe, ich kann mich irgendwann daran gewöhnen, und mal 1 Tag nicht an Tinnitus zu denken...

geht das denn wirklich? Dass man ihn komplett vergisst?

Hut ab, denen, die es wirklich schaffen!!!

BOasUtian1x8


hallo George

was hilft um besser einzuschlafen ist, einfach das Fenster aufzumachen.

Ich höre dann zum Beispiel die Vögel oder die Grillen, und so kann ich mich mehr auf diese Geräusche konzentrieren als auf den Tinnitus.

Da es so heiss bei uns ist, benutze ich den Ventilator, welcher mein Tinnitus ein bisschen überdeckt als auch schön kalt gibt.

So bald ich dann richtig müde bin, höre ich den Tinni gar nicht mehr.

Zum Beispiel heute habe ich meinen Tinnitus gar nicht gehört, das liegt daran, weil ich ihn vergessen habe und ihn so auch nicht wahrnehme... auch du kannst das schaffen und hast dies sicherlich auch schon getan...

Natürlich ist es so, dass wen es leise ist in einem Raum, da nimmt man den Tinnitus schon eher war, aber du solltest in diesen Momenten nicht zu viel über dein Geräusch nachdenken...

Lass dich dann besser wieder ablenken und schon ist dein Tinni weg..

Wenn du halt dein Tinni bei deinen Verwandten hörst, höre halt leise Musik mit einem Ipod oder so..

Lade dir dann zum beispiel Naturgeräusche auf den IPod

dies habe ich am Anfang auch gemacht, kann sehr nützlich sein

Liebe Grüsse

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH