» »

Schule/Arbeit nach ner Mandel op, wie wars bei euch??

hwim7be2rchxen hat die Diskussion gestartet


Hallo ich hab am 28. meine mandel-OP und wollte jetzt fragen ob ich eventuell am 7.November (also nach den Herbstferien) wär dann der 10. Tag wieder in die Schule kann. Wer entscheidet wie lange ich daheim bleibe ? Und wie wars bei euch mit KH aufenthalt und keine schule/arbeit??

danke für eure antworten

Antworten
S[himBone


Vorab: Man hätte die Information auch einfach im anderen Faden schreiben können – hätte auch von etwas besserem Stil gezeugt.

Wie lange der Krankenhausaufenthalt dauert kann man hier nicht genau sagen, da es von mehrern Faktoren abhängt, aber da du kaum noch als Kind gelten dürftest werden es mindestens 3-5 Tage sein. Am 10. Tag wieder in die Schule ? Du hast ja eh erst irgendwann zwischen dem 5 und 7 Tag das höchste Nachblutungsrisiko und bekommst auch ansonsten für die ersten 10 Tage alle möglichen Regeln auferlegt was du nicht darfst. Vorrausgesetzt du hast nicht eh schon zu große Schmerzen... insofern würde ich nicht unbedingt darauf wetten am 10. Tag nach der OP wieder in die Schule zu gehen und eher damit rechnen mindestens 2 Wochen krank geschrieben zu sein.

Mxoh


Shimones Beitrag schließe ich mich an. Ich war insgesamt 3 Wochen krank geschrieben (und hatte noch nichtmal Komplikationen). Dat is einfach kein Zugguschleggn, Mädl!!

M2oh


War übrigens nicht bös gemeint, man stellt nur immer wieder fest, dass eine Mandel-OP unterschätzt wird. Will auch keine Angst schüren, aber ich kann dir versichern, dass nach 10 Tagen, wenn der Abheilschmerz so richtig beginnt, kein Schulbesuch möglich sein wird. Du wirst genug damit zu tun haben, das Essen in dich rein zu zwingen :(v Ist alles ertragbar, aber nicht gepaart mit Arbeit oder Schule :|N

Wünsche dir schonmal schnelle und gute Besserung, auch wenns noch ein wenig hin ist @:) *:)

M+ollieNnAchen


Ich war nach der OP noch 1 Woche im Krankenhaus und danach noch 2 Wochen krankgeschrieben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH