» »

Zusammenhang zwischen Sinusitis und trockenen Augen?

M"a`tesxhi hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen.

Ich hab schon etwas rumgesucht aber leider keine passende Antwort gefunden. Ich hoffe ihr könnt mir evtl. weiterhelfen.

Ich hab etwa seit einem 3/4 Jahr das Problem, dass ich nen leichten Druck hinter dem rechten Auge habe und das rechte Nasenloch immer leicht verstopft ist. Außerdem habe ich hin und wieder verschwommen gesehen.( Erst rechts jetzt auf beiden Augen)

Ich war dann bei 2 Augenärzten und beide meinten nur, dass meine Augen trocken sind, ich soll doch einfach Tropfen hernehmen.

Augendruck wurde gemessen, war aber normal, wegen dem leichten Schnupfen meinte einer der beiden Ärzte nur, dass es nicht nach ner Allergie aussieht. Nach einiger Zeit verschwanden die Symptome fast völlig, bis auf die trockenen Augen.

Jetzt hab ich seit ein paar Wochen wieder Schnupfen, seh verschwommen und dieses Druckgefühl hinter dem rechten Auge und dieses mal auch in der Stirn und zum rechten Ohr hin.Allerdings wurden meine trockenen Augen besser...

Jetzt war ich beim Hausarzt und hab ihm das erzählt.

Er hat mein Augenproblem total ignoriert und meinte es wär eben ne Nebenhöhlenentzündung.

Ich bekam ein Antibiotikum durch das mir 2 von 3 Tagen total schlecht war und Sinupret Tabletten.

Das war vor 2 Wochen.

Langsam lässt das Druckgefühl nach, Nase ist wieder frei ( Dafür läuft mir Schleim in den Hals) und ich seh nicht mehr ganz so stark verschwommen.(Ich hoffe das wird jetzt stetig besser, weil mir das am meisten Sorgen bereitet hat.)

Dafür sind jetzt meine trockenen Augen wieder da.

Besteht da ein Zusammenhang? Wie kann denn das sein? Das widerspricht für mich jeder Logik...

Ich weiß auch nicht an welchen Arzt ich mich noch wenden soll. Zum HNO? Was soll ich dem sagen?

"Ich glaube die Abwesenheit meiner Nebenhöhlenentzündung verursacht mir trockene Augen" ?

Ich bin schon total genervt. Ich hab jetzt die Hoffnung dass vielleicht jemand von euch ne Ahnung hat was da schon wieder los ist.

Wär super lieb wenn mir antworten würde.

Danke schon mal und liebe Grüße,

Mateshi

Antworten
MUaxigmilNian5


Hi, mich würde interessieren ob du eine Lösung für das Problem gefunden hast. Habe seit einem Konzert vor 1 Jahr mich dauerhaft schlecht gefühlt und mir wurde eine Sinusitis diagnostiziert. Die Augenbeschwerden fingen zu der Zeit an. Genau dasselbe Problem wie du. Sobald ich stärker erkältet bin hören die Augenprobleme auf und kommen dann wieder. Hatte eine OP mit Korrektur der Nasenscheidenwand. Atmen geht gefühlt besser aber Augenprobleme sind geblieben und bisher ohne Lösung

r8r20<17


Es ist wohl in der Tat so dass eine Nebenhöhlenentzündung auch Druck auf den Sehnerv und direkt auf das Auge ausüben kann. Widerspricht insofern nicht jeglicher Logik.

AB-Behandlung ist aber nicht mehr so angesagt bei sinusitis. Ich würd mal beim HNO Arzt die Sachlage gründlich checken lassen und schauen was man da machen kann.

MMerlin e72


Hi,

ja das kann sein. Ich hatte letztes Jahr vier Wochen extreme Probleme mit trockenen Augen, verschwommenes Sehen. Der Augenarzt sagte mir so lange meine Nase nicht ok ist, wird das mit den Augen nicht besser. Das hängt ja alles zusammen.

Die Tränendrüsen produzieren dann zu wenig Flüssigkeit. Versuch mal deine Nasenschleimhaut zu befeuchten. Ich nahm Hysan, für Augen und Nase.

F_ireyflry86


Ich habe auch eine chronische Sinusitis und daher ein ähnliches Problem mit den Augen. Ich empfehle dir konsequente tägliche Nasendusche und homöopathische Mittel wie Sinusitis Hevert. Bei einer akuten Erkältung auch kurzzeitig anschwellendes Nasenspray um dir Zugänge zu den NNH frei zu halten, sodass das Sekret abfließen kann.

Sofern die Schleimhaut bereits chronisch hypertroph ist, so hilft meistens auch langfristig angewendeten Kortisonspray.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH