» »

Kann keine Tabletten schlucken, viel Trinken hilft nicht

S<ve3rki hat die Diskussion gestartet


Hey,

also eigentlich habe ich dieses problem schon seit ich denken kann.

Wenn ich Tabletten nehmen muss bekomme ich Schweiß- und Panikattacken. Das sieht dann so aus, dass ich nasse Hände habe und am ganzen körper zitter.

Selbst viel trinken bringt nichts, da haben sich selbst kapseln (wie z.B Wick Daymed) sich eher im mund aufgelöst eher sie runter sind.

Als ich mal Probleme mit dem Magen hatte und ich dagegen Tabletten nehmen musste (ohne Essen) ging das gar nicht, nichtmal mit Teilung. Es war so schlimm das ich am Ende einfach nur noch geweint habe und dadurch fast zusammen gebrochen bin.

Selbst die Pille kaue ich, da ich sie nicht einfach so runter bekomme, das dauert fast 5 minuten und dann habe ich für 1-2 stunden das gefühl sie würde mir noch im hals stecken.

Fazit: zerkleinern, viel trinken und feste Nahrung bringen nichts und nicht jedes Artzneimittel gibt es als Saft oder Kautablette.

Langsam weiß ich nicht mehr was ich tun soll. Ich habe angst das ich irgendwann mal was schlimmes habe und aus angst an der tablette zu ersticken diese nicht nehmen kann.

Vielleicht weiß einer von euch, was da noch hilft.

Danke!

Antworten
aMgnxexs


Das ist psychogen. Hast Du eine Therapie erwogen? Bei manchen Leuten hilft auch Hypnose.

S(uk-ixn


Ich denke auch du solltest dass behandeln lassen, sicher kann man dir da helfen.

Natürlich lässt es sich irgendwo umgehen, aber wie du sagst gibt es sehr viele Medikamente in Tablettenform, viele dürfen nicht zerkaut werden.

Das ist eine Kopfsache die du überwinden musst, Nahrung geht ja auch gut runter und so groß sind die meisten Tabletten ja nicht. (Wenn ich z.B. an Kieselerdekapseln denke, die bestimmt das 10-fache der Pille sind an Umfang)

Wegen der Pille, hast du da den Fa gefragt ob du das überhaupt so machen kannst? Nicht, dass sie an Wirksamkeit verliert, weil z.B. ein Teil an den Zähnen hängen bleibt, oder sie sich da auflöst, wo nicht genug von ihr aufgenommen werden kann. Ansonsten solltest du vlt besser auf ein anderes Verhütungsmittel zurückgreifen.

tFiYgerJgcirl2x0


Du weißt aber schon, dass du die Pille nicht zerkauen darfst? Sie hat einen speziellen Überzug, der bewirkt , dass die Pille erst im Darm resorbiert wird. Wenn du sie zerkaust wird sie im Magen resorbiert und das ist nicht Sinn und Zweck der Sache :)

Hvoney}_Bun#ny9x1


das nehmen der pille kannst du dir echt sparen, weil sie so wie du sie nimmst, nicht wirkt :-/

bei dir ist das problem ja ganz klar psychisch.

essen bekommst du ja auch runter und da sind die brocken die man schluckt ja manchmal noch größer.

ich würde an deiner stelle mal einen psychologen aufsuchen..

S$v1erkxi


Schon mal Danke!

Bis jetzt hat die Pille immer genau das getan was sie tun soll ;-D

hab auch meine Tage immer zum gleichen Zeitpunkt.

Ich hab auch schon nach einer Hypnosebehandlung gesucht aber immer ist das nur für Zigaretten oder Abnehmen. :-(

lNncoCgnitxo


Ui, könnte mir aber vorstellen, dass die Wrikung drastisch eingeschränkt ist. Dass du noch nicht schwanger bist, ist reines Glück. Würde mich auf das Risiko nicht weiter verlassen. :-/

BnENlAOxH


Hallo sverki,

versuch's doch mal mit dem Trick, mit dem ich auch meinem Hund Tabletten eingebe ;-D :

nimm einen TL Leberwurst und verpacke die Tablette darin oder streich etwas dicker Leberwurst auf ein Stückchen Brot und drück' die Tablette da rein. Wenn Du dann nicht hundert Mal kaust, müsste es doch eigentlich gehen. Und schmeckt (sofern Du nicht Vegetarierin bist, aber dann gäbe es sicher auch noch vegetarische Pasten).

Einen Versuch wäre es wert. Viel Glück *:)

Ieore=th


das Problem haben sehr viele Menschen, da kannst du allein nichts gegen machen, leider. Damit musst du zu einem Therapeuten gehen und an deiner Angst arbeiten. Da du ja selbst weißt, dass die Angst irrational ist und du zB beim Essen viel größere Stücke schlucken kannst, ist das wirklich nur ein psychisches Problem und das kannst du mit schlauen Tricks aus einem Forum allein nicht überwinden.

Abgesehen davon darf man die Pille auf keinen Fall zerkauen, sie kann so nicht voll wirken, also solltest du auf ein anderes verhütungsmittel umsteigen, so ist das ganze eher eine Glückssache. Versuch es doch mal mit dem Nuvaring, da musst du nix schlucken oder Kondome, Gynefix, Spirale... aber wenn du wirklich nicht schwanger werden willst, dann solltest du so nicht weiter machen

Sachne~eheDxe


@ Sverki

Vor langer Zeit hatte ich auch immer Probleme Tabletten zu schlucken, das Wasser schluckte ich runter und die Tablette blieb im Mund |-o .

Ich habe dann folgendes gemacht. Ein Stückchen Brot kauen und die Tablette darin "einwickeln" und so hat es geklappt. Seit einigen Jahren (muss täglich mehrere Tabletten nehmen :=o ) funktioniert es auch mit einem Schluck Wasser ohne dieses "Hilfsmittel".

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH