» »

Wie bekämpft ihr Erkältungen?

JFasHmindxa75 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe jetzt seit Montag eine Erkältung. Fing mit Halsschmerzen an, dann Schnupfen, Kopfweh, Schmerzen auf den Bronchien und Fieber. Eben alles, was dazu gehört ;-) .

Ich wollte gestern eigentlich wieder arbeiten, doch mein Gang war zum Hausarzt, der mich den Rest der Woche krank geschrieben hat. Ich habe keine Medis aufgeschrieben bekommen, lediglich den Tipp, ich solle viel trinken und Paracetamol nehmen. ":/

Ich habe mich selbst mit Medis eingedeckt, wie Schnupfenspray, Aspirin Complex, ASS+C, aber nix wirkt. %:|

Jeden Morgen wenn ich aufwache, tut mir mehr weh. {:( Wenn das so weitergeht, kann ich nächste Woche immer noch nicht arbeiten. Und das geht auf keinen Fall. :|N

Meine Frage also, wie bekämpft ihr erfolgreich eine Erkältung?

Um viele und hilfreiche Tipps wäre ich dankbar. @:)

Antworten
CUao^im,he


Angocin Infekt N und metavirulent!

mWotoorolxa


Das wichtigste bei einer Erkältung ist, das du dich ausruhst, am besten ins Bett legst und viel schläfst. Ich trinke immer viel Tee und nach ein Paar Tagen ausruhen geht es mir immer wieder viel besser.

Ich habe mal gelesen, weiß aber nicht ob das stimmt, das man die Dauer der Erkältung nicht ändern kann, sondern nur die Symtome lindern...

oNctav`ixa


Vorallem viel Ruhe, Geduld und viel Trinken. Zudem nehme ich, wenn ich erkältet bin, noch Sinupret forte. Das löst bei mir die Verstopfung der Nase sehr gut auf, so dass die Gefahr für eine Nebenhöhlenentzündung geringer wird.

o0ctJavia


Achso ... und gute Besserung @:)

S2chlitz_auge67


Ich habe immer in der Hausapotheke:

Tonsiotren – gegen Halsschmerzen

Viropect – gegen Husten

Influvit – gegen Erkältungsbeschwerden.

Gegen Rotz in Nebenhöhlen oder eitrigem Schleim zusätzlich noch Eucalyptus D6 Globuli. Das wirkt wie ein Antibiotikum, nur ohne Nebenwirkungen.

Alle 3 Mittel nehme ich bereits im ersten Aufkeimen der Erkältung – und damit ist das Thema eigentlich ziemlich schnell und sehr milde gegessen.

Man lutsche im Akutfall alle 30 Minuten eine Tablette oder nehme 5 Globuli. Hilft natürlich auch, wenn es einen schon reichlichst erwischt hat. Man merkt dann auch schon sehr schnell, wenn man die Tabletten reduzieren kann.

Studien habe überhaupt ergeben, dass Vitamin C nüschte, rein nüschte an Erkältungen lindert oder gar heilt, es auch nicht verhindert. Aber das wird einem kein Apotheker auf die Nase binden, er verdient ja dran.

SVtud%entibnx26


Aspirin Complex, ASS+C

Bitte nicht beides aufeinmal nehmen. In beiden ist Acetylsalicylsäure (ASS) als Wirkstoff enthalten. Gute Besserung @:)

J-asWminda7x5


Hallo *:) ,

danke für eure Antworten.

Ich habe mal gelesen, weiß aber nicht ob das stimmt, das man die Dauer der Erkältung nicht ändern kann, sondern nur die Symtome lindern...

Das befürchte ich auch. :-(

Sinupret forte.

Würde es Sinn machen, wenn ich das jetzt noch einnehme? Heute ist der 3. Tag, wo ich Schnupfen habe. Hätte ich das nicht gleich am Anfang nehmen sollen?

Achso ... und gute Besserung

Danke schön. @:)

Alle 3 Mittel nehme ich bereits im ersten Aufkeimen der Erkältung – und damit ist das Thema eigentlich ziemlich schnell und sehr milde gegessen.

Dazu habe ich eigentlich die gleiche Frage wie beim Sinupret. Hilft es, wenn ich es jetzt noch einnehme? Habe die Erkältung ja schon seit 4 Tagen.

Studien habe überhaupt ergeben, dass Vitamin C nüschte, rein nüschte an Erkältungen lindert oder gar heilt, es auch nicht verhindert. Aber das wird einem kein Apotheker auf die Nase binden, er verdient ja dran.

]:D

JyasmLinda7x5


Bitte nicht beides aufeinmal nehmen.

Nein, nein, hab ich nicht. Das Aspirin Complex habe ich morgens und mittags genommen und das ASS+C Abends, vor zu Bett gehen.

Half aber alles nix. :-( {:(

J8asmfinda7x5


Wieso schreiben Ärzte eigentlich einem nichts vernünftiges auf? ":/

D'umal


Jasminda75

Ich lege mich ins Bett und ratze viel. Mehr brauch ich nicht. :-D

S;tude.ntxin26


Wieso schreiben Ärzte eigentlich einem nichts vernünftiges auf?

Es gibt leider nix. :°_ Hühnersuppe gilt als Geheimrezept: [[http://www.chefkoch.de/rs/s0/h%FChnersuppe+erk%E4ltung/Rezepte.html]]

Wunder wird es aber nicht wirken. Letzlich hilft nur schlafen schlafen schlafen zzz zzz zzz zzz

JIasm8indRa75


@ Dumal

Wie lange brauchst du, bis die Erkältung weg ist?

J_asminzdax75


Hühnersuppe gilt als Geheimrezept:

Die Idee mit der Hühnersuppe hatte ich auch schon gerade. Aber ich kann mich nicht hinstellen und ein Huhn auskochen {:( %:|

Ich denke, es muss auch eine aus der Dose reichen. :-D

Sotude`ntinx26


Aber ich kann mich nicht hinstellen und ein Huhn auskochen

Mama? Freundin? Freund? Das hätte einen zusätzlichen "Betüddel-Effekt" :-D :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH