» »

"Mandeltaschen" – Blut & gelbe Brocken

KhoffeiKn80 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor ein paar erstmal entdeckt, dass es solche "Taschen" an den Mandeln gibt. Ich bekam mal wieder Halsschmerzen und schaute nach 2-3 Tagen in den Hals. Durch Zufall sah ich einen gelblichen Strich über der rechten Mandel. Ich habe dann ein Wattestäbchen genommen und darin "rumgepult". Da kam eine ganze Menge von dem gelben Zeug raus, welches ich schon seit Jahren täglich bemerke (meistens spucke ich davon morgens kleine Bröckchen aus, beim Nießen kommen die auch immer mit). Nun weiß ich jedenfalls schonmal, wo die herkommen.

Als davon fast alles raus war (diese Tasche ist riesig! Auf der linken ist gerade mal ein Ansatz einer solchen Taschen... darin sind auch keine Brocken) und ich immer tiefer reingehen konnte, war auch noch Blut am Wattestäbchen. Seitdem mache ich das nun jeden Tag sehr vorsichtig sauber (seit dem ersten Mal vor ein paar Tagen, habe ich auch ständig einen ekligen Geschmack im Mund) und jedes Mal ist Blut mit dabei.

Seit ich denken kann, habe ich jedes Jahr mindestens eine Mandelentzündung. Mir wurde auch öfter von Ärzten gesagt, dass ich sie mir rausnehmen lassen soll, da die mittlerweile so riesig und vernarbt sind. Aber ich habe echt Angst vor den Schmerzen...

Dass diese Bröckchen in der Regel normal sind, habe ich gelesen. Aber kann man dagegen echt nichts machen? Kommt ja auch bei Leuten vor, die ihre Mandeln gar nicht mehr haben. Bloß das Blut finde ich komisch... Ich mache das wirklich vorsichtig, ich denke nicht, dass ich selbst jedes Mal da etwas zerstöre.

Eventuell gehe ich nächste Woche mal zu meinem Hausarzt. Habe ja auch mal wieder seit einigen Tagen Halsschmerzen, sonst hätte ich das gar nicht bemerkt.

Wollte trotzdem vorher mal hier fragen, welche Erfahrungen andere gemacht haben (z.B. was die Ärzte dazu sagen oder ob man das irgendwie in den Griff bekommen kann?!).

LG

Koffein80

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH