» »

Antibiotika blieb in Speiseröhre stecken -Schmerzen i d Brust!

s!anndymZ4xu hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr,

hab ein großes Problem.

Ich muss Antibiotikum aufgrund der Entfernung von 2 Weisheitszähnen nehmen. Gestern blieb mir eine Tablette davon schon blieb ein leichtes Brennen in der Speiseröhre. Heute mittag passierte mir das Gleiche wieder. Ich weiß nicht, ob die Tablette noch irgendwo im Hals steckt, da ich ein Brennen in der Speiseröhre und ein Druckgefühl und Schmerzen hinter dem Brustbein verspüre. Die Schmerzen sind kaum auszuhalten, wenn ich esse oder trinke und herunterschlucke, bekomme ich kurz starke Schmerzen hinter dem Brustbein, die jedoch sofort wieder verschwinden (wahrscheinlich wenn das dann im Magen ist). Beim Trinken fühlt es sich ungefähr so an, als wenn man zu heißen Tee trinkt.

Löst sich die Antibiotukumtablette auf, auch wenn sie noch in der Speiseröhre stecken sollte?

Ich war jetzt beim HNO Arzt und er verschrieb mir Maaloxan, das nehme ich seit 1 Tag, aber es ist kein bisschen besser geworden!!! Langsam mache ich mir ernsthaft Sorgen, ob die tablette iwas weggeätzt hat was jetzt einen bleibendden Schaden hat !!! :°( :°(

Bitte um Erfahrungsaustausch......

LG Sandy

Antworten
D8ie tAnonyxme


Ich hatte das neulich auch. Mir ist auch eine AB-Tablette buchstäblich im Hals stecken geblieben. Das ekelhafte Gefühl blieb noch ein paar Tage, verschwand dann aber wieder. Ich glaube, es kann nichts auf Dauer in der Speiseröhre stecken bleiben, sondern es fühlt sich danach einfach noch so an, weil die Speiseröhre an der Stelle gereizt ist. ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH