» »

Schwindel im schlaf

m(atz&e2610 hat die Diskussion gestartet


Hey ich hab ein problem ....

vor ab zu sagen ich leide seit 4 jahren an agnst und panik attacken durch sterbefälle von freunden , so all das was dazu gehört mit herz schmerz zittern totes ansgt usw war in therapie jetzt wars lange besser .... aber nun zum eigendlichen problem ...

vor paar wochen fing es an ich lief durch die wohung und saugte musste niesen, mein linkes ohr viel zu , als ich dann fest in die nase gepustet habe gings wieder auf und es folgte der horror, ich konnte nicht mehr steht suchte sofort was zum festhalten ! bin achterbahn gefahren und zwar so schlimm wie wenn man auf der autobahn an die leitblanke schaut bei 200 KMH .. nach einigen sekunde wars weg kam aber dann öffters mal immer wieder am tag ! dann war wochen lang ruhe ...

Heute nacht schlimme aktion ich wachte auf so gegen 4 uhr , drehte mich auf die andere seite und , ich fuhr im liegen wieder so ne achterbahn fahrt bin so erschrocken das ich mich mit beiden händen an der leiste vom bett festgehalten habe !

ging dann auch wieder nach paar sekunden weg ! jedes mal wenn ich mich um drehte kam es wieder und zwar wirklich so heftig das ich nichts mehr gesehen habe alles hat sich gedreht ...

hab jetzt gelesen kristalle im ohr angst was man im schlaf verarbeitet usw !mach mich solangsam sorgen weil das echt sau unangenehm ist %:|

hatte das schon mal jemand von euch auch gehabt ?

wer über paar sätze sehr froh was man vll un kann !

danke gruss

Antworten
H?orVrorv`ibe


Hm, ich bin mir nicht sicher ob es genau das ist, aber mein Opa hatte vor einem halben Jahr auch ähnliche Anzeichen. Ständig schwindelig, musste erbrechen usw.

Im Krankenhaus haben sie dann festgestellt, dass gewisse Steinchen, die irgendwie in den Ohrenliegen, in Richtung Hirn gewandert sind, was vorkommen kann. (Diese Steinchen sind Zuständig für den Gleichgewichtssinn)

Er hatte da dann eine Infusion bekommen und musste ein paar Tage komische Gleichgewichtsübungen im Bett machen, bevor er aufgestanden ist. Hat sich dann nach ner Woche wieder erledigt gehabt....

Am kränkeln war er auch die Wochen und Monate davor.

Aber am besten ist natürlich immer: zum Arzt gehen!

L0uzixnde_x76


Ich würde mal zum HNO Arzt gehen und die Ohren untersuchen lassen. Kann sein, dass sich Kristalle im Innenohr gelöst haben und Du dadurch Lagerungsschwindel hast.

LluMzindPe_76


Wenn der Arzt den Lagerungsschwindel aufgrund der Calciumcarbonatkristalle diagnostiziert, wird das Problem recht schnell behoben. Du wirst dann Übungen machen, die Deine Lagerung betreffen, damit die Kristalle in eine Ruheposition kommen. Ich kenn das als "Schmeissen". Der Patient wird halt schnell und ruckartig in seiner Lage verändert. Das macht meist ein Physiotherapeut.

jDürgexn44


Hallo @ all,

der Beschreibung von Luzinde_76 ist nichts hinzuzufügen :)^ , das ist genau die Diagnose! :)=

Alles Gute in die Runde *:)

LG

Jürgen

m&atzoe2v61x0


danke erstmal an alle ;-) klasse forum !!

jedoch kann mir das alles gar nicht vorstellen ! das war ja heute nacht alles und heute über tag auch gan zzz leicht erkennbar noch das wenn ich steh mich bewege das es manschmal noch kommt also es kommt nicht richtig durch aber ich merks ein wenig , hab auch gemerkt das mein ohr leicht zu ist sowie wenn watte drin ist ! mit entzündung ,,, ich hab keine ahnung ich ruf morgen mal beim HNO an und hoffe schnell ein termin zu bekommen !!!

den die nacht das war so schrecklich auf zu wachen sich zu drehen und das sich das alles um mich herum so schnell dreht !! und das manschmal bis 1 min anhält schrecklich hatte so panik bekommen ! dachte ich sterbe !!! wenn es nicht die kristale sind bekomm ich noch mehr angst hab auch öffter kopfschmerzen letzter zeit ! muss ich auch mal testen lassen vll die brillen stärke sich geändert, bin ja noch recht jung mit mitte 20 ! hoffe das nichts schlimmes ist

wenn ich oben lese krankenhaus IN>VOSUIN ;( {:( {:( {:( :(v :(v :(v

cBhris]tine0x7


Genau das gleiche hatte ich auch,geh zum hno.

Wenn ich mich gedreht habe ,im bett,wurde es schlimmer.

es werden einige tests gemacht,bei mir war es lagerungsschwindel,hat was mit steinchen zu tun.

J\ettex71


Ich hab den Lagerungsschwindel jetzt schon seit 5 Jahren, immer mal wieder regelmässig.

Ich mach die Übungen mittlerweile zu Hause, je nachdem welche Seite betroffen ist, die entsprechende Übung:

[[http://www.charite.de/ch/neuro/klinik/patienten/krankheiten/schwindel_vertigo/deutsch_links.html]]

Die Symptome die Du beschreibst kenne ich nur zu gut, als es das erste Mal bei mir aufgetreten ist, habe ich sogar den Notarzt geholt, weil ich den Kopf überhaupt nicht drehen konnte.......

Geh zum HNO und lass das abchecken, aber ich denke (und viele andere hier auch) das es Lagerungsschwindel sein wird!

Gute Besserung!!

JweCtte7x1


Nachtrag:

Bei den Übungen wird der Schwindel provoziert, also nicht erschrecken wenn es erstmal schlimmer wird, bei mir ist es meist nach 3 x Übungen weg......

m`atz@e26x10


JUHU komm gerade vom Hausarzt und HNO also wie gedacht es sind diese kommischen kristalle hab so übungs heft bekommen die ich im sitzen und liegen durch führen soll , hat mir erklärt das diese kristalle ab und zu mal fest hängen und mit den übungen werden die gelockert kann immer wieder mal kommen ! aber es ist nichts schlimmes !!

dickes danke an alle von euch :)_

LIuzinOde_x76


Super! Ging ja schnell mit den Terminen! :-)

Na dann schmeiss Dich mal! Viel erfolg! ;-D

JLettex71


Diese Übungen mit dem "Schmeissen" helfen bei mir gar nicht....Ich komm mit den Lagerungsübungen von der Charite Berlin besser klar...jeder ist halt anders ;-)

@ matze

mach die Übungen regelmässig und Du wirst sehen, das es ganz schnell wieder besser wird!

L2uzi|nde[_7x6


Ich kenne gar keine anderen Übungen, deswegen habe ich wohl etwas leichtsinnig auf's Schmeissen geschlossen. Naja wenn er Merkblätter hat, wird er's schon richtig machen. :-)

J$etqtYe371


Naja wenn er Merkblätter hat, wird er's schon richtig machen

Genau, das denke ich auch!! Apropro....

@ matze

wie geht es Dir denn mittlerweile??

m>at$ze2)610


hey danke super gehts hab das abends 2 mal vor schlafen gehn gemacht und ZACKKKKK durch geschlafen ohne irgendwelche probleme ! somit jeden abend im bett 20 sek übungen und gut ist ;-)

:p>

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH